Full-Flat-Tarif sinkt um 10 Euro im Preis.
Full-Flat-Tarif sinkt um 10 Euro im Preis. (Bild: Congstar)

Congstar Full Flat Handy-Flatrate für 30 Euro

Congstar bietet ab sofort mit der Full Flat eine Handyflatrate für monatlich 29,99 Euro, die zeitlich begrenzt auch eine kostenlose Datenflatrate einschließt. Ansonsten gibt es eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze.

Anzeige

Die Full Flat von Congstar kann ab sofort für monatlich 29,99 Euro bestellt werden. Zuvor kostete der Tarif 39,99 Euro im Monat. Den Tarif gibt es wahlweise mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit. Bei Abschluss eines Zweijahresvertrags entfällt die einmalige Bereitstellungsgebühr in Höhe von 25 Euro. Zum Tarif gehört eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze.

Zeitlich begrenzt gibt es die Full Flat auch kostenlos mit mobiler Datenflatrate. Die Datenflatrate wird nach Erreichen eines Volumens von 500 MByte auf GPRS-Bandbreite gedrosselt. Bis zum Erreichen der Drosselung stehen bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung. Die Datenflatrate gibt es nur dazu, wenn die Full Flat bis zum 31. Dezember 2012 gebucht wird. Und dann kann die Datenflatrate ab Buchung maximal zwei Jahre kostenlos genutzt werden. Spätestens ab dem 25. Monat nach der Buchung fallen dafür 9,90 Euro im Monat zusätzlich an.

Gegen einen Aufpreis von 12,90 Euro im Monat kann das ungedrosselte Datenvolumen auf 1 GByte im Monat aufgestockt werden. 3 GByte Datenvolumen ohne Drosselung im Monat gibt es für monatlich 19,90 Euro.

Im Full-Flat-Tarif kostet jede SMS innerhalb Deutschlands 9 Cent pro Nachricht. 9 Cent pro Minute kosten auch Anrufe in viele europäische Festnetze.

SMS-Flatrate als Option

Als Option gibt es eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze, die regulär 9,90 Euro im Monat kostet. Wird die Option bis zum 31. Dezember 2012 gebucht, kostet die SMS-Flatrate weniger und der Kunde zahlt 4,90 Euro. Wie auch bei der Datenflatrate gilt dieser Preis ab Buchung maximal zwei Jahre. Spätestens ab dem 25. Monat nach der Buchung fällt dann der reguläre Preis an.

Wer bereits die Full Flat gebucht hat, soll automatisch auf den neuen Preis von 29,99 Euro umgestellt werden. Congstar nutzt das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom.


ChristianKpunkt 07. Jun 2012

Ich habe Congstar in meinem Desire HD, und die Geschwindigkeit wechselt von GSM über Edge...

wasabi 07. Jun 2012

Habe momentan noch einen alten O2-Vertrag und ein normales Handy. Will mir aber bald ein...

Eheran 07. Jun 2012

Zustimmung Wunschdenken [ ] Zukunft

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/-in für den Bereich mobile Endgeräte
    Deutsche Bundesbank, München
  2. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  3. Systemarchitekt/in Projekt Internet der Dinge
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. PreSales Storage Consultant Service Provider (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, München, Stuttgart oder Hamburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Jurassic Park 3 - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Das erstaunliche Leben des Walter Mitty, 96 Hours, Hänsel und Gretel: Hexenjäger u. R.E.D...
  3. Die sechs großen Nordwände der Alpen [2 Blu-ray]
    11,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  2. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  3. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  4. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  5. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  6. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  7. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  8. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  9. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  10. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  2. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon
  3. Firmware-Hacks UEFI vereinfacht plattformübergreifende Rootkit-Entwicklung

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Re: Zwang von 60fps nervt mich

    kiwi12 | 10:00

  2. Re: Nett gemeint...

    Jasmin26 | 09:52

  3. Re: Der Code basiert auf dem Github-Editor Atom

    Narancs | 09:48

  4. Re: Künstliche Argumente für PC-Version?

    exxo | 09:45

  5. Re: Kommt es nur mir so vor oder ist die...

    rabatz | 09:41


  1. 09:02

  2. 17:09

  3. 15:52

  4. 15:22

  5. 14:24

  6. 14:00

  7. 13:45

  8. 13:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel