Cross-Plattform-Framework: Qt 5 ist fertig
Qt 5 steht zum Download bereit. (Bild: Digia)

Cross-Plattform-Framework Qt 5 ist fertig

Das mittlerweile zu Digia gehörende C++-Framework Qt 5 ist fertig. Die neue Version der Trolltech und später von Nokia entwickelten Bibliothek soll demnächst auch die Entwicklung von Android- und iOS-Apps erlauben.

Anzeige

Qt 5 ist eine grundlegende Überarbeitung des C++-Frameworks Qt, das Nokia nach seinem Strategiewechsel im August 2012 an Digia verkauft hat. So verfügt Qt 5 über eine neue Architektur, die die Entwicklung von Apps vereinfachen soll. Dafür sollen auch neue APIs sorgen sowie die Anbindung an Javascript und das hauseigenene QML.

Die Architektur von Qt5 ist deutlich modularer aufgebaut. Dadurch soll es einfacher möglich sein, Addons in Qt zu integrieren. Als Beispiel werden etwa die KDE Frameworks genannt. Zudem wurden sämtliche Qt-Komponenten auf das Qt Platform Abstraction Layer portiert. Die mit Qt 4.8 eingeführte Abstraktionsschicht soll die Integration der grafischen Windowmanager des jeweiligen Betriebssystems vereinfachen.

Dank des neuen Grafikstacks in Qt Quick können auch OpenGL-Effekte eingebunden werden. Das führt zu einer schnelleren Grafik und gleichzeitig zu geringerer Leistungsaufnahme, was beispielsweise das Projekt Qt on Pi mit dem Raspberry Pi beweist.

Zu den weiteren Neuerungen gehört die Unterstützung von C++11, HTML5 über QtWebKit 2 und eine deutlich verbesserte QML-Engine.

Dennoch soll Qt 5 weitgehend kompatibel zu Qt4 sein: Zum Portieren sollte wenig Aufwand nötig sein, da auch ein Skript bereitsteht, das die meiste Arbeit übernimmt. Einige Erklärungen dazu bietet die auf Qt spezialisierte Unternehmensberatung KDAB an.

Digia will mit Qt5 im kommenden Jahr auch Android und iOS unterstützen, so dass Apps für die Systeme mit Qt geschrieben werden können. So will Digia Qt zum führenden Cross-Plattform-Framework machen. Windows, Linux und Mac OS X werden ebenso weiterhin unterstützt wie Embedded Linux und Windows Embedded sowie die Betriebssysteme VxWorks, Neutrino und Integrity.

Qt5 steht sowohl in einer kommerziellen als auch in einer Open-Source-Version zum Download bereit. Die kommerzielle Variante kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden, die Open-Source-Variante steht unter der GPLv3 und der LGPLv2.


Seitan-Sushi-Fan 21. Dez 2012

Fast alle Qt4-Komponenten sind vollständig in Qt5 vorhanden, inkl. QWidgets usw. Die...

Thaodan 20. Dez 2012

Was hat v8 mit cmake zu tun?

lube 20. Dez 2012

Ein .0er Release verwendet man ja auch nicht wirklich. Bis der 0.1er raus ist mach ich...

Kelteseth 19. Dez 2012

Also ich verstehe unter demnächst ja einen kürzeren Zeitraum ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter (m/w) in der Softwareentwicklung
    ADAC e.V., München
  2. Senior Software Engineer (m/w) Healthcare MR
    Siemens AG, Erlangen
  3. Technischer Projektleiter Web- / Cloud-Lösungen (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart
  4. Technischer Projekt Manager (m/w) Online Services
    Alltrucks GmbH und Co. KG über IRC International Recruitment Company Germany GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel