Abo
  • Services:
Anzeige
Die in den 1950er Jahren entwickelten B-52-Bomber werden netzwerktauglich.
Die in den 1950er Jahren entwickelten B-52-Bomber werden netzwerktauglich. (Bild: Boeing/US Air Force)

Conect für B-52: Boeing stattet 60er-Jahre-Bomber mit Farbdisplays aus

Mit einem großen Retrofit-Programm werden die B52-Bomber der US-Luftstreitkräfte mit moderner Technik ausgestattet. Die aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts stammenden und noch immer einsatzbereiten strategischen Bomber können mit Boeing Conect weiter genutzt werden.

Anzeige

Eines der ältesten noch einsatzbereiten Militärflugzeuge wird mit moderner Technik ausgestattet. Boeings B-52 Stratofortress erhält das hauseigene Conect-System. Conect steht für Combat Network Communications Technology. Es ist also ein militärisches Upgrade der alten B52-Flotte. Der erste modernisierte Bomber wurde der US Air Force bereits Mitte Mai 2014 übergeben und soll mit dem Upgrade für die nächsten Jahrzehnte einsatzbereit bleiben.

Der strategische Bomber ist bereits seit den 1950ern im Einsatz und gehört trotz seines Alters zu den wichtigen Bestandteilen der US-Streitkräfte. Die USAF betreibt allerdings nur noch das Modell B-52H, das in den 1960er Jahren gebaut wurde. Aus Sicht der 1960er Jahre sind die Verbesserungen enorm, und so betont Boeing in seiner eigenen Mitteilung kurioser-, aber doch passenderweise, dass die LC-Displays Farben darstellen können. Echtzeitdaten für Einsätze werden über sich bewegende Karten gelegt.

Jeder Arbeitsplatz im Flugzeug ist vernetzt mit einem nicht näher spezifizierten High-Speed-Netzwerk. Außerdem gibt es ein digitales internes Kommunikationssystem. Conect soll die Grundlage für zukünftige Upgrades bieten. Die derzeitige Planung sieht vor, den B-52-Bomber noch bis in die Mitte dieses Jahrhunderts fliegen zu lassen. Der erste B-52-Bomber wurde mit der Technik testweise bereits 2010 ausgestattet. Für ein IT-System ist das eine lange Entwicklungszeit, insbesondere, da der Auftrag der Ausrüstung mit Conect bereits 2005 an Boeing gegeben wurde.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 30. Mai 2014

Kann man so nicht sagen: Oft mit sehr niedriger oder sehr hoher Drehzahl zu fahren...

thuering 28. Mai 2014

Ich hätte auch gerne eine B-52H...

gaym0r 28. Mai 2014

Dann geh mal mehr als 11 Jahre zurück...

Sinnfrei 27. Mai 2014

Rate mal wer es erfunden hat, das Internetz? Ach ja, das war ja das DoD ... Und rate mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  2. Daimler AG, Affalterbach
  3. Dataport, Hamburg
  4. Daimler AG, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 34,99€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  2. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden

  3. Musikstreaming

    Soundcloud startet Abo-Service in Deutschland

  4. Frankreich

    Filmförderung über "Youtube-Steuer"

  5. Galaxy S8

    Samsung will auf Klinkenbuchse verzichten

  6. Asteroid OS

    Erste Alpha-Version von offenem Smartwatch-OS veröffentlicht

  7. Bemannte Raumfahrt

    Esa liefert ein zweites Servicemodul für Orion

  8. Bundesverwaltungsgericht

    Firmen müssen Rundfunkbeitrag zahlen

  9. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  10. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Rogue One VR Angespielt: "S-Flügel in Angriffsposition!"
Star Wars Rogue One VR Angespielt
"S-Flügel in Angriffsposition!"
  1. Electronic Arts Battlefield 1 läuft offenbar viel besser als Battlefield 4
  2. Battlefield 1 im Test Kaiserschlacht und Kriegstauben der Spitzenklasse
  3. Electronic Arts Battlefield 1 erscheint mit 16er-USK

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

  1. Re: Welche Intension steht denn da hinter

    der_wahre_hannes | 13:03

  2. Internetgesetze Deutschland

    therealmarv | 13:03

  3. Re: So geht's dahin

    Memo99 | 13:03

  4. Dazu dann bitte noch

    IchBIN | 13:02

  5. Re: So langsam frage ich mich

    don dodon dodon | 13:02


  1. 12:42

  2. 12:02

  3. 11:48

  4. 11:40

  5. 11:32

  6. 11:24

  7. 11:13

  8. 10:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel