Die Akkuspar-App Battery Guru dürfte bei CnE nötig sein.
Die Akkuspar-App Battery Guru dürfte bei CnE nötig sein. (Bild: Screenshot Golem.de)

CnE Nahtloser Wechsel zwischen WLAN und 3G für Smartphones

In seinen Funkmodulen will Qualcomm bald eine neue Technik namens "CnE" anbieten. Damit ausgestattete Smartphones sollen nicht nur alle erreichbaren WLANs und 3G-Netze nutzen, sondern diejenigen auswählen, die für den Anwender am sinnvollsten sind.

Anzeige

Ohne eine konkrete Produktankündigung verweist Qualcomm für seine neue Funkmodultechnik auf die hauseigene "Connectivity Engine", kurz: CnE. Unter dem Marketingbegriff versteht das Unternehmen Algorithmen in der Hard- und Software von SoCs, mit denen die Geräte sinnvoll die verfügbaren Datennetze wählen sollen.

In seiner Ankündigung beschreibt Qualcomm unter anderem ein Szenario, das vielen mobilen Anwendern schon begegnet sein dürfte: Man loggt sich unterwegs in ein öffentliches WLAN, das sich dann aber als langsamer als die Mobilfunkverbindung herausstellt.

Also gilt es, das WLAN wieder abzuschalten und zu warten, bis die Datenverbindung per 3G oder LTE wieder aufgebaut ist. Diesen Prozess soll CnE dem Nutzer nicht nur abnehmen, sondern auch den Wechsel zwischen WLAN und Mobilfunk nahtlos gestalten.

Dazu soll die Technik die vorhandenen WLANs auf ihre Qualität und die Eignung für die vorausberechnete Nutzung untersuchen. Verwendet der Anwender beispielsweise Anwendungen, die sein Provider nicht per Mobilfunk zulässt - ein Beispiel dafür sind VoIP-Tools wie Skype -, so sollen diese Dienste über WLAN abgewickelt werden, andere jedoch per Mobilfunk. Die parallele Nutzung beider Funkmodule sieht Qualcomm ausdrücklich vor, was aber die Akkulaufzeit von Smartphones reduzieren dürfte.

Wann und mit welchen SoCs oder Funkmodulen Qualcomm CnE anbieten will, gab das Unternehmen noch nicht bekannt. Ganz neu ist die Idee auch nicht, denn bereits vor zwei Jahren hat das Unternehmen ein umfangreiches Whitepaper (PDF) zu CnE veröffentlicht. Viele der Ideen darin sind inzwischen standardisiert worden, unter anderem als Hotspot 2.0 und ANDSF.


kendon 05. Jul 2013

klar, und kaffeekochen und deine körperlichen gelüste befriedigen kann es auch...

SoniX 03. Jul 2013

Bitte erklärs uns. Ich sehe den Unterschied scheinbar auch nicht. Was ist ein "Lösung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Kundendatenmanagement (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  3. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  4. IT-Consultant für IT-Strategie und Organisation (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg, Hannover, Oldenburg, Paderborn

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: uRage Reaper nxt. Gaming-Maus schwarz
    19,99€
  2. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)
  3. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Trampender Roboter

    Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört

  2. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  3. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"

  4. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  5. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  6. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  7. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  8. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  9. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  10. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Entriegeln von Türen

    kernkraftzwerg | 00:24

  2. Re: in nem Polizeistaat wie der USA...

    Hanswurst1234 | 00:18

  3. Re: vielleicht ...

    johnsonmonsen | 00:15

  4. netzteil für Leds

    MartinAachen92 | 02.08. 23:58

  5. Re: Es ist schon ein Unterschied...

    motzerator | 02.08. 23:52


  1. 19:44

  2. 11:30

  3. 10:46

  4. 12:40

  5. 12:00

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 09:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel