Mars Rover Landing
Mars Rover Landing (Bild: Microsoft)

Curiosity Nasa schickt Spieler auf den Mars

Am 5. August 2012 soll Curiosity auf dem Mars landen. Spieler können den Rover dank der Nasa bereits jetzt kostenlos auf Xbox 360 und Kinect auf den Planeten bringen - und ihn am PC dann über die Oberfläche lenken.

Anzeige

In der Nacht vom 5. auf den 6. August 2012 müssen Nasa-Ingenieure ganz fest die Daumen drücken, dass ihre derzeit wichtigste Mission gelingt und der Rover Curiosity unversehrt auf dem Mars aufsetzt. Spieler müssen nicht mehr so lange warten: Microsoft hat in Xbox Live ein rund 500 MByte großes, kostenloses Programm namens Mars Rover Landing veröffentlicht, in dem der Spieler bereits jetzt per Gestensteuerung für eine sichere Landung sorgen kann.

Mars Rover Landing ist bei Smoking Gun Interactive entstanden, als Berater haben Experten des zur Nasa gehörenden Jet Propulsion Laboratory geholfen. Spieler steuern den Rover bei seinem Fall durch die unterschiedlichen Schichten der Atmosphäre des Planeten, lösen im richtigen Moment den Fallschirm aus und passen auf, dass der Treibstofftank nicht vorzeitig leer ist. Die Steuerung erfolgt über das Heben und Senken der Arme und ist dementsprechend arg fummelig. Echte Astronauten kriegen die Landung nach ein paar Versuchen schon irgendwie hin.

  • Bild aus Explore Mars - Curiosity.
Bild aus Explore Mars - Curiosity.

Falls es Curiosity funktionsfähig bis zur Landezone im Gale-Krater schafft, verfolgt die Nasa seine Bewegungen auch mithilfe der durch eine Software erstellten 3D-Umgebung - auf Basis der durch den Unity-Engine übermittelten Daten. Diese Software können Spieler jetzt auch ausprobieren - und zwar an jedem halbwegs schnellen PC im Browser. Die Nasa erhofft sich von Explore Mars: Curiosity auch Feedback über das System, um bis zur tatsächlichen Curiosity-Landung noch Bugs beheben zu können.


Endwickler 18. Jul 2012

Meinst du XBox oder Pc-Browser? Zur XBox steht auf der Gameseite: "This game requires a...

Endwickler 17. Jul 2012

Das ganze endet dann in einer ähnlichen Szene wie diese: http://www.youtube.com/watch?v...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsentwickler CAD-Datenmanagement (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  2. IT-Projektmanager (m/w)
    ckc ag, Braunschweig/Wolfsburg
  3. Projektkoordinator IT-Systemtechnik (m/w)
    Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS), Dresden
  4. Consultant - Rollout eines CMS (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR DIESES WOCHENENDE: PS4 + Bloodborne + 2 Controller
    399,00€
  2. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€
  3. TIPP: FSK-18-Filme reduziert
    (u. a. Scarface 8,99€, Band of Brothers 17,97€, Robocop 1-3 Collection 20,65€, Dawn of the...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  2. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  3. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  4. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  5. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  6. Google

    Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015

  7. Kernel

    GNU Hurd 0.6 erschienen

  8. Highway Star

    Wikos Alu-Smartphone kostet 370 Euro

  9. MM1

    VR-Stuhl mit Fünf-Punkte-Gurt

  10. Linux 4.0

    Fedora wird Live-Patching vorerst nicht nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hummingboard angetestet: Heiß und anschlussfreudig
Hummingboard angetestet
Heiß und anschlussfreudig
  1. Raspberry Pi 2 Die Feierabend-Maschine
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Update Amazon wertet Fire TV auf
  3. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden

Die Woche im Video: Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
Die Woche im Video
Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  1. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  2. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  3. Die Woche im Video Viel Neues von Windows 10 und die schnellste Grafikkarte

  1. GTA V neu installieren

    Endwickler | 06:37

  2. Re: Eigentlich kann man mit diesem Quatsch mal...

    rj.45 | 04:28

  3. Re: In Deutschland: ICE mit 80kmh.

    Onkel Ho | 04:07

  4. Re: Geschwindigkeit im Video nur ~200km/h

    das_mav | 03:37

  5. Ist auch die Frage inwieweit die Quelle des Auto...

    MarioWario | 03:31


  1. 20:53

  2. 19:22

  3. 18:52

  4. 16:49

  5. 16:35

  6. 15:14

  7. 14:53

  8. 14:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel