Abo
  • Services:
Anzeige
Reroll
Reroll (Bild: Pixyus)

Crowdfunding: Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert

Reroll
Reroll (Bild: Pixyus)

Zwei erfahrene ehemalige Entwickler von Ubisoft und viel Geld von der Community haben nicht gereicht: Das ambitionierte Echtwelt-MMORPG Reroll wird nicht umgesetzt. Für das Spiel sollte unser ganzer Planet mit Drohnen vermessen werden.

Eines der ambitioniertesten Spieleprojekte auf Crowdfunding-Basis ist gescheitert. Die beiden ehemaligen Ubisoft-Entwickler Julien Cuny und Louis-Pierre Pharand haben auf Reddit bekanntgegeben, dass Reroll nicht erscheinen wird. Grund: Das Geld der Community und ihre eigenen Investitionen hätten allein nicht ausgereicht, und Verhandlungen mit anderen Firmen über eine Zusammenarbeit seien teils im letzten Moment missglückt - warum, sei auch für Cuny und Pharand nicht immer nachvollziehbar gewesen.

Anzeige

Die beiden hatten das Projekt 2014 über die Webseite ihres Entwicklerstudios Pixyul vorgestellt und finanziert; eine Kampagne auf Kickstarter war wohl angedacht, wurde aber nie umgesetzt. Wie viel Geld die beiden von der Community bekommen haben, ist unklar. In den Kommentaren unter ihrer jetzt veröffentlichten Erklärung ist zu lesen, dass einige Interessierte bis zu 300 US-Dollar bereitgestellt hätten - die nun verloren sind.

Einige potenzielle Spieler äußern sich verärgert, anderen war das Risiko wohl bewusst. Als einzige Entschädigung gibt es von Pixyul einen Gutschein über ein im Grunde uninteressantes, mit Reroll in keiner Weise verbundenes Early-Access-Spiel im Wert von 15 US-Dollar.

Reroll hatte 2014 für viel Aufmerksamkeit gesorgt, weil die Entwickler für das Projekt die ganze Erde mit autonomen Drohnen scannen und sie dann im Rechner nachbauen wollten. Allein dieses Vorhaben war von Experten - auch auf Golem.de - als problematisch eingestuft worden, unter anderem wegen der auch in Deutschland nur mit relativ großem Aufwand erhältlichen Fluggenehmigungen.

Im Spiel sollten mehrere Katastrophen die Erde treffen, Spieler hätten dann um ihr Überleben kämpfen können. Dabei sollte es um das Sammeln von Ressourcen, das Herstellen von Gegenständen und vor allem um Gefechte gegen Mutanten gehen. Reroll sollte in mehreren Stufen erscheinen, langfristig sollte das Ganze ein MMOPRG mit PvP-Elementen werden.


eye home zur Startseite
WasntMe 22. Jun 2016

Ich denke, die beiden haben es selbst nicht wirklich sehr weit gedacht. Es ist eine Sache...

WasntMe 22. Jun 2016

Nicht zwingend. Ubisoft ist groß genug um auch kleineren Lichtern eine Nische zu bieten.

Juge 21. Jun 2016

http://forum.golem.de/kommentare/sonstiges/pixyul-mit-drohnen-spielt-man-nicht/lasst-euch...

Anonymouse 21. Jun 2016

Dann hast du das falsch verstanden.

Frank.N.Stein 21. Jun 2016

Naja, es gibt einen Unterschied zwischen "Ich hab ne gute Idee, könnte bisschen aufwendig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Imago Design GmbH, Gilching


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  2. 72,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Piranha Games

    Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt

  2. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  3. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  4. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  5. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  6. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  7. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  8. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  9. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  10. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Re: Tolle Idee, aber...

    bark | 11:33

  2. Re: SMS gleich Handy / Tabletzwang

    photoliner | 11:32

  3. Re: Warum machen die Amis es nicht wie die Russen?

    Menplant | 11:32

  4. Re: Aufgepasst, jetzt machen sich wieder Leute...

    srother | 11:32

  5. Re: Warum gehen alle davon aus dass eine...

    photoliner | 11:30


  1. 11:41

  2. 10:49

  3. 10:33

  4. 10:28

  5. 10:20

  6. 10:05

  7. 09:26

  8. 08:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel