Anzeige
In den Wordpress-Plugins von Yoast wurde eine Cross-Site-Scripting-Lücke behoben.
In den Wordpress-Plugins von Yoast wurde eine Cross-Site-Scripting-Lücke behoben. (Bild: Screenshot / Yoast-Webseite)

Cross-Site-Scripting: Zahlreiche Wordpress-Plugins verwenden Funktion fehlerhaft

In den Wordpress-Plugins von Yoast wurde eine Cross-Site-Scripting-Lücke behoben.
In den Wordpress-Plugins von Yoast wurde eine Cross-Site-Scripting-Lücke behoben. (Bild: Screenshot / Yoast-Webseite)

Eine schlecht dokumentierte Funktion der Wordpress-API ist von zahlreichen populären Plugins fehlerhaft verwendet worden. Der Fehler führt zu Cross-Site-Scripting-Lücken: Betroffen sind unter anderem das Jetpack-Plugin, die Plugins von Yoast und das All-in-one-SEO-Plugin.

Anzeige

In einer ganzen Reihe von beliebten Wordpress-Plugins sind Cross-Site-Scripting-Lücken gefunden worden. Der Hintergrund: Alle diese Plugins nutzen Funktionen der Wordpress-API zur Verarbeitung von Query-URLs, die in der offiziellen Dokumentation missverständlich erklärt waren.

Funktion erstellt Query-Strings ohne Escaping

Johannes Schmitt von der Firma Scrunitzer hatte zunächst im SEO-Plugin der Firma Yoast eine Cross-Site-Scripting-Lücke entdeckt und an dessen Entwickler gemeldet. Bei einer Analyse stellte sich heraus, dass die Ursache dafür eine fehlerhafte Verwendung der Funktionen add_query_arg() und remove_query_arg() war. Beide Funktionen erzeugen einen URL-String mit Parametern, allerdings wird die URL dabei nicht escaped. Wenn zur Erzeugung der Query-Strings Variablen von Nutzern verwendet werden, führt das zu einer Cross-Site-Scripting-Lücke. Die Wordpress-Dokumentation erwähnte das jedoch nicht und enthielt sogar ein Codebeispiel, welches selbst verwundbar war.

Die Entwickler von Yoast stellten fest, dass auch das von ihnen entwickelte Google-Analytics-Plugin denselben Fehler gemacht hatte. Gemeinsam mit der Firma Sucuri wurde daraufhin eine Suche nach weiteren verwundbaren Plugins gestartet. Wie sich herausstellte, ist dieser Fehler weit verbreitet: Ein Blog-Beitrag von Sucuri führt 17 betroffene Plugins auf, darunter die sehr beliebten Plugins Jetpack und All in One SEO.

Alle Wordpress-Nutzer, die die entsprechenden Plugins nutzen, sollten diese umgehend aktualisieren. Für alle von Sucuri und Yoast identifizierten Plugins stehen Updates bereit. Unklar ist allerdings, wie viele weitere Plugins die entsprechenden Funktionen in unsicherer Weise verwenden. In den nächsten Tagen sollten Wordpress-Anwender daher verstärkt prüfen, ob kritische Updates für ihre Plugins bereitstehen.

Entwickler von Wordpress-Plugins sollten ihren Code nach den Funktionen add_query_arg() und remove_query_arg() durchsuchen. Wenn die Ausgabe dieser Funktionen weiterverwendet wird, sollte diese mit der Funktion esc_url() escaped werden.

Cross-Site-Scripting-Lücken weit verbreitet

Cross-Site-Scripting-Lücken, häufig abgekürzt als XSS bezeichnet, gehören zu den häufigsten Sicherheitslücken in Webanwendungen. Darunter versteht man Codestellen, an denen ein Nutzer durch eine entsprechend präparierte Eingabe Javascript-Code ausführen kann. Eine Schutzmaßnahme gegen Cross-Site-Scripting-Lücken ist Content Security Policy. Dieser HTTP-Header kann - korrekt eingesetzt - alle Cross-Site-Scripting-Lücken verhindern. Allerdings ist es extrem aufwendig, bestehende Webapplikationen nachträglich mit Content Security Policy auszustatten. Deswegen nutzen die meisten populären Webanwendungen wie Wordpress diese Technologie nicht. Cross-Site-Scripting-Lücken werden also weiterhin häufig auftreten.


eye home zur Startseite
Davis Brown 12. Mai 2015

WordPress 4.2.2 has been released. This version is augmented is being called both...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
  2. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  4. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Mirror's Edge [PC Download]
    2,49€
  2. NEU: Steam-Sommer-Sale
    (u. a. NBA2K16 9,99€, Doom 35,99€, Fallout 4 29,99€, CS GO 6,99€, Rise of the Tomb Raider...
  3. NEU: Telltale-Spiele bei GOG bis zu 75 Prozent günstiger
    (u. a. Game of Thrones 6,99€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Gutsherrenart der EU-Kommission

    /dev/42 | 06:21

  2. Das ist ein Fan-Film-Verbot

    Jad | 06:19

  3. Re: Warum ist Eyeo gut, weil Adblocker gut sind?

    Rulf | 06:07

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    nuvi | 05:50

  5. Re: Ist doch korrekt

    Milber | 05:41


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel