Kunststoffteilchen auf dem Mars: wahrscheinlich harmlos
Kunststoffteilchen auf dem Mars: wahrscheinlich harmlos (Bild: Nasa/JPL-Caltech/LANL)

Curiosity Glänzendes Objekt ist harmlos

Das von Curiosity fotografierte Objekt, das die Wissenschaftler der Nasa so beunruhigt hat, ist tatsächlich von dem Rover gefallen. Es ist aber wahrscheinlich kein Teil von ihm selbst.

Anzeige

Das glänzende Objekt, das der Marsrover Curiosity vor einigen Tagen fotografiert hat, ist tatsächlich von ihm selbst auf den Mars gebracht worden. Es ist nach Angaben der US-Weltraumbehörde Nasa aber "wahrscheinlich harmlos".

  • Bild der Chemcam von dem Teilchen, das wahrscheinlich nicht vom Rover, sondern vom Skycrane stammt. (Foto: Nasa/JPL-Caltech/LANL)
Bild der Chemcam von dem Teilchen, das wahrscheinlich nicht vom Rover, sondern vom Skycrane stammt. (Foto: Nasa/JPL-Caltech/LANL)

Wegen des Teilchens hatte die Nasa Curiositys Probensammlung zwei Marstage lang unterbrochen und stattdessen das Teilchen mit dem Remote-Micro-Imager des Instruments Chemistry and Camera (Chemcam) untersucht.

Das Teilchen sei aus Kunststoff. Wahrscheinlich handele es sich um ein Stück einer Schutzhülle oder Ummantelung etwa eines Drahtes. Es stamme, resümiert die Nasa, möglicherweise von der Abstiegsstufe, die den Rover auf dem Mars abgesetzt habe und sei bei der Landung Anfang August auf den Rover gefallen.

Inzwischen hat sich Curiosity wieder seiner Probe gewidmet. Sand und Staub waren allerdings nicht zur Untersuchung gedacht, sondern für die Säuberung der Oberflächen des Mechanismus zum Sieben und Aufteilen von Proben. Das soll auch mit der zweiten Probe geschehen, die Curiosity mit seiner Schaufel nehmen wird. Erst die folgenden Proben sollen mit den wissenschaftlichen Instrumenten des Rovers untersucht werden.


zilti 15. Okt 2012

Quasi. Es wird die Abwärme des Zerfalls der Isotope verwendet. Das Ganze nennt sich...

Garius 13. Okt 2012

So ein Unsinn: http://4.bp.blogspot.com/-Bu8P0B1xnjc/UGdhrDd--YI/AAAAAAAAJgI/sXrkBKrbWX8...

Stummi 12. Okt 2012

nt

LinuxMcBook 12. Okt 2012

War ja schon damals das Problem, dass das abgestürzte Spaceshuttle von Cola und nicht von...

Spreadster 12. Okt 2012

Ganz klar ist ja wohl, dass es eher aussieht wie "Meine Blubbel" ! - Deswegen, meine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Ingenieure (m/w)
    seneos GmbH, Stuttgart
  2. .Net-Softwareentwickler/in
    ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  3. Business Analyst (m/w) für Prozesse und Systeme im Maklervertrieb
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Informatikerin / Informatiker / Bauinformatikerin / Bauinformatiker für zentrales Daten- und Prozessmanagement
    Ed. Züblin AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    395,00€
  2. PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€
  3. NEU: LittleBigPlanet 3 - PlayStation 4
    19,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt achtmal weniger Parallelinstallationen

  2. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle

  3. Angry Birds 2

    Vogelauswahl im Schweinekampf

  4. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  5. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  6. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand

  7. Schwachstelle

    MKV-Dateien können Android einfrieren

  8. National Strategic Computing Initiative

    Präsident Obama fordert den Exascale-Supercomputer

  9. World of Warcraft

    Blizzard kündigt sechste Erweiterung an

  10. Microsoft

    DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Zur Aufklärung der allgemeinen Fragerei...

    Snooozel | 14:02

  2. warum überhaupt den Store benutzen?

    Psy2063 | 14:02

  3. Re: Multidesktop quark?

    TheUnichi | 14:01

  4. Re: Ich raffs nicht ...

    Ach | 14:01

  5. kein AppStore?

    lemete | 13:59


  1. 13:07

  2. 12:48

  3. 12:11

  4. 12:05

  5. 11:57

  6. 11:02

  7. 10:43

  8. 10:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel