Nervenzelle (Symbolbild): tolerant gegenüber Lücken in den Daten
Nervenzelle (Symbolbild): tolerant gegenüber Lücken in den Daten (Bild: Allen Institute)

Cortical Processor Darpa lässt Gehirncomputer entwickeln

Ein Computer, der arbeitet wie das menschliche Gehirn - das ist das Ziel einer neuen Ausschreibung der Darpa. Der Computer soll Ungereimtheiten in großen Datensätzen aufspüren.

Anzeige

Die Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa) will einen Prozessor entwickeln lassen, der wie das menschliche Gehirn funktioniert. Das geht aus einer aktuellen Ausschreibung der Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums hervor.

Cortical Processor nennt die Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums das Vorhaben - einen Prozessor, der die Funktionsweise des Neocortex nachahmt. Das ist der Teil des Gehirns, der unter anderem für Bewegungen, Sprache, Sensorik oder Nachdenken zuständig ist.

Auffälligkeiten in Datensätzen

Der Prozessor soll einen hierarchischen Temporalspeicher (Hierarchical Temporal Memory, HTM) nutzen. Das ist eine Art des Maschinenlernens, das einige Funktionen des Neocortex nachbildet. Die Darpa will ihn dazu einsetzen, große und komplexe Datensätze zu analysieren. Der Prozessor soll dabei Auffälligkeiten oder Unnormales herausfinden.

Das Berechnungsverfahren, das den Neocortex nachbildet, solle energieeffizient, in der Lage zu paralleler Verarbeitung, tolerant gegenüber Lücken in den Daten und schließlich skalierbar sein, erklärt die Darpa.

Einige grundlegende Prinzipien

Zwar sei die Funktionsweise des Cortex' noch nicht vollständig entschlüsselt, erklärt die Darpa. Doch seien bereits jetzt schon einige grundlegende Prinzipien bekannt. Auf dieser Basis seien einige Algorithmen entstanden, die im Maschinenlernen und in neuronalen Netzen verwendet werden.

Die Darpa hat bereits vor einigen Jahren das Projekt Systems of Neuromorphic Adaptive Plastic Scalable Electronics (Synapse) ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, Computerchips nach dem Vorbild des Gehirns zu bauen. 2010 hat der Hardwarehersteller IBM in Rahmen des Programms einen sogenannten kognitiven Chip vorgestellt.


MiguelAzevedo 23. Aug 2013

sehr interessante zusammenfassung, ein bisschen mehr gliederung würde es übersichtlicher...

TheDelta 22. Aug 2013

MMD :D Hmmm, ein Pfandautomat der lernt... genial!

mag 22. Aug 2013

Allzu viel mehr her gibt das RFI der DARPA auch nicht. Man könnte den Eindruck gewinnen...

Das... 21. Aug 2013

Gibts doch schon seit 2010? Zwar kein revolutionäres Game, aber hin und wieder doch ganz...

Zwangsangemeldet 21. Aug 2013

Meiner auch.

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Systemadministrator (m/w)
    FAST LTA AG, München
  2. Software Engineer (m/w) - Schwerpunkt "Responsive Web Development"
    HOTEL DE AG, Nürnberg
  3. IT-Systemspezialist (m/w) Team IT-Laborinformationssystems (LIS) / Parametrierung
    synlab Services GmbH, Augsburg
  4. System- und Software-Entwickler/in Umfeldmodellierung
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  2. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer

  2. Magnetische Induktion

    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

  3. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz

  4. Yager

    Dead-Island-2-Projektgesellschaft ist insolvent

  5. Nokia

    Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf

  6. Nintendo

    Wii U schafft die 10-Millionen-Marke

  7. Allison Road

    Das geistige Erbe von Silent Hill entwickelt ein Deutscher

  8. Windows 10

    Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen

  9. Actionspiel

    EA kündigt Titanfall Online an

  10. Windows 10 im Test

    Unfertiger, aber guter Windows-8.1-Bugfix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Product-Key beim Upgrade?

    der_wahre_hannes | 00:02

  2. Re: Datenschutz in Gefahr? Gegenmaßnahmen möglich...

    Marc2 | 29.07. 23:59

  3. Re: Windows 8.1 Key für Clean install

    Braineh | 29.07. 23:57

  4. Fazit

    vhost | 29.07. 23:56

  5. Re: VP9 sieht scheiße aus! H265 aber auch...

    Lala Satalin... | 29.07. 23:56


  1. 22:38

  2. 18:20

  3. 17:18

  4. 16:58

  5. 16:04

  6. 15:47

  7. 15:15

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel