Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Coby MID 1065-8
Das neue Coby MID 1065-8 (Bild: Coby)

Coby: Neue Android-Tablets jetzt mit vorinstalliertem Play Store

Das neue Coby MID 1065-8
Das neue Coby MID 1065-8 (Bild: Coby)

Coby bringt drei neue Android-Tablets mit Dual-Core-Prozessor und Google-Zertifizierung auf den Markt - damit ist erstmals bei Coby-Tablets der Play Store vorinstalliert. Zusätzlich gibt es beim Kauf einen Gutschein.

Der Hersteller Coby bringt mit dem MID 7065-8, dem MID 8065-8 und dem MID 1065-8 drei neue Android-Tablets auf den deutschen Markt. Das 7065-8 hat eine Displaygröße von 7 Zoll, das 8065-8 hat 8 Zoll und das 1065-8 10,1 Zoll.

Anzeige
  • Das Coby MID 8065-8 mit 8-Zoll-Display (Bild: Coby)
  • Das Coby MID 1065-8 hat einen 10,1 Zoll großen Bildschirm. (Bild: Coby)
  • Das Coby MID 7065-8 hat einen 7-Zoll-Bildschirm. (Bild: Coby)
Das Coby MID 8065-8 mit 8-Zoll-Display (Bild: Coby)

Das 7-Zoll-Tablet hat eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Das entspricht einer Pixeldichte von 169 ppi. Zum Vergleich: Das Nexus 7 stellt 1.280 x 800 Pixel dar. Der Bildschirm des 8-Zoll-Modells hat mit 1.024 x 768 Pixeln die gleiche Auflösung wie das iPad Mini. Die Pixeldichte beträgt 160 ppi. Das große Modell mit 10,1 Zoll großem IPS-Display zeigt 1.280 x 800 Pixel, dies ergibt eine Pixeldichte von 149 ppi.

Dual-Core-Prozessor und Single-Band-WLAN

Ansonsten ist die Hardware der drei Geräte nahezu identisch. Im Inneren arbeitet jeweils der Dual-Core-Prozessor Amlogic Cortex A9 mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 1 GByte, der Flash-Speicher ist 8 GByte groß. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis maximal 32 GByte ist bei allen Modellen eingebaut.

WLAN unterstützen alle drei Tablets nach 802.11b/g/n, also auf der Frequenz 2,4 GHz. Über ein UMTS-Modem verfügt keines der Modelle. Bluetooth wird in der Version 2.1 unterstützt, beim 7-Zoll-Modell in der Version 2.1+EDR. Ein GPS-Modul scheint bei keinem Modell eingebaut zu sein. Alle drei Tablets haben eine Frontkamera mit 0,3 Megapixeln, das MID 8065-8 und das MID 1065-8 haben zusätzlich eine 2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Alle Geräte haben neben einem Kopfhöreranschluss und einer Micro-USB-Buchse einen Mini-HDMI-Ausgang.

Das MID 7065-8 hat eine Größe von ungefähr 198 x 122 x 11,5 mm und wiegt 335 g. Damit ist es ungefähr so groß und schwer wie das Nexus 7. Das MID 8065-8 ist 211 x 159 x 11,5 mm groß und wiegt 485 Gramm. Das iPad Mini ist im Vergleich deutlich schlanker und dünner, mit 308 Gramm wiegt es zudem fast 180 Gramm weniger. Das Gehäuse des MID 1065-8 ist 259 x 180 x 10,2 mm groß, das Gewicht beträgt 590 Gramm.

Auslieferung erstmals mit vorinstalliertem Play Store

Ausgeliefert werden alle drei Geräte noch mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Der Hersteller machte keine Auskunft dazu, ob die Tablets ein Update auf Android 4.1 oder 4.2 erhalten. Erstmals bei Coby haben die Tablets eine Zertifizierung von Google und kommen mit einem vorinstallierten Play Store. Bisher musste dieser bei Coby-Geräten nachinstalliert werden, beziehungsweise Nutzer mussten auf alternative Appstores zurückgreifen.

Zu den weiteren vorinstallierten Apps gehört ein Musikstore mit Zugang zu 13,5 Millionen Liedern. Coby legt für diesen Onlineshop beim Kauf eines der drei Tablets einen Gutschein über 35 kostenlose Musikdownloads bei.

Zu den Akkulaufzeiten macht Coby in den technischen Datenblättern keine Angaben.

Erhältlich ab Ende März 2013

Die drei neuen Tablets sollen auf der Cebit vom 5. bis zum 9. März 2013 erstmals gezeigt werden und ab Ende März 2013 in den deutschen Handel kommen. Das 7-Zoll-Modell MID 7065-8 kostet 170 Euro, das 8-Zoll-Modell MID 8065-8 wird für 190 Euro in die Läden kommen, das MID 1065-8 mit 10,1-Zoll-Display für 250 Euro.


eye home zur Startseite
Sirence 18. Feb 2013

Theoretisch gibt es Gutschein-Karten, in DE hab ich die aber noch nirgends gesehen. Au...

thorben 18. Feb 2013

Galaxy Note 8.0 zB ein 8,9er solls auch geben von samsung



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. über Robert Half Technology, Gladbeck
  4. SSI Schäfer Noell GmbH, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gears of War 4 gratis erhalten
  2. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Systemüberwachung

    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

  2. Onlinehandel

    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

  3. Soziale Netzwerke

    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

  4. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  5. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  6. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  7. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea

  8. Videos in die Cloud

    Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung

  9. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  10. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: oder einen anstieg der nutzung anderer messanger

    Eswil | 10:30

  2. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    opodeldox | 10:30

  3. Re: In Deuschland verboten - wer ruft den...

    Eheran | 10:30

  4. Re: Auf eBay leider an der Tagesordnung

    skyynet | 10:30

  5. Re: It Experte vs Kiddy

    Anonymouse | 10:29


  1. 10:30

  2. 10:23

  3. 09:05

  4. 08:52

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:31

  8. 07:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel