Creative Cloud startet erst Ende dieser Woche.
Creative Cloud startet erst Ende dieser Woche. (Bild: Adobe)

Creative Suite 6 Adobe CS6 steht zum Download bereit

Adobe bietet seine Creative Suite 6 (CS6) ab sofort zum Download an. Die Creative Cloud, mit der CS6 auch im Abo genutzt werden kann, startet am 11. Mai 2012.

Anzeige

Adobe CS6, unter anderem mit Photoshop, Indesign, Illustrator, Dreamweaver, Premiere Pro, After Effects, Flash Professional, ist ab sofort in vier Varianten verfügbar: Creative Suite 6 Design & Web Premium, Creative Suite 6 Design Standard, Creative Suite 6 Production Premium und Creative Suite 6 Master Collection. Die Neuerungen von Adobe CS6 haben wir bereits im April zusammengefasst.

Die größte Neuerung ist Adobe Creative Cloud, ein Cloud-Angebot, das auch die Miete der Software umfasst. Die Creative Cloud startet allerdings erst Ende dieser Woche, am 11. Mai 2012. Die Miete beträgt bei einem monatlich kündbaren Abo 88,55 Euro, bei einem Jahresabo liegt die Monatsmiete bei 59,03 Euro.

Die Creative Suite 6 Design Standard kostet als Vollversion 1.783,81 Euro, Creative Suite 6 Design & Web Premium sowie Production Premium kosten jeweils 2.616,81 Euro, die Creative Suite 6 Master Collection 3.568,81 Euro.


Hanmac 07. Mai 2012

Adobe "missbraucht" die Raubmordkopierer als BetaTester

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf
  2. CRM Entwickler / Administrator (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  3. IT-Anforderungs- und Projektmanager (m/w)
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  2. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  3. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  4. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  5. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  6. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  7. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  8. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  9. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  10. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    •  / 
    Zum Artikel