Abo
  • Services:
Anzeige
Opera bringt eine verbesserte Version seines iPad-Browsers Coast heraus.
Opera bringt eine verbesserte Version seines iPad-Browsers Coast heraus. (Bild: Opera)

Coast 2.0 Update für Operas iPad-Browser

Opera bringt ein Update für seinen iPad-Browser Coast heraus. Die App bietet immer noch ein minimalistisches Layout, Opera hat aber einige nützliche Funktionen ergänzt. Außerdem sollen Internetseiten jetzt schneller laden.

Anzeige

Der speziell für das iPad entwickelte Internet-Browser Coast hat ein Update auf die Version 2.0 erhalten. Opera behält die grundsätzliche Ausrichtung einer hauptsächlich auf Wischgesten basierenden Nutzung bei, ergänzt aber einige nützliche Funktionen.

Musik ohne externen Player hören

So kann Coast jetzt direkt Musik von einer Internetseite aus starten, ohne ein separates Programm aufrufen zu müssen. Spielt der Nutzer beispielsweise Musik bei Soundcloud oder anderen Internetseiten ab und wechselt auf den Homescreeen des Browsers, weist ein kleiner Equalizer im Internetseiten-Icon darauf hin, dass der Browser Musik von der entsprechenden Seite wiedergibt.

In der neuen Coast-Version wurde zudem die Anzeige von PDF-Dateien verbessert. Der Nutzer kann nun auswählen, wo er ein PDF speichern und mit welcher App er die Datei öffnen möchte. Den Startbildschirm des Browsers kann der Nutzer jetzt mit einem eigenen Foto personalisieren.

Technische Verbesserungen bringen erhöhte Surfgeschwindigkeit

Zu den nicht sichtbaren Änderungen gehören laut Opera Geschwindigkeitsverbesserungen, insbesondere bei der Navigation zwischen einzelnen Internetseiten. Die Rückkehr auf die vorherige Seite soll bedeutend schneller erfolgen als bisher. Die Security-Engine wurde zudem aktualisiert und soll Bedrohungen jetzt schneller erkennen.

Opera hatte die erste Version von Coast im September 2013 vorgestellt. Bereits Anfang 2013 gab es erste Hinweise auf den Browser, der zum damaligen Zeitpunkt noch Ice genannt wurde. Coast hat kaum Navigationstasten, auch die Adresszeile ist standardmäßig immer ausgeblendet, um möglichst viele Inhalte von Internetseiten anzeigen zu können.

Coast 2.0 ist kostenlos im App Store für das iOS-Tablet iPad erhältlich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. init AG, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    GodFuture | 00:58

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  3. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  4. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55

  5. Das Ultimative Update

    ED_Melog | 00:45


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel