Abo
  • Services:
Anzeige
Die Akkuspar-App Battery Guru dürfte bei CnE nötig sein.
Die Akkuspar-App Battery Guru dürfte bei CnE nötig sein. (Bild: Screenshot Golem.de)

CnE Nahtloser Wechsel zwischen WLAN und 3G für Smartphones

In seinen Funkmodulen will Qualcomm bald eine neue Technik namens "CnE" anbieten. Damit ausgestattete Smartphones sollen nicht nur alle erreichbaren WLANs und 3G-Netze nutzen, sondern diejenigen auswählen, die für den Anwender am sinnvollsten sind.

Anzeige

Ohne eine konkrete Produktankündigung verweist Qualcomm für seine neue Funkmodultechnik auf die hauseigene "Connectivity Engine", kurz: CnE. Unter dem Marketingbegriff versteht das Unternehmen Algorithmen in der Hard- und Software von SoCs, mit denen die Geräte sinnvoll die verfügbaren Datennetze wählen sollen.

In seiner Ankündigung beschreibt Qualcomm unter anderem ein Szenario, das vielen mobilen Anwendern schon begegnet sein dürfte: Man loggt sich unterwegs in ein öffentliches WLAN, das sich dann aber als langsamer als die Mobilfunkverbindung herausstellt.

Also gilt es, das WLAN wieder abzuschalten und zu warten, bis die Datenverbindung per 3G oder LTE wieder aufgebaut ist. Diesen Prozess soll CnE dem Nutzer nicht nur abnehmen, sondern auch den Wechsel zwischen WLAN und Mobilfunk nahtlos gestalten.

Dazu soll die Technik die vorhandenen WLANs auf ihre Qualität und die Eignung für die vorausberechnete Nutzung untersuchen. Verwendet der Anwender beispielsweise Anwendungen, die sein Provider nicht per Mobilfunk zulässt - ein Beispiel dafür sind VoIP-Tools wie Skype -, so sollen diese Dienste über WLAN abgewickelt werden, andere jedoch per Mobilfunk. Die parallele Nutzung beider Funkmodule sieht Qualcomm ausdrücklich vor, was aber die Akkulaufzeit von Smartphones reduzieren dürfte.

Wann und mit welchen SoCs oder Funkmodulen Qualcomm CnE anbieten will, gab das Unternehmen noch nicht bekannt. Ganz neu ist die Idee auch nicht, denn bereits vor zwei Jahren hat das Unternehmen ein umfangreiches Whitepaper (PDF) zu CnE veröffentlicht. Viele der Ideen darin sind inzwischen standardisiert worden, unter anderem als Hotspot 2.0 und ANDSF.


eye home zur Startseite
kendon 05. Jul 2013

klar, und kaffeekochen und deine körperlichen gelüste befriedigen kann es auch...

SoniX 03. Jul 2013

Bitte erklärs uns. Ich sehe den Unterschied scheinbar auch nicht. Was ist ein "Lösung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

  1. Bei dem Schrott, der da verkauft wird, kein Wunder

    currock63 | 18:36

  2. Re: Whisk

    Ford Prefect | 18:22

  3. Re: Netflix ist es wert

    gudixd | 18:10

  4. Re: 5 jahre für pkw

    cpt.dirk | 18:09

  5. Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf?

    most | 18:00


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel