Panasonic verkauft keine Smartphones mehr in Europa.
Panasonic verkauft keine Smartphones mehr in Europa. (Bild: Toru Yamanaka/AFP/Getty Images)

Comeback gescheitert Panasonic verkauft keine Smartphones mehr in Europa

Der japanische Elektronikhersteller Panasonic will seine Smartphone-Sparte komplett aus Europa zurückziehen. Damit scheint der im April 2012 erfolgte Wiedereinstieg mit Android gescheitert.

Anzeige

Erst im April 2012 wurde das Modell Eluga in Europa präsentiert, jetzt will sich Panasonic offenbar aus dem europäischen Smartphone-Geschäft zurückziehen. Die japanische Tageszeitung Nikkei Shinbun spricht von einem Abzug noch im Laufe dieses Jahres. Gleichzeitig soll auch eine Optimierung des innerjapanischen Absatzes untersucht werden.

Starke Konkurrenz durch andere Hersteller

Die etwas überraschenden Rückzugspläne sind laut Zeitung unter anderem in der schlechten wirtschaftlichen Lage aufgrund von Europas Wirtschaftskrise begründet. Wegen des späten Einstiegs in den Smartphone-Markt sei es für Panasonic zudem schwer, international gegen Apple und Samsung zu bestehen.

  • Panasonic Eluga
  • Panasonic Eluga
  • Panasonic Eluga
  • Panasonic Eluga
  • Panasonic Eluga
  • Panasonic Eluga
  • Panasonic Eluga
  • Panasonic Eluga
Panasonic Eluga

Die späte Einführung eigener Smartphones wirkt sich für Panasonic auch auf dem japanischen Markt aus. Der Verkauf hat sich dem Bericht zufolge nicht wie geplant entwickelt. Die einzige japanische Produktionsstätte wurde mittlerweile ins asiatische Ausland verlagert, Hunderte Mitarbeiter wurden entlassen.

Europa-Comeback offenbar gescheitert

Mit dem Eluga stieg Panasonic im April 2012 wieder in den Smartphone-Markt in Europa ein. Bis 2006 hatte Panasonic Symbian-Smartphones hergestellt und verkauft, sich dann aber aus diesem Markt zurückgezogen. Im Jahr 2011 gab es dann wieder Smartphones von Panasonic, die mit Android liefen und vor allem in Japan angeboten wurden.

Vom 1. April 2012 bis zum 31. März 2013 wollte Panasonic ursprünglich 1,5 Millionen Smartphones in Europa absetzen. Wie viele das Unternehmen in Europa verkauft hat, ist nicht bekannt. Bisher hat der Hersteller noch keine Stellungnahme zu dem Bericht veröffentlicht.


Ben Dover 29. Okt 2012

Also ich habe bis dato nix von Smartphones von Panasonic gehört, geschweige denn...

OxKing 26. Okt 2012

Das Teil krankte einfach an dem lächerlichen Akku. Der hatte einfach mal ca. 50% zu wenig...

NIKB 26. Okt 2012

Nach der kurzen Präsenz am Markt hinzuschmeißen, ist eigentlich der Beweis, dass man es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Einkäufer/-in im Bereich IT - Beschaffung Digital Commerce Platform
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Architekt/in SAP MDG
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Technical Merchant Support Engineer (m/w) Division Payment & Risk
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Automotive Testingenieur / Techniker (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Canon Lens-Cashback-Aktion
    bis zu 200,00€ zurück
  2. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Datenschutz

    Spotify bessert nach - ein bisschen

  2. Kopenhagen

    Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte

  3. The Witcher 3

    Romantik-Optimierung per Patch

  4. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt

  5. Runtastic Moment ausprobiert

    Die Fitness-Tracker für Uhrenliebhaber

  6. Media Broadcast

    DVB-T2-Endgeräte kommen schneller als gedacht

  7. Telekom Puls

    Festnetzkunden bekommen 8-Zoll-Tablet für 50 Euro

  8. Magnetschwebetechnik

    Hoverboard-Technik soll Satelliten bewegen

  9. IMHO

    Roboter plündern nicht

  10. Office Malware

    AGB gegen Spammer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
Ideapad Miix 700 im Hands On
Lenovo baut ein Surface
  1. Smartphones, Tablets und eine Smartwatch Asus' Zen-Armada
  2. Smartwatches Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor
  3. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

  1. Re: Traktorstrahl?

    tingelchen | 16:29

  2. Re: Flash...

    Janmorice | 16:26

  3. Re: Tizen?

    Seitan-Sushi-Fan | 16:26

  4. Re: Seit wann ist Golem so gewaltverherrlichend?

    Trockenobst | 16:26

  5. Re: Vorteile gegenüber FireTV?

    march | 16:24


  1. 15:15

  2. 14:44

  3. 14:41

  4. 14:13

  5. 14:00

  6. 13:46

  7. 12:59

  8. 12:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel