Abo
  • Services:
Anzeige
Rapax LE 070-0508
Rapax LE 070-0508 (Bild: CMX)

CMX Rapax LE 070-0508: 7-Zoll-Tablet mit Jelly Bean für 130 Euro

Rapax LE 070-0508
Rapax LE 070-0508 (Bild: CMX)

CMX bietet das 7-Zoll-Tablet Rapax LE 070-0508 mit Android 4.1 alias Jelly Bean zum Preis von 130 Euro an. Acers Iconia B1 liefert für noch weniger Geld allerdings mehr Leistung als das CMX-Modell.

Im Bereich der Billigtablets bietet CMX nun das 7-Zoll-Modell Rapax LE 070-0508 für 130 Euro an. Bei der Leistung hat das CMX-Tablet aber weniger zu bieten als Acers Iconia B1, das noch diesen Monat für 120 Euro auf den Markt kommen soll.

Anzeige
  • Rapax LE 070-0508 (Bild: CMX)
  • Rapax LE 070-0508 (Bild: CMX)
  • Rapax LE 070-0508 (Bild: CMX)
Rapax LE 070-0508 (Bild: CMX)

Der 7-Zoll-Touchscreen des Rapax LE 070-0508 liefert eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln, was lediglich einer Pixeldichte von 133 ppi entspricht. Zum Vergleich: Das Iconia B1 besitzt für 10 Euro weniger bei einer Pixeldichte von 170 ppi eine Displayauflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Nur auf der Displayseite hat das CMX-Gerät eine Kamera für Videokonferenzen, eine rückwärtige Kamera fehlt.

Im Tablet steckt der Single-Core-Prozessor Boxchip A13 mit einer Taktrate von 1 GHz, auch hier ist das Acer-Modell leistungsfähiger. Ferner gibt es 512 MByte RAM, 8 GByte Flash-Speicher und einen Steckplatz für Speicherkarten. Das Tablet unterstützt Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n. Weder Bluetooth-Unterstützung noch ein GPS-Empfänger sind vorhanden.

Auf dem Rapax LE 070-0508 läuft Android 4.1 alias Jelly Bean. Ob ein Update auf Android 4.2 kommen wird, ist nicht bekannt.

OTG-USB-Kabel wird mitgeliefert

Bei Maßen von 197 x 123 x 9,8 mm wiegt das Tablet 330 g. Neben einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss gibt es nur einen USB-Port. Ein OTG-USB-Kabel wird mitgeliefert, um USB-Zubehör am Tablet zu betreiben. Zur Akkulaufzeit liegen keine Angaben vor.

CMX gibt an, dass das Rapax LE 070-0508 bereits im Handel verfügbar ist und 130 Euro kostet. Bisher listen aber nur wenige Onlinehändler in Deutschland das Tablet, es könnte also noch einige Zeit dauern, bis es breit im Handel zu bekommen ist. Beim derzeitigen Ladenpreis von 130 Euro ist das CMX-Modell besonders in Anbetracht der Markteinführung von Acers Iconia B1 zu schlecht ausgestattet für den Preis, Käufer des Iconia B1 erhalten für nur 120 Euro die deutlich bessere Ausstattung.


eye home zur Startseite
der kleine boss 12. Jan 2013

Also der "das gibts in china um 100¤ billiger!!!!!111" post ist hier ja schon zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Vlotho
  2. FERCHAU Engineering GmbH, Raum Koblenz
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,97€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    amagol | 01:30

  2. Re: Windows-Unterstützung

    Seitan-Sushi-Fan | 01:24

  3. nessapna sierP ned hcafnie etllos mokeleT

    Eurit | 01:15

  4. Re: Mit anderen Worten...

    amagol | 01:02

  5. Re: "...wird den klassischen Verbrennungsmotor...

    Grym | 00:45


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel