Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Mobilfunktarife von der Deutschen Telekom
Neue Mobilfunktarife von der Deutschen Telekom (Bild: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)

750-MByte-Datenflatrate im Tarif Complete Comfort M

Aus dem Tarif Complete Mobil M wird Complete Comfort M, der monatliche Basispreis bleibt mit 49,95 Euro gleich. Dafür erhält der Kunde künftig eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze statt wie bisher nur eine Flatrate zu anderen Telekom-Festnetz- und Mobilfunkrufnummern sowie 120 Freiminuten in andere Netze. Unverändert gibt es eine SMS-Flatrate sowie eine Hotspot-Flatrate.

Die im Tarif enthaltene Datenflatrate hat eine maximale Bandbreite von 16 MBit/s und umfasst auch die LTE-Nutzung. Die ungedrosselte Bandbreite steht bis zu einem Volumen von 750 MByte im Monat zur Verfügung, danach gibt es nur noch GPRS-Bandbreite. Im alten Tarif gab es maximal 21,6 MBit/s, aber nur bis zum Erreichen von 300 MByte Datenvolumen.

Anzeige

Aus dem Complete-Mobil-L-Tarif wird der Complete-Comfort-L-Tarif, dabei steigt der monatliche Preis von 59,95 Euro auf 69,95 Euro. Wie auch beim kleineren Tarif erhält der Kunde nun eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze. Zudem gibt es eine Hotspot- und SMS-Flatrate sowie eine Datenflatrate mit einer maximalen Bandbreite von 25 MBit/s samt LTE-Nutzung. Das ungedrosselte Volumen ist unverändert bei 1 GByte. Ferner ist Internettelefonie im Preis dabei und es gibt viermal den Travel & Surf Weekpass EU. Das bedeutet, dem Kunden steht ohne Aufpreis viermal im EU-Ausland für jeweils eine Woche ein Datenvolumen von 100 MByte zur Verfügung.

Zwei neue Tarife vorgestellt

Zudem führt die Telekom zwei neue Mobilfunktarife ein. Für monatlich 79,97 Euro gibt es den Tarif Complete Comfort XL. Neben einer Telefon-, SMS- und Hotspot-Flatrate gibt es eine Datenflatrate samt LTE-Unterstützung mit einer maximalen Bandbreite von 50 MBit/s, die bis zum Erreichen der Drosselungsgrenze von 2 GByte zur Verfügung steht. Auch in diesem Tarif erhält der Kunde Internettelefonie und viermal den Travel & Surf Weekpass EU. Außerdem gibt es monatlich 50 Freiminuten für Telefonate im EU-Ausland sowie zwei Multi-SIM-Karten.

Der teuerste Tarif heißt Complete Comfort XXL und kostet im Monat 99,95 Euro. Der Kunde erhält eine Telefon-, SMS-, Hotspot- und Datenflatrate. Die maximale Bandbreite der Datenflatrate mit LTE-Support beträgt 100 MBit/s. Ab Erreichen eines Datenvolumens von 5 GByte gibt es nur noch GPRS-Bandbreite. Der Travel & Surf Weekpass EU ist achtmal dabei und es gibt 100 Freiminuten für Telefonate im EU-Ausland, Internettelefonie und zwei Multi-SIM-Karten.

Alle genannten Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Zum Tarif gehört regulär ein Smartphone, das sich der Kunde bei Vertragsabschluss aussuchen kann. Je nach Gerät können unterschiedlich hohe Anzahlungen anfallen.

Nachtrag vom 16. April 2013, 10:44 Uhr

Im Artikel hat sich unbeabsichtigt ein Tippfehler eingeschlichen. Der Tarif Complete Comfort S hat ein ungedrosseltes Datenvolumen von 500 MByte. Zunächst war von 200 MByte im Artikel die Rede. Die Passage wurde entsprechend aktualisiert.

 Complete Comfort: Deutsche Telekom bringt neue Mobilfunktarife

eye home zur Startseite
Stefan Leist 15. Okt 2014

Hier wurden absolut falsche Angaben gemacht. In dem Preis von 19,95 Euro ist ein...

Telesto 16. Apr 2013

Eine SMS mit 160 Zeichen hat 140 Byte. Rechnet man bei Datentarifen mit beispielsweise...

neocron 16. Apr 2013

japp, das ist der richtige Ton!

Labbm 16. Apr 2013

was übrigens auch der Hauptgrund war, Dann ist dein Wechsel aber schon länger her. Ich...

Labbm 16. Apr 2013

Wie leute noch direkt zur Telekom gehen (oder bleiben) können versteh ich eh nicht. Schon...


Confluence: Global Resources / 15. Apr 2013

Telekom bringt neue Tarifstruktur, nur noch 1 Linie mit 6 Tarifen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Manipulative Bildauswahl

    eyemiru | 01:36

  2. Re: Apple verklagt Qualcomm weil sie ihnen...

    Cok3.Zer0 | 01:29

  3. Aprilscherz im Januar?

    smaragd99 | 01:25

  4. Re: Vakuum

    masel99 | 01:08

  5. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    nille02 | 01:01


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel