Crysis 2
Crysis 2 (Bild: Crytek)

Crytek Autodesk Scaleform jetzt Bestandteil der Cryengine 3

Mit der Middleware Scaleform von Autodesk können Spielentwickler schnell eigene Benutzeroberflächen programmieren. Die Software ist jetzt Bestandteil der Cryengine 3 und des kostenlosen SDK.

Anzeige

Crytek hat bislang alle Benutzeroberflächen in seinen Crytek-Spielen mit Hilfe der Middleware Scaleform von Autodesk entwickelt. Ab sofort ist die Software integraler Bestandteil der Cryengine 3 - was es für Lizenznehmer etwas einfacher und günstiger macht, ein eigenes User Interface in ihren Werken zu implementieren. Scaleform ist ebenfalls im kostenlosen Cryengine 3 SDK enthalten.

Scaleform wird nach Angaben von Crytek bislang in über tausend kommerziellen Spielen verwendet. Mit der Middleware lassen sich vergleichsweise schnell unter anderem Mini-Maps, Menüs, Inventare und Übersichten mit Missionen erstellen.

Die neue Version der Cryengine 3 SDK enthält außerdem eine Reihe von Fehlerkorrekturen und Detailverbesserungen, etwa Optimierungen für das Rendern von DirectX-9-Grafik, darunter Parallax Occlusion Mapping (POM) und Screen-Space Directional Occlusion (SSDO).


Unwissender 24. Feb 2012

Absatz 2, Zeile 2

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Experte/-in Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Datenbank-Administrator (m/w) für Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  3. Consultant (m/w) Daten- und Prozessmanagement
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. PHP / Javascript Entwickler (m/w) - für freenet Cloud Services
    freenet.de GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  2. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  3. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  4. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  5. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  6. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  7. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  8. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  9. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  10. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel