Anzeige
Aus dem Microsoft-Werbevideo
Aus dem Microsoft-Werbevideo (Bild: Screenshot: Golem.de)

Cnet: "Wie Office für iPad gratis für jeden zu nutzen ist"

Wer sich einmal mit einem gültigen Office-365-Nutzerkonto auf einem iPad einloggt, kann laut Cnet die Vollversion von Office für iPad, die jährlich rund 100 Euro kostet, kostenlos nutzen. Microsoft hat den Bericht entspannt kommentiert.

Anzeige

Der US-Branchendienst Cnet berichtet, dass sich die Vollversion von Office für iPad kostenlos nutzen lässt. Dafür muss sich ein Nutzer mit einem Office-365-Nutzerkonto einmal auf dem iPad beispielsweise in Word oder Excel anmelden. Danach könnten die Office-Apps auf dem Tablet in vollem Umfang verwendet werden.

Office für das iPad ist bereits verfügbar und wurde in dieser Woche von Microsoft-Chef Satya Nadella vorgestellt. Die App kam neun Monate nach der iPhone- und Android-Variante auf den Markt und beinhaltet Word, Excel und Powerpoint. Die neue Software kann kostenlos heruntergeladen werden, dann können die Office-Dateien aber nur betrachtet und präsentiert werden. Die Vollversion, die Dokumente erstellen und bearbeiten kann, kann nur mit einem kostenpflichtigen Office-365-Abonnement genutzt werden, das jährlich rund 100 Euro kostet. Nadella sagte über seine Motivation für die Office-Öffnung: "Es geht darum, dass eine Milliarde Office-Nutzer das ihnen vertraute Programm auf jedem Gerät ihrer Wahl nutzen können."

Microsoft erlaubt Office-365-Abonnenten, die Software auf fünf Macs oder PCs und auf bis zu fünf Tablets zu installieren. Doch die Anzahl der Geräte ist offenbar nicht beschränkt.

"Wir limitieren nicht strikt die Zahl der Tablet-Installationen, aber wir vertrauen darauf, dass unsere Nutzer die Beschränkung der Geräteanzahl, wie sie im Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA - End User License Agreement) festgelegt ist, verstehen und respektieren", sagte ein Microsoft-Sprecher Cnet.

Wer etwa Freunden für diesen Zweck seine Office-365-Logindaten zur Verfügung stellt, verstößt damit gegen den Lizenzvertrag des Herstellers.


eye home zur Startseite
Chris23235 03. Apr 2014

??? Du verwirrst mich, wann habe ich behauptet 5000 User Unternehmen würden mit OEM...

Niaxa 31. Mär 2014

Privat passiert da gar nichts. Besonders da MS dann in diesem Fall nicht einen Hauch von...

AIM-9 Sidewinder 30. Mär 2014

Ich denke, dass ist abhängig von der Person die deinen "Fall" bearbeitet. Wir hatten in...

dermamuschka 29. Mär 2014

sogar auf platz 1 bei den meist-runtergeladenen gratis apps. hätte man schon bemerken können

Kommentieren



Anzeige

  1. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    PRÜFTECHNIK AG, Ismaning Raum München
  3. Product Manager für den FleetBoard Store (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Koordinator/in für ?-ffentlichkeitsarbeit und IT
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  2. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  3. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

  1. Re: Merkt man das?

    ark | 18:42

  2. Re: Bluetooth muss standard werden!

    FreiGeistler | 18:41

  3. Re: als Social Media Verweigerer

    wHiTeCaP | 18:39

  4. Re: Und ein Virus schützt sich dann auch?

    Apfelbrot | 18:39

  5. Re: Es geht nur um DRM bzw. Kopierschutz

    Apfelbrot | 18:37


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel