Anzeige
2013: Bau eines Google-Rechenzentrums im belgischen Saint-Ghislain
2013: Bau eines Google-Rechenzentrums im belgischen Saint-Ghislain (Bild: Yves Herma/Reuters)

Cloud: Google eröffnet zwölf neue Rechenzentren

2013: Bau eines Google-Rechenzentrums im belgischen Saint-Ghislain
2013: Bau eines Google-Rechenzentrums im belgischen Saint-Ghislain (Bild: Yves Herma/Reuters)

Google will in der Cloud seine Konkurrenten Amazon und Microsoft überholen und baut massiv aus. In Deutschland will die Deutsche Telekom Amazon angreifen.

Alphabet eröffnet in den kommenden Monaten neue Rechenzentren in Oregon und Japan. Weitere zehn folgen in den kommenden zwölf bis 18 Monaten. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Cloud-Chefin Diane Greene und Senior Vice President Technical Infrastructure Urs Hölzle. Dabei geht es um den Ausbau der Cloud-Angebote und der IaaS/PaaS-Plattform (Infrastructure as a Service/ Platform as a Service).

Anzeige

Alphabet wird für die Expansion Rechenzentren von anderen Betreibern mieten oder selbst errichten und betreiben. Google ist laut der Marktforschungs- und Beratungsfirma Gartner nach Amazon (AWS) und Microsoft der drittgrößte Cloudanbieter weltweit. Bisher betreibt Google für seine Cloud-Angebote vier Rechenzentren.

Die IT-Nachrichtenseite CRN hatte zuvor berichtet, dass Apple begonnen habe, Googles Cloud und IaaS-Plattform zu nutzen, um mit seiner iCloud und anderen Diensten weniger von Amazon Web Services abhängig zu sein. Die Analysten der US-Investmentbank Morgan Stanley hatten berechnet, dass Apple jährlich rund eine Milliarde US-Dollar für AWS ausgibt.

Google will Microsoft, Oracle und SAP als Partner

Bisher hat Google keine Oracle- oder SAP-Produkte in seiner Cloud im Angebot. SAP erklärte Bloomberg, dass es Gespräche in einem frühen Stadium mit Google gebe. Auch mit Microsoft und Oracle laufen laut dem Bericht Verhandlungen.

Die Deutsche Telekom hatte auf der Cebit 2016 zusammen mit Huawei ihre Open Telekom Cloud als Public Cloud gestartet. Das erklärte Ziel dabei ist, Amazon in Deutschland und Europa aus der Führungsposition zu verdrängen. Der Netzbetreiber Telekom hat verschiedene Partnerschaften in dem Bereich: die Open Telekom Cloud auf Basis von Huawei-Hardware, die vCloud von VMware, die Microsoft-Cloud für Azure und die Cisco Intercloud. Während das Huawei-Cloud-Produkt im niedrigen Preissektor angesetzt sein wird, liegt die Cisco Intercloud eher im Premium-Bereich.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC & Konsole]
    54,98€/64,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Battleborn stark reduziert
    ab 29,97€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    Poison Nuke | 19:50

  2. Re: Telekom Propaganda Kampagne

    Nogul | 19:42

  3. Re: Google hat die GPL getötet

    Lapje | 19:38

  4. Re: Wie dumm kann man eigentlich sein?

    Poison Nuke | 19:35

  5. Re: Wen interessiert die GPL?

    stiGGG | 19:33


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel