Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogen hat erste Funktionen vorgestellt, die mit dem neuen Platform SDK erstellt wurden.
Cyanogen hat erste Funktionen vorgestellt, die mit dem neuen Platform SDK erstellt wurden. (Bild: Cyanogenmod)

Cyanogen SDK: Erste neue Funktionen des Entwicklertools vorgestellt

Cyanogen hat erste Funktionen vorgestellt, die mit dem neuen Platform SDK erstellt wurden.
Cyanogen hat erste Funktionen vorgestellt, die mit dem neuen Platform SDK erstellt wurden. (Bild: Cyanogenmod)

Mit Cyanogens Platform SDK sollen Entwickler leicht Erweiterungen für Cyanogen OS und Cyanogenmod entwickeln können, die tief in das Android-System eingreifen. Cyanogen hat erste Beispiele für kommende Funktionen vorgestellt.

Anzeige

Cyanogen hat in seinem Blog erste Beispiele für kommende Funktionen der kostenlosen Android-Distribution Cyanogenmod und dessen lizenzierter Variante Cyanogen OS vorgestellt, die auf dem kürzlich veröffentlichten Platform SDK basieren. Mit dem Entwicklertool sollen Programmierer auf verhältnismäßig unkomplizierte Weise zusätzliche Funktionen implementieren können, die auf Systemressourcen zugreifen.

Temperatur in den Schnelleinstellungen

Eine der ersten Erweiterungen, die für Cyanogen OS erscheinen soll, ist Kelvin Sense. Die im Play Store als App verfügbare Anwendung misst die Umgebungstemperatur anhand der Temperaturabhängigkeiten des Prozessors und weiterer elektronischer Bauteile. Die Hitze der Bauteile wird mit Hilfe eines mathematischen Modells ausgewertet, darauf basierend soll die Umgebungstemperatur ermittelt werden können.

Nutzer von Cyanogen OS können die Temperatur dank des SDKs direkt in den Schnelleinstellungen anzeigen lassen. Die Erweiterung soll zuerst für das Oneplus One verfügbar sein, wenn Cyanogen OS 12.1 erscheint. Danach soll es die Funktion auch für andere Cyanogen-OS-Geräte geben.

Dual-SIM-Einstellungen von Drittherstellern

Auch andere bestehende Apps werden durch das SDK in das Betriebssystem integriert, beispielsweise die Anwendung Dual SIM. Mit dieser können Nutzer von Smartphones mit zwei SIM-Karten einfach bestimmen, welche Karte aktuell genutzt werden soll und welche für mobile Datenübertragung genutzt wird.

Dank des SDKs wird die App-Funktion in das Betriebssystem eingebunden und erhält ebenfalls Schaltflächen in der Schnelleinstellungsleiste. Da neue SDK-Funktionen nur einmal im Quartal ausgeliefert werden, müssen sich Nutzer von Cyanogenmod und Cyanogen OS bei dieser neuen Funktion noch etwas gedulden.

Auch die App Tasker, mit der verschiedene Aktionen automatisiert ausgeführt werden können, soll eine Erweiterung in den Schnelleinstellungen bekommen. Laut Cyanogen wird aktuell an zusätzlichen Erweiterungen gearbeitet.


eye home zur Startseite
MaxLiebermann 19. Aug 2015

Dann ist ja gut, dass @golem.de diesen wichtigen Artikel verfasst hat um ein SDK...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Power Tools GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  3. Universität Passau, Passau
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (-75%) 4,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Donald Trump

    Ein unsicherer Deal für die IT-Branche

  2. Apsara

    Ein Papierflieger wird zu Einweg-Lieferdrohne

  3. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  4. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  5. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  6. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar

  7. Online-Einkauf

    Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  8. US-Präsident

    Zuck it, Trump!

  9. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  10. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  2. Statt Begnadigung Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  2. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

  1. Re: Mind the Gap

    teenriot* | 15:02

  2. Re: Nur zu 50% versichert

    Reddead | 15:01

  3. Re: Ist das ein IMHO?

    Didatus | 15:00

  4. Re: Und wenn das Ding GPS-gesteuert fliegt?

    Palerider | 14:59

  5. Re: Die Armen ärmer machen

    My1 | 14:59


  1. 15:03

  2. 13:35

  3. 12:45

  4. 12:03

  5. 11:52

  6. 11:34

  7. 11:19

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel