CS:Go Counter-Strike: Global Offensive startet im August 2012

Counter-Strike-Fans bekommen im Sommer 2012 Nachschub: Valve hat angekündigt, dass der neue Netzwerk-Shooter CS:GO dann für mehrere Plattformen erscheinen wird.

Anzeige

Am 21. August 2012 ist es so weit, dann wird laut einer Valve-Pressemitteilung Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) veröffentlicht. Der Multiplayer-Shooter tritt die Nachfolge des immer noch beliebten Klassikers Counter-Strike an. Neben neuen Spielmodi sind auch überarbeitete klassische CS-Maps enthalten.

Valves globale Offensive wird als Download für die PS3 (PSN), die Xbox 360 (Xbox Live Arcade) sowie - über Steam - für Windows-PC und Mac veröffentlicht. Der Preis soll auf allen Plattformen rund 15 US-Dollar betragen.

  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
  • CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)
CS:Go - Counter Strike: Global Offensive (Screenshot: Valve)

CS:Go wurde von Valve in Kooperation mit dem in Seattle sitzenden Spielestudio Hidden Path Entertainment entwickelt. Hidden Path wirkte auch schon am CS-Remake Counter-Strike: Source mit und programmierte Spiele wie Defense Grid - The Awakening und das im Portal-Universum spielende Defense Grid - You Monster.


St4rBuckZ 10. Aug 2012

auch wenn es vielleicht nicht ganz zum Thema hier passt, ihr scheint euch ja auszukennen...

Billy1987 03. Aug 2012

Hi Leute, ich bin vom XXL-Clan, evtl. braucht ja jemand Hilfe bei Binds und Buyscripts...

MrBrown 06. Jun 2012

Die 0.1% der Computerspieler, die tatsächlich noch ihre Rechner zu LAN Parties schleppen...

iLoveApple 06. Jun 2012

[...] [...] Du kannst Dir soviel Zeit lassen wie Du willst, der Kampf ist so angelegt...

Toruk Makto 06. Jun 2012

eben. mit gutem wine gehts auch. vorallem mit jahrgang 1.4 und darüber :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler ASP.NET (m/w)
    MWG-Biotech AG, Ebersberg (Großraum München)
  2. Akademischer Mitarbeiter (m/w)
    Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. IT-Trainee (m/w)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Software Entwickler (TTS) (m/w)
    Continental AG, Villingen-Schwenningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Programmiersprache

    Go 1.3 kommt für Solaris, Plan 9 und NaCL

  2. Arin

    IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende

  3. Flappy 48

    Zahlen statt Vögel

  4. Port 32764

    Netgear will angebliche Router-Lücke schließen

  5. Darknet

    Grams - eine Suchmaschine für Drogen

  6. Kitkat-Smartphone

    Samsungs Galaxy Ace Style kommt früher

  7. Netmundial-Konferenz

    Netzaktivisten frustriert über "Farce" der Internetkontrolle

  8. Zalando

    Onlinekleiderhändler schließt einen Standort

  9. Apple vs. Samsung

    Google versprach Samsung Hilfe im Patentstreit mit Apple

  10. Deadcore

    Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Freedesktop-Summit Desktops erarbeiten gemeinsam Wayland und KDBus
  2. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  3. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. Libressl OpenBSD startet offiziell OpenSSL-Fork
  2. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  3. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen

Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

    •  / 
    Zum Artikel