Anzeige
Die GNU Compiler Collection soll modularer werden.
Die GNU Compiler Collection soll modularer werden. (Bild: GCC)

Compiler GCC 5.0 soll modularer werden

Entwickler der GNU Compiler Collection (GCC) diskutieren über Pläne für Version 5 der Kompilierwerkzeuge. GCC soll modular werden - ähnlich dem LLVM-Projekt. Das Vorhaben ist aber nahezu undurchführbar, da sind sich die Entwickler einig.

Anzeige

In einer Mailingliste diskutieren die Entwickler gegenwärtig darüber, welche Funktionen sie sich für die nächste große Version 5 der Compilersammlung GNU Compiler Collection wünschen. Auf einen Vorschlag des Red-Hat-Entwicklers David Malcolm, die Werkzeugsammlung modularer zu gestalten, reagierten zahlreiche Entwickler zwar positiv, äußerten aber Bedenken, ob die Modularisierung überhaupt möglich ist. Vorbild für Malcolms Vorschlag ist LLVM.

GCC soll ultimativ aus einer Sammlung von Bibliotheken bestehen, die einfacher in Applikationen statisch gelinkt werden können als bisher. Damit würden die eigentlichen Anwendungen aus einem kleinen Wrapper bestehen, den diese Bibliotheken aufrufen würden. Statisch gelinkte Anwendungen könnten dann schneller starten, schreibt Malcolm.

Allerdings gibt Malcolm auch zu bedenken, dass eine Modularisierung des bereits seit 1987 bestehenden Projekts alles andere als einfach sei, wenn nicht unmöglich. Denn die Umstrukturierung müsste wohlüberlegt sein. In ersten Versionen müssten vermutlich zahlreiche Funktionen wegfallen, die es gegenwärtig gebe, schreibt Malcolm.

Zahlreiche Entwickler begrüßten Malcolms Vorschlag und öffneten daraufhin einen neuen Thread, in dem die Modularisierung weiterdiskutiert wird.

Außerdem wünschen sich die Entwickler, dass GCC künftig in C++ statt in C geschrieben wird. Auch ein richtiges Plugin-API steht auf der Wunschliste.


eye home zur Startseite
delaytime0 20. Mär 2012

Das GNU wird es schon irgendwie hin biegen. Ich stell es mir aber auch richtig schwierig...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  3. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  4. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Battlefield 4 [PC]
    9,98€ USK 18
  2. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€
  3. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Viel zu hohe Erwartungen seitens des Ideengebers

    _Sascha_ | 13:21

  2. Na toll..

    CaptnCaps | 13:21

  3. Wann wird autonomes Fahren endlich zur Pflicht?

    Inova | 13:20

  4. Re: Die Stasi war dagegen harmlos...

    Manga | 13:18

  5. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    simpletech | 13:18


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel