Microsofts Deutschland-Chef Christian Illek auf der Cebit
Microsofts Deutschland-Chef Christian Illek auf der Cebit (Bild: Microsoft)

Cloud Eine Million Nutzer für Microsofts Office 365

Laut Microsoft ist das neue Office die erfolgreichste Version des Büroanwendungspakets. Die verschiedenen Versionen wurden bisher über 10 Millionen Mal verkauft. Die Cloud-Version Office 365 soll ein Umsatzvolumen von 1 Milliarde US-Dollar haben.

Anzeige

Microsoft hat nach rund 100 Tagen über eine Million Nutzer für Office 365 Home Premium. Das gab das Unternehmen bekannt. Seit der Produktvorstellung am 29. Januar 2013 sei im Durchschnitt jede Sekunde eine Kopie des Büroanwendungspakets verkauft worden. In den 120 Tagen, in denen die Software auf dem Markt ist, ist Office damit über 10 Millionen Mal verkauft worden. Das neue Office soll damit die erfolgreichste Version der Bürosoftware Microsoft sein.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Office 365 ist die Cloud-Anwendung des Anbieters, die neben Kommunikationsprogrammen und Büroanwendungen einen Cloud-Speicher für Office-Dokumente bietet. Office 365 Home Premium wird von Microsoft für Endanwender für 99 Euro pro Jahr angeboten. Der Mail-Client Outlook und das Layout-Programm Publisher gehören dazu sowie 60 Freiminuten Skype pro Monat, und trotz Homeversion ist das Datenbankprogramm Access Teil der Abolizenz.

Microsoft Office 2013 ist der Nachfolger von Microsoft Office 2010 für die lokale Installation auf dem Computer und mit Windows 7 und Windows 8 kompatibel.

Ein Microsoft-Sprecher erklärte dem Magazin PC World: "Office 365 ist der am schnellsten wachsende Geschäftsbereich in Microsofts Geschichte und 1 Milliarde US-Dollar wert. Im vergangenen Quartal hat sich die Zahl der bezahlten Nutzungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum verfünffacht."

In einem ersten Test im Januar 2013 bewertete Golem.de Office 15 alias 2013 alias 365 als "gut". "Die Integration in die Metro-Welt von Windows 8 gefällt uns prinzipiell, auch wenn Windows-8-Bedienungselemente in den Ecken mit denen von Office kollidieren. Verglichen mit Office 2010 sind vor allem im Bedienungsbereich Änderungen zu finden - die gefallen uns gut. Alles wirkt flüssiger, selbst das Tippen, und das neue Design fügt sich gut in Windows 8 ein."


john-vogel 31. Mai 2013

Falsch, hier geht es nicht um die Business Office 365-Abos, sondern um Office 365 für...

Tzven 30. Mai 2013

Bei Home-Premium sind es 5xPCs oder 4xMacs. Was auch immer das bedeuten mag;)

ascorbinary 30. Mai 2013

Eine Millionen Tablets verkauft..

cloudius 30. Mai 2013

...an TDF halte ich persönlich - nach einem Jahr mit dem Abo-Office - inzwischen für...

volkerswelt 30. Mai 2013

nein Browser only sollte (sry, hab keine non-MS Hardware, und auf meinem Tablet ist sogar...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee IT / Internationales Graduate Programm (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w) medizinische Systeme
    DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg gGmbH, Ratzeburg
  3. Specialist (m/w) Incident Management
    Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  4. Web Developer Frontend oder Backend (m/w)
    Sevenval Technologies GmbH, Köln

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 6,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Bad Country, Nirgendwo in Afrika, Elvis Presley, The Breed)
  2. NEU: Blu-rays je 8,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Who am I, The Amazing Spider-Man, Frankenweenie, Larry Flynt)
  3. NUR BIS DIENSTAG: Fire HD 7 Tablet 40 EUR günstiger
    79,00€ statt 119,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. TV-Kabelnetzbetreiber

    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

  2. Projekt Airbos

    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

  3. IP-Spoofing

    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

  4. Berlin

    Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

  5. Star Citizen

    Entwickler veröffentlichen Social Module

  6. Serious Games

    Empörung über "Sklaven-Tetris"

  7. Generationen-Fernsehen

    Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV

  8. Miaow

    Offene GPGPU-Architektur vorgestellt

  9. Satellit

    Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra

  10. Test Lost Horizon 2

    Agenten, Artefakte - und technische Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  2. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei
  3. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. Sport oder nicht? Was E-Sport dem Kirschkernweitspucken voraushat
  2. ESL One Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  3. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

  1. Re: Ein Spiel für Kinder

    windermeer | 21:46

  2. Re: Wandel von Online-Videothek zum Pay-TV?

    Dino13 | 21:40

  3. Re: Nicht nur "Autonome" sondern auch biologische...

    tingelchen | 21:37

  4. Re: Kostenlos gebe ich keinen Schrott ab

    User_x | 21:36

  5. Re: Design naja, Idee Top

    TC | 21:36


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel