Crytek Crysis 3 mit Sandbox-Action unter Nano-Kuppel

Jetzt haben Electronic Arts und Crytek es offiziell angekündigt: In Crysis 3 markiert eine riesige Nano-Kuppel über New York die Außengrenzen der Sandbox-Kampfgebiete, es gibt sieben unterschiedliche Areale - und einen alten Bekannten als Hauptfigur.

Anzeige

Gerüchte gab es schon länger, jetzt haben EA und das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek offiziell den Ego-Shooter Crysis 3 vorgestellt. Er basiert auf einer nicht genannten Version der Cry Engine und erscheint nach Herstellerangaben im Frühjahr 2013 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Spieler übernehmen die Rolle des bereits aus den Vorgängern bekannten Prophet, der im Jahr 2047 bei seiner Rückkehr nach New York feststellt, dass die Stadt unter einer von der korrupten CELL-Corporation errichteten Nano-Kuppel namens Liberty Dome liegt, einem urbanen Regenwald mit überwucherten Baumgebieten, dichten Sümpfen und reißenden Flüssen. Im Inneren des Liberty Dome wiederum befinden sich sieben Areale, die in Crysis 3 die Sieben Wunder heißen. Den Herausforderungen begegnet der Spieler unter anderem mit einem Hightech-Bogen, einem verbesserten Nanosuit - laut Pressemitteilung wird er so zum "tödlichsten Jäger des Planeten".

"Crysis 3 ist eine aufregende Mischung aus Sandbox-Gameplay, komplexen Kämpfen und Hightech-Waffen von Menschen und Aliens", sagte Cevat Yerli von Crytek. "Dank der neuesten Cry-Engine-Technologie können wir sieben einzigartige Themenwelten liefern, die aufregende und visuell beeindruckende Gameplay-Erlebnisse bieten."

Prophet will Rache nehmen, nachdem er die Wahrheit über die Motive der CELL-Corporation für den Bau des unter Quarantäne stehenden Nanodoms herausgefunden hat. Den Bürgern wurde gesagt, dass die gewaltigen, stadtweiten Strukturen errichtet wurden, um die Bevölkerung zu beschützen und die Großstädte von den Überresten der Ceph-Streitkräfte zu säubern. In Wahrheit sei der Nanodome der Versuch von CELL, insgeheim Land und Technologien an sich zu reißen, um letztlich die Weltherrschaft zu übernehmen, so Crytek.

  • Erster Screenshot aus Crysis 3
Erster Screenshot aus Crysis 3

Spieler sollen Crysis 3 bereits jetzt über das EA-Onlineportal Origin in vier unterschiedlich ausgestatteten Editionen vorbestellen können. Wer das macht, soll vor dem regulären Verkaufsstart im Multiplayermodus mit Bogen und dem neuen Nano-Anzug antreten können, zusätzlich gibt's frei Haus so viele Erfahrungspunkte, dass sofort ein Aufstieg auf Level 5 möglich ist.


Fotobar 17. Apr 2012

Glaubst du etwa, dass die sich die Mühe machen und fast zwei verschiedene Spiele...

dEnigma 17. Apr 2012

Wie meinst du das? Bei mir blieben Außenposten frei von gegnern nachdem ich einmal...

dEnigma 17. Apr 2012

Du vergleichst ernsthaft Crysis mit Battlefield, oder geht es dir nur um den...

Coding4Money 17. Apr 2012

In der klassischen Ansicht ist alles bestens. Einfach die Zitatfunktion benutzen.

Der_K 17. Apr 2012

Crytec nein,ea ja...der support von crysis 2 war echt unter aller sau(verbuggte erfolge etc.)

Kommentieren



Anzeige

  1. Release- und Projekt-Manager mobile - international (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  2. Mitarbeiter/in im Bereich Informationstechnologie/IT Service
    Toho Tenax Europe GmbH, Heinsberg-Oberbruch und Wuppertal
  3. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  4. Senior Consultant Reporting (m/w)
    b.telligent, München und Zürich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  2. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  3. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  4. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  5. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  6. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  7. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  8. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  9. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  10. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robotik: Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern
Robotik
Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern

Der Roboter Geminoid soll bald nur durch Gedanken bewegt werden. Aber bei den Experimenten im Labor von Hiroshi Ishiguro geht es um mehr: Ishiguro will zeigen, dass Brain-Computer-Interfaces besser funktionieren, wenn das gesteuerte Objekt humanoid ist.

  1. Human Robots Roboter, menschengleich

Radeon R9 295X2 im Test: AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile
Radeon R9 295X2 im Test
AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile

Hybridkühlung, 50 Ampere auf der 12-Volt-Schiene - AMDs neue Dual-GPU-Grafikkarte ist ein kompromissloses Monster. In gut ausgestatteten High-End-PCs läuft sie dennoch problemlos und recht leise, und das so schnell, dass auch 4K-Auflösung mit allen Details spielbar wird.

  1. Schenker XMG P724 17-Zoll-Notebook mit Grafikleistung einer GTX 780 Ti
  2. Eurocom M4 13,3-Zoll-Notebook mit 3.200 x 1.800 Pixeln und i7-4940MX
  3. Nvidia Maxwell Geforce GTX 750 und GTX 750 Ti im Februar

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test: Groß, schwer, aber praktisch
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test
Groß, schwer, aber praktisch

Mit Stiftbedienung, viel Leistung und großem Display ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 vor allem für den Business-Alltag entwickelt worden. Doch auch für Schüler und Studenten kann das Tablet interessant sein.

  1. Apple vs. Samsung 102 US-Dollar für die Autokorrektur
  2. Smartphones Die seltsame Demo des 30-Sekunden-Ladegeräts
  3. Apple vs. Samsung Apples Furcht vor großen Bildschirmen

    •  / 
    Zum Artikel