Anzeige
Gesteinsstaub in der Probenschaufel: Aufschluss über nasse Vergangenheit des Mars
Gesteinsstaub in der Probenschaufel: Aufschluss über nasse Vergangenheit des Mars (Bild: Nasa/JPL-Caltech/MSSS)

Curiosity Für eine Schaufel voll Sand

Der Rover Curiosity hat aus dem Staub eines Marsfelsens eine Probe mit seiner Schaufel genommen. Der Staub stammt von der ersten extraterrestrischen Bohrung eines Rovers.

Anzeige

Der Marsrover Curiosity hat erstmals Proben von untermarsianischem Gestein genommen: Bilder, die der Rover zur Erde gefunkt hat, zeigen Steinstaub in seiner Probenschaufel. Es sei das erste Mal, dass ein Rover einen fremden Himmelskörper angebohrt und Proben aus dem Inneren genommen habe, erklärte die US-Raumfahrtbehörde Nasa.

Vor knapp zwei Wochen hatte Curiosity einen Fels angebohrt, der nach dem 2011 verstorbenen stellvertretenden Leiter des Curiosity-Projekts John Klein benannt wurde. John Klein ist ein Sedimentgestein an einem Ort mit der Bezeichnung Yellowknife Bay. Der Bohrer sitzt an dem 2,1 Meter langen Roboterarm des Rovers.

Es gibt Anzeichen, die darauf schließen lassen, dass an der Yellowknife Bay vor langer Zeit Wasser geflossen sein könnte. Von den Proben aus John Klein erhofft sich die Nasa Hinweise auf die nasse Vergangenheit des Mars.

6,4 Zentimeter in den Mars

Das Loch, das Curiosity am 8. Februar oder Sol 182 gebohrt hat, ist 6,4 Zentimeter tief und hat einen Durchmesser von 1,6 Zentimetern. Am 20. Februar oder Sol 193 nahm Curiosity aus dem Bohrstaub mit seiner Schaufel eine Probe. "Den Staub von der Bohrung in der Schaufel zu sehen, ermöglicht es uns erstmals zu verifizieren, dass der Bohrer eine Probe gesammelt hat, als er in den Fels gebohrt hat", sagte Scott McCloskey, der für den Bohrer zuständige Techniker.

  • Erste extraterristrische Bohrprobe in der Schaufel des Marsrovers Curiosity (Foto: Nasa/JPL-Caltech/MSSS)
  • Vor hier stammt der Staub: Curiositys erstes Loch im Mars. (Foto: Nasa/JPL-Caltech/MSSS)
  • Der Roboterarm des Rovers mit der Bohreinrichtung in der Mitte. Das Foto wurde am 20. August 2012 von der Navigationskamera aufgenommen. (Foto: Nasa/JPL-Caltech)
  • Eine andere Stelle von John Klein hat Curiosity mit seinem Besen, dem Dust Removal Tool (DRT), gekehrt... (Foto: NASA/JPL-Caltech/MSSS
  • ... und später mit dem Laser des Instruments Chemcam beschossen. Auf diese Weise wurde nach einem geeigneten Ort für die Bohrung gesucht. (Foto: Nasa/JPL-Caltech/MSSS)
Erste extraterristrische Bohrprobe in der Schaufel des Marsrovers Curiosity (Foto: Nasa/JPL-Caltech/MSSS)

Die 4,5 Zentimeter breite Schaufel ist Teil des Instruments Collection and Handling for In-Situ Martian Rock Analysis (Chimra). Darin wird es gesiebt. Das Sieb lässt nur Partikel durch, die kleiner als 150 Mikrometer sind. Das ausgesiebte Material wird dann zu den Instrumenten Chemistry and Mineralogy X-Ray Diffraction Instrument (Chemin) und Sample Analysis at Mars (Sam) transportiert, wo es analysiert werden soll.


Spaghetticode 21. Feb 2013

Aber keine Sorge, lieber Mars. Die Erde ist schlimmer dran. Da bohren die Menschen...

zwangsregistrie... 21. Feb 2013

lass mich raten unter 6,4 Zentimeter Sand befindet sich: noch mehr Sand?

h4z4rd 21. Feb 2013

I see what you did there ;) http://4.bp.blogspot.com/-hZrxBapoFJg/Teju0w5CppI/AAAAAAAAATg...

Kaiser Ming 21. Feb 2013

sind hoffentlich kleiner als 150 Mikrometer

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter IT (m/w)
    über Baumann Unternehmensberatung AG, westliches Niedersachsen
  2. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT Mitarbeiter/-in Service Desk
    UBL Informationssysteme GmbH über Personalberatung ExIntern GmbH, Neu Isenburg
  4. Systemadministrator (m/w)
    Stadt Regensburg, Regensburg

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Better Call Saul - Die komplette erste Season [Blu-ray]
    19,90€
  2. The Green Hornet (inkl. 2D Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  3. Erbarmungslos [Blu-ray]
    5,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  2. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  3. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  4. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  5. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  6. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  7. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  8. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  9. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  10. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Re: Jeder Facebook-Eintrag kann zur Gefahr werden

    sofries | 03:19

  2. Re: Wie kommst Du auf security?

    Proctrap | 03:06

  3. Re: Desaströse IT

    CraWler | 03:06

  4. Re: Zeit für Technik ohne diese Seltene Erden u...

    tingelchen | 02:50

  5. Re: Bitte nicht

    tingelchen | 02:47


  1. 00:24

  2. 18:25

  3. 18:16

  4. 17:46

  5. 17:22

  6. 17:13

  7. 17:07

  8. 16:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel