Anzeige
Crucial M500
Crucial M500 (Bild: Crucial)

Crucial M500 SSD mit 1 TByte für unter 550 Euro

Die Crucial M500 ist eine SSD, die in der teuersten Version mit knapp 1 TByte Speicher (960 GByte) ausgestattet ist. Die Speicherlösung im 2,5-Zoll-Format soll trotzdem unter 550 Euro kosten. Vor wenigen Monaten gab es dafür nur die Hälfte.

Anzeige

Die Crucial M500 speichert 960 GByte Daten und ist mit MLC-NAND-Flash von Micron ausgerüstet, das in 20-Nanometer-Technik gefertigt wurde. Die SSD ist mit einer SATA-Schnittstelle mit 6 GBit/s sowie einem Marvell-Controller 88SS9187 ausgerüstet.

Langsam ist die Crucial M500 trotz ihres niedrigen Preises von 550 Euro nicht. Bei 4 Kilobyte kleinen Blöcken, die zufällig gelesen beziehungsweise geschrieben werden, kommt das Gerät auf jeweils 80.000 Input-Output-Vorgänge.

Die sequenziellen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sollen bei bis zu 500 MByte pro Sekunde beziehungsweise 400 MByte pro Sekunde liegen.

Das Crucial-Laufwerk erreicht wie das Konkurrenzprodukt Mushkin Chronos Deluxe, das auf ebenfalls 1 TByte Speicherkapazität kommt, nur eine Bauhöhe von 7 Millimetern. Wenn es in einem Notebook als Ersatz für eine Festplatte mit 9,5 Millimetern Dicke dienen soll, ist ein Abstandshalter (Spacer) empfehlenswert, sofern das Laufwerk nicht durch Schrauben fixiert wird. Das kann zur Not auch mit alten Plastikkarten realisiert werden.

Die M500 verschlüsselt die Speicherinhalte automatisch und berücksichtigt dabei die Spezifikationen TCG Opal 2.0 und IEEE 1667. Außerdem soll die SSD ein Temperaturmanagement bieten, mit dem die Leistung zur Not heruntergefahren wird, bevor es zu Schäden kommt.

Auf die Crucial M500 gewährt der Hersteller eine Garantie von drei Jahren. Neben der 960-GByte-Version für unter 550 Euro Listenpreis soll es auch kleinere Versionen mit 120, 240 und 480 GByte Kapazität geben. Deren Preise ließ der Hersteller noch offen. Weitere technische Details dieser Modelle hat Crucial in PDF-Daten zusammengefasst.

Die Konkurrenz besteht derzeit aus der SSD Mushkin Chronos Deluxe, die noch im Januar 2013 in den Handel kommen soll. Eine Preisangabe steht hier noch aus. Die Laufwerke von Mushkin und Crucial sind allerdings nicht die ersten mit 1 TByte Kapazität und 2,5-Zoll-Format.

OCZ hatte die erste 2,5-Zoll-SSD mit 1 TByte im Mai 2012 vorgestellt. Das auf einem Indilinx-Controller basierende Laufwerk erreicht beim Schreiben 330 MByte/s und beim Lesen 460 MByte/s. Bei zufälligen Zugriffen auf 4 Kilobyte große Blöcke sollen IOPS von 32.000 beim Lesen und 24.000 beim Schreiben erreicht werden. In Preisvergleichen wird ihr Preis mit knapp 2.000 Euro angegeben.


seo-agency... 12. Jan 2013

hängt wohl vom Chipset ab, kuck mal hier: http://www.pcwelt.de/ratgeber/5-SSD-als-Cache...

FaLLoC 11. Jan 2013

OK, danke.

Huetti 11. Jan 2013

Na ja, es ist schon ein Unterschied, AUF ETWAS ZU WARTEN, das sich wirklich bereits am...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) Database-Marketing
    R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  2. IT-Mitarbeiter/in fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Webentwickler, Programmierer als Sicherheitsexperte (m/w)
    OPTIMAbit GmbH, München
  4. Entwicklungsingenieur/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Watch Dogs [PC Download]
    7,50€
  2. Far Cry Primal (Key)
    39,95€
  3. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Re: solange kodi noch geht...

    Test_The_Rest | 06:51

  2. Re: Android Update?

    ve2000 | 05:42

  3. Re: Phablet

    ve2000 | 05:39

  4. Re: Keine SanDisk-SSD mehr

    Unix_Linux | 05:24

  5. Die Ergebnisse des US-Verteidigungsministeriums...

    Pjörn | 05:16


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel