Copyright: Youtube mahnt Nutzer wegen Vogelgezwitscher ab
(Bild: Gleb Garanich/Reuters)

Copyright Youtube mahnt Nutzer wegen Vogelgezwitscher ab

Ein Nutzer aus den USA hat seine neuesten Naturvideos auf Youtube hochgeladen und prompt eine Abmahnung bekommen: Die Videos enthielten urheberrechtlich geschützte Musik.

Anzeige

Wegen Vogelgezwitscher in seinen Videos hat ein Youtube-Nutzer eine Abmahnung erhalten: "Beim Hochladen meiner neuesten Videos teilte mir Youtube mit, dass ich copyrightgeschütztes Material von Rumblefish verwende."

"Ich mache Naturvideos für meinen Youtube-Channel, meist in abgelegener Wildnis und weit entfernt von irgendeiner Quelle, die als Musik durchgehen würde", schreibt der Nutzer.

Nach mehreren Anfragen erfuhr er, dass es sich bei den urheberrechtlich geschützten Inhalten um das Vogelgezwitscher handelt, das im Hintergrund zu hören war. "Das Singen der Vögel in meinem Video ist offenbar Rumblefishs exklusives geistiges Eigentum", sagte der Nutzer.

Rumblefish ist ein US-Lizenzdienstleister, der auch Musikstücke für die nicht kommerzielle Nutzung in Videos bei Youtube vermarktet.

Mittlerweile hat Rumblefish eingeräumt, dass es sich um einen Fehler des Youtube-Content-ID-Systems gehandelt habe. Das Vogelgezwitscher sei irrtümlich als Musik eines von Rumblefish vertretenen Künstlers oder Labels erkannt worden. Sonntagabend sei man darauf aufmerksam geworden und habe das Problem korrigiert.

Youtube nutzt ein automatisiertes System, um Urheberrechtsverletzungen zu erkennen. Das System nutzt eine Content-ID-Datenbank, um die Inhalte neuer Videos zu untersuchen. Wird ein Video entfernt, kann der Uploader dagegen vorgehen. Das Video wird dann geprüft. Ist es zu Unrecht entfernt worden, wird das Video wieder freigeschaltet. In manchen Fällen wird auch nur die Musik von Youtube entfernt.


ploedman 29. Feb 2012

Vielen Dank!

eishern 29. Feb 2012

Oh man, wie man sich nur so künstliche aufregen kann... Das Vorgehen von YT ist meiner...

Rulf 29. Feb 2012

genau sowas fordert acta und die urheberrechtsverbände von den betreibern...und die...

Llame 28. Feb 2012

das hat mich nun auch interessiert :D 1. HTML 5 aktivieren (youtube.com/html5) 2. Video...

HerrMannelig 28. Feb 2012

bei sowas wird nicht einfach nur der inhalt gesperrt, man wird normalerweise auch per...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  2. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  3. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  4. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  5. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  6. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  7. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  8. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4

  9. Tor-Router

    Invizbox will besser sein als die Anonabox

  10. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel