Counter-Strike: Global Offensive jetzt mit Deathmatch
Counter-Strike Global Offensive (Bild: Valve Software)

Counter-Strike Global Offensive jetzt mit Deathmatch

Einfach mal nur ballern: Per Update liefert Valve für seine jüngste Counter-Strike-Version Global Offensive jetzt den Deathmatch-Modus nach.

Anzeige

Wer keine Lust auf teambasierte oder komplizierte Spielmodi hat und einfach nur ballern möchte, kann das jetzt auch in Global Offensive, der im August 2012 veröffentlichten Version von Counter-Strike. Als Update liefert Entwickler Valve das per Matchmaking und offline verfügbare Deathmatch nach. Laut den Entwicklern steht der Modus auf den Classic-Karten, aber auch auf Demolition und Arms Race zur Verfügung.

Auch die Spielbalance hat Valve grundlegend überarbeitet - nach eigenen Angaben gemeinsam mit Profispielern. Betroffen sind davon vor allem die Waffen. Dazu kommen eine Reihe kleinerer Neuerungen und Anpassungen, über die die ausführlichen Patch-Notes informieren.


polarbär 04. Mär 2013

Naja zum Thema mit Recoil und CSS. Du kannst das Sprayen in CSS nicht recoil nennen, es...

tomatentee 25. Jan 2013

Genau so siehts aus :D Haters gonna hate, ich find das neue Recoil (größtenteils, P90...

tomatentee 25. Jan 2013

Also beim Ping unter 80 hatte ich bisher keine Probleme, außer leicht verzögerte Reg...

tomatentee 25. Jan 2013

Auf _se nicht :P

dEEkAy 25. Jan 2013

bah... ausgelutschtes genre

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  2. SAP CRM Berater (m/w)
    SPIRIT/21, Braunschweig
  3. Softwareentwickler / -innen .NET
    Dataport, Hamburg
  4. Softwarearchitekt (m/w) - Portale und Internetanwendungen
    Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

  2. Auslandsspionage

    Bundesrechnungshof fordert Geheimdienstreform

  3. Videostreaming

    Netflix plant eigene Fernsehserien in Deutschland

  4. Cloud-Durchsuchung

    Microsoft will trotz Gerichtsbeschluss keine Daten hergeben

  5. Demo gegen Überwachung

    "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

  6. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  7. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  8. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  9. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  10. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

    •  / 
    Zum Artikel