Codemasters: F1 Online fährt in die offene Betaphase
Formel 1 Online: The Game (Bild: Codemasters)

Codemasters F1 Online fährt in die offene Betaphase

Alle Teams, Originaldaten, Rennmodus und Management: Codemasters lässt ab sofort alle Spieler auf Windows-PC und Mac OS in den Betatest des Browsergames Formel 1 Online.

Anzeige

Codemasters hat den offenen Betatest von Formel 1 Online gestartet. Das bedeutet, dass alle Interessierten per Browser auf Windows-PC und Mac OS das offiziell von Bernie Ecclestones Formula One World Championship Limited lizenzierte Rennspiel ausprobieren können. Es enthält alle zwölf Teams - inklusive Red Bull Racing und Ferrari - und sämtliche aktuelle Strecken, auch den Nürburgring. Spieler steuern ihre Boliden aus der Vogelperspektive, indem sie die Fahrtrichtung per Maus vorgeben - ein klein wenig erinnert das System fast an die Bedienung von Diablo 3.

Neben den Rennen gegen andere Spieler gibt es auch einen Managementmodus, in dem man ein Team aufbauen kann - inklusive der eigenen kleinen Team-Zeltstadt mit Werkstätten und Forschungslabors, in denen sich die Vehikel mit Extras ausstatten und in den Wunschfarben lackieren lassen. Formel 1 Online ist grundsätzlich kostenlos, bestimmte Extras - etwa ein spezielles Logo oder ein besonders schöner Fahrerhelm - kosten echte Euro.


Trollfeeder 27. Jun 2012

Vor der Übergabe an Turbine hat mir Codemasters mein 3- Monats Abo gekündigt und zu dem...

fratze123 27. Jun 2012

und elend?

fratze123 27. Jun 2012

"alle" ist alle. das "inklusive" schon irgendwie ziemlich überflüssig.

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  3. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel