Abo
  • Services:
Anzeige
In GCC 4.9 sollen sich C- und C++-Code noch besser debuggen lassen.
In GCC 4.9 sollen sich C- und C++-Code noch besser debuggen lassen. (Bild: GCC)

Compiler Collection: GCC 4.9 verbessert Optimierung

Die veröffentlichte Version 4.9 der GNU Compiler Collection enthält diverse Optimierungen des Codes. Außerdem werden OpenMP 4.0 und Funktionen des kommenden C++14-Standards unterstützt.

Anzeige

Die GNU Compiler Collection (GCC) 4.9 ist erschienen. Die Sammlung vereint einige neue Funktionen, die vor allem den Optimierungsprozess während des Kompilierens betreffen. So ist der Address Sanitizer, den es bereits für x86- beziehungsweise x86_64-Systeme gibt, nun auch für ARM verfügbar.

Neu ist der aus LLVM hervorgegangene Undefined Behavior Sanitizer (UBSan), mit dem sich C- und C++-Code in Echtzeit auf vielfältige Fehler überprüfen lässt, etwa Ganzzahlenüberläufe. Derartige Fehler sind oft schwierig aufzuspüren, da eine Anwendung ohne Fehlermeldung abstürzt oder gar weiterläuft. UBSan lässt sich während des Kompilierens über den Schalter -fsanitize=undefined aktivieren.

Die in GCC vorhandenen Link Time Optimizations (LTOs) wurden ebenfalls überarbeitet. Die verschiedenen Änderungen sorgen unter anderem dafür, dass die zum Kompilieren benötigte Zeit verringert wird, ebenso wie die Speicherbelegung. Als Beispiel verweist das Team auf einen Build des Firefox mit aktivierten Debug-Symbolen, wobei der benötigte Speicher von 15 GByte auf 3,5 GByte reduziert worden sein soll.

Sprachunterstützung

Die wohl wichtigste Neuerung für die C++-Standardbibliothek ist die Unterstützung des im C++11-Standard festgelegten Umgangs mit regulären Ausdrücken. Außerdem erhielt das C++-Frontend Erweiterungen, die für C++14 vorgesehen sind, etwa Zahltrennungszeichen für besonders lange Zahlen.

Neu in GCC 4.9 ist auch die Unterstützung der Spezifikation OpenMP 4.0. Mit dem Schalter -fopenmp-simd lassen sich ausschließlich die SIMD-Anweisungen verwenden, andere Anweisungen aus OpenMP werden dabei ignoriert. Standardmäßig wird nun Ada 2012 statt wie bisher Ada 2005 verwendet, und Fortran 2003 kann ab sofort mit Finalization benutzt werden, das bereits von anderen Fortran-Compilern bereitgestellt wird.

Eine Liste weiterer Änderungen hat das Entwickler-Team zusammengetragen. Der Quellcode steht über die FTP-Server des GNU-Projektes zum Download bereit.


eye home zur Startseite
zwergberg 23. Apr 2014

Danke für die Antworten, me8i und tbxi!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock
  2. über Hays AG, Karlsfeld
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    GodFuture | 00:58

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  3. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  4. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55

  5. Das Ultimative Update

    ED_Melog | 00:45


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel