Crucial M500
Crucial M500 (Bild: Crucial)

Crucial M500 SSD mit 1 TByte für unter 550 Euro

Die Crucial M500 ist eine SSD, die in der teuersten Version mit knapp 1 TByte Speicher (960 GByte) ausgestattet ist. Die Speicherlösung im 2,5-Zoll-Format soll trotzdem unter 550 Euro kosten. Vor wenigen Monaten gab es dafür nur die Hälfte.

Anzeige

Die Crucial M500 speichert 960 GByte Daten und ist mit MLC-NAND-Flash von Micron ausgerüstet, das in 20-Nanometer-Technik gefertigt wurde. Die SSD ist mit einer SATA-Schnittstelle mit 6 GBit/s sowie einem Marvell-Controller 88SS9187 ausgerüstet.

Langsam ist die Crucial M500 trotz ihres niedrigen Preises von 550 Euro nicht. Bei 4 Kilobyte kleinen Blöcken, die zufällig gelesen beziehungsweise geschrieben werden, kommt das Gerät auf jeweils 80.000 Input-Output-Vorgänge.

Die sequenziellen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sollen bei bis zu 500 MByte pro Sekunde beziehungsweise 400 MByte pro Sekunde liegen.

Das Crucial-Laufwerk erreicht wie das Konkurrenzprodukt Mushkin Chronos Deluxe, das auf ebenfalls 1 TByte Speicherkapazität kommt, nur eine Bauhöhe von 7 Millimetern. Wenn es in einem Notebook als Ersatz für eine Festplatte mit 9,5 Millimetern Dicke dienen soll, ist ein Abstandshalter (Spacer) empfehlenswert, sofern das Laufwerk nicht durch Schrauben fixiert wird. Das kann zur Not auch mit alten Plastikkarten realisiert werden.

Die M500 verschlüsselt die Speicherinhalte automatisch und berücksichtigt dabei die Spezifikationen TCG Opal 2.0 und IEEE 1667. Außerdem soll die SSD ein Temperaturmanagement bieten, mit dem die Leistung zur Not heruntergefahren wird, bevor es zu Schäden kommt.

Auf die Crucial M500 gewährt der Hersteller eine Garantie von drei Jahren. Neben der 960-GByte-Version für unter 550 Euro Listenpreis soll es auch kleinere Versionen mit 120, 240 und 480 GByte Kapazität geben. Deren Preise ließ der Hersteller noch offen. Weitere technische Details dieser Modelle hat Crucial in PDF-Daten zusammengefasst.

Die Konkurrenz besteht derzeit aus der SSD Mushkin Chronos Deluxe, die noch im Januar 2013 in den Handel kommen soll. Eine Preisangabe steht hier noch aus. Die Laufwerke von Mushkin und Crucial sind allerdings nicht die ersten mit 1 TByte Kapazität und 2,5-Zoll-Format.

OCZ hatte die erste 2,5-Zoll-SSD mit 1 TByte im Mai 2012 vorgestellt. Das auf einem Indilinx-Controller basierende Laufwerk erreicht beim Schreiben 330 MByte/s und beim Lesen 460 MByte/s. Bei zufälligen Zugriffen auf 4 Kilobyte große Blöcke sollen IOPS von 32.000 beim Lesen und 24.000 beim Schreiben erreicht werden. In Preisvergleichen wird ihr Preis mit knapp 2.000 Euro angegeben.


seo-agency... 12. Jan 2013

hängt wohl vom Chipset ab, kuck mal hier: http://www.pcwelt.de/ratgeber/5-SSD-als-Cache...

FaLLoC 11. Jan 2013

OK, danke.

Huetti 11. Jan 2013

Na ja, es ist schon ein Unterschied, AUF ETWAS ZU WARTEN, das sich wirklich bereits am...

Kommentieren



Anzeige

  1. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  2. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  3. Software-Entwickler (m/w) / Software-Ingenieur (m/w) für Mess- und Analysesysteme
    Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH, Planegg bei München
  4. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. TIPP: Transcend SSD370S 512GB Alu silber
    164,90€
  3. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  2. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  3. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  4. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  5. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  6. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  7. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  8. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  9. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  10. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

  1. Re: Privatsphäre Alptraum Windows 10

    fuzzy | 20:11

  2. Re: Wo stelle ich aut. Updates "aus"?

    vollbio | 20:10

  3. Windows 10 ist ein Albtraum

    vollbio | 20:04

  4. Re: Was bietet besseren Klang? Holz oder Metall?

    fokka | 19:46

  5. Re: Jesus war ein roboter

    Der Spatz | 19:41


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel