Abo
  • Services:
Anzeige
Crysis 3
Crysis 3 (Bild: Crytek)

Crytek: Crysis 3 läuft auf PC nur mit DirectX-11

Crysis 3
Crysis 3 (Bild: Crytek)

Wer Crysis 3 am PC spielen möchte, muss möglicherweise aufrüsten: Das Actionspiel setzt eine Grafikkarte voraus, die kompatibel mit DirectX-11 ist. Hersteller Crytek nennt auch Konfigurationsbeispiele für die optimale Darstellung.

Wer glaubt, bei Crysis 3 zur Not noch irgendwie mit älterer Hardware am PC antreten zu können, dürfte an den jetzt von Crytek veröffentlichen Systemanforderungen wenig Freude haben. Das Actionspiel setzt eine Grafikkarte voraus, die DirectX-11 darstellen kann; außerdem sollte sie über 1 GByte VRAM verfügen. Das Entwicklerstudio Crytek nennt exemplarisch eine Nvidia GTS 450 oder eine AMD Radeon. Außerdem muss der Rechner über 2 GByte RAM (3 unter Vista) verfügen sowie über eine Zweikern-CPU - Crytek nennt als Beispiel eine Intel Core 2 Duo mit 2,4 GHz (E 6600) oder einen AMD Athlon 64 X2 mit 2,7 GHz (5200+). Als Betriebssystem kommen nur Windows Vista, 7 oder 8 infrage - XP unterstützt kein DirectX-11.

Anzeige

Die "empfohlenen" Systemanforderungen sind gar nicht mal so viel höher: Crytek rät zur Vierkern-CPU - etwa zur Intel Core i3-530 oder zur AMD Phenom IIX2 565. Als Grafikkarte sollte eine Nvidia GTX 560 oder eine AMD Radeon HD 5870 ihren Dienst verrichten, dazu 4 GByte RAM.

Wer mit allen Optionen auf Maximum antreten möchte, braucht laut Crytek eine topaktuelle Vierkern-CPU. Das von den Entwicklern genannte Beispiel ist ein Hauptprozessor vom Typ Intel Core i/-2600K oder ein AMD Bulldozer FX 4150. Auch die Grafikkarte sollte quasi neu sein - entweder eine Nvidia GTX 680 oder eine AMD Radeon HD 7970. Außerdem sollten 8 GByte RAM im Rechner verbaut sein.

Crysis 3 erscheint nach derzeitigem Stand am 30. März 2013. Neben der PC-Version sind auch Fassungen für Xbox 360 und Playstation 3 angekündigt - die dürften aller Voraussicht nach aber über deutlich weniger schöne Grafik verfügen.


eye home zur Startseite
Carrick 25. Jul 2013

Du hast ja lange nicht gespielt, also muss man dich erst informieren. Wenn du Fragen...

Charles Marlow 06. Dez 2012

Hübsch anzuschauen, aber ansonsten belanglos.

Thaodan 05. Dez 2012

MMOs zb. sollten in diese Kategorie fallen da die Leistung sehr schnell hoch skalieren...

Yeeeeeeeeha 05. Dez 2012

Ja das auch, stimmt. Gerade Haare und Kleidung sind inzwischen zwar meist schön...

Thaodan 04. Dez 2012

Und das kann man Regeln in dem man die OpenGL Version bzw. die verfügbaren OpenGL...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Zu Teuer (wie immer)

    HagbardCeline | 01:48

  2. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    quineloe | 01:37

  3. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    DonDöner | 01:35

  4. Re: Das beste an Win7 gibts nicht mehr in Win10

    slead | 01:22

  5. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    quineloe | 01:13


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel