Abo
  • Services:
Anzeige
Dropbox-App zeigt private und geschäftliche Ordner an.
Dropbox-App zeigt private und geschäftliche Ordner an. (Bild: Dropbox)

Cloud-Speicher Dropbox vereint private und geschäftliche Accounts

Dropbox verschmilzt seine Angebote für Privat- und Geschäftskunden, so dass Nutzer künftig nur noch einen Account benötigen, über den private Daten ebenso wie Firmendaten verwaltet werden können.

Anzeige

Die parallele Nutzung geschäftlicher und privater Dropbox-Accounts war bislang nicht möglich: Auf jedem Gerät konnte stets nur ein Account genutzt werden, zum Wechsel mussten sich Nutzer abmelden und mit dem jeweils anderen Login wieder anmelden. Damit soll nun Schluss ein, denn Dropbox führt beide Accounts zusammen.

So ist es künftig möglich, mit einer Anmeldung bei Dropbox sowohl auf die privaten als auch auf die geschäftlichen Daten zuzugreifen, ein Wechsel der Accounts ist nicht mehr nötig. Dazu kann eine private Dropbox einem Firmenaccount zugeordnet werden. Die Dropbox-App zeigt dann zwei getrennte Dropbox-Verzeichnisse an. Auch in den mobilen Apps lassen sich Daten aus beiden Accounts abrufen. Und neue Fotos speichert Dropbox automatisch so, dass kein anderer Zugriff hat.

Darüber hinaus hat Dropbox seine Business-Accounts mit weiteren Funktionen ausgestattet: Administratoren erhalten Einblick in die Logfiles, um erkennen zu können, wer auf welche Daten zugreift, Remote-Wipe erlaubt es Admins, einen Dropbox-Ordner aus der Ferne zu löschen und mit Account-Transfer können alle Daten von einem Nutzer an einen anderen übertragen werden.

Dropbox will die neuen Funktionen im Laufe des Novembers ausrollen. Wer sie frühzeitig nutzen will, kann sich dafür anmelden.


eye home zur Startseite
vol1 14. Nov 2013

Es reicht auch eine Minimallösung mit BTSync um Dateien auf allen Geräten zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  4. Swyx Solutions AG, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. und Gratis-Produkt erhalten
  3. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Naja, ganz so klar ist das auch nicht

    No Nonsense | 21:12

  2. Re: Dejá-vu?

    derJimmy | 21:11

  3. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    Mingfu | 21:09

  4. Erosita

    Airblader | 21:05

  5. Re: Impfgegner nutzen Logik und IQ die...

    Cok3.Zer0 | 21:04


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel