Cloudpic Mobile: Kameras per Adapter in der Cloud
Cloudpic Mobile soll Digitalkamera per Bluetooth ans Handy anbinden. (Bild: Kickstarter)

Cloudpic Mobile Kameras per Adapter in der Cloud

Mit der Digitalkamera fotografieren und die Ergebnisse sofort online stellen ist derzeit fast nur mit Smartphones möglich. Gewöhnlichen Digitalkameras bleibt diese Funktion mangels Datenfunkanbindung meist versperrt. Ein kleiner Adapter soll das nun ändern.

Anzeige

Der Bluetooth-4.0-Adapter Cloudpic Mobile ist ein Kickstarter-Projekt. Damit sollen unabhängig von der Plattform Kameras mit Smartphones und Tablets verbunden werden. Der Adapter wird mit einem Mini-USB-Anschluss ausgestattet, über den er mit der Kamera verbunden wird. Der Adapter funkt per Bluetooth und kann über eine Android- oder iOS-App Kontakt mit dem Tablet oder dem Handy aufnehmen. Kompatibel sind unter anderem Kameras von Canon, Nikon und Sony.

Vom mobilen Endgerät aus lassen sich die Fotos weiterverarbeiten oder online stellen. Derzeit sind aber nur iCloud und Dropbox bei den unterstützten Clouddiensten enthalten - Flickr und andere Bilderdienste sind damit noch nicht direkt erreichbar.

Das Ziel von 20.000 US-Dollar, die für die Produktion erforderlich sind, ist schon elf Tage vor Ende der Kickstarter-Aktion erreicht worden. Der Cloudpic-Mobile-Adapter kostet zusammen mit der App 35 US-Dollar. Die Versandkosten liegen bei 10 US-Dollar zusätzlich. Für 50 US-Dollar erhält der Besteller gleich zwei der Adapter.

Erfinder Brad Hudes hat bislang allerdings versäumt, auf Fragen im Forum von Kickstarter zu antworten.


rcoon 30. Mai 2012

Schön wär's. Leider ist das Camera Connection Kit ausschließlich für das iPad.

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  3. Call Center Coordinator (m/w)
    di support GmbH, Eschborn
  4. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Windows Store

    Nutzer kritisieren Microsofts Vorgehen gegen Fake-Apps

  2. Google X

    Google bereitet einen eigenen Drohnen-Lieferdienst vor

  3. Casio Exilim EX-FR10

    Zweiteilige Actioncam macht sich klein

  4. Bildschirmtechnologie

    Apple patentiert flexibles Display

  5. NFC

    iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden

  6. Bugzilla-Projekt

    Mozilla legt Tausende Nutzerdaten frei

  7. SEO

    Google entfernt Autorenhinweise in Suchergebnissen

  8. ARD.connect

    HbbTV-Angebote über Smartphone oder Tablet steuern

  9. Administrationswerkzeug

    HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert

  10. Ortsnetze

    Telekom startet Vectoring für 200.000 Haushalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

    •  / 
    Zum Artikel