Microsofts Deutschland-Chef Christian Illek auf der Cebit
Microsofts Deutschland-Chef Christian Illek auf der Cebit (Bild: Microsoft)

Cloud Eine Million Nutzer für Microsofts Office 365

Laut Microsoft ist das neue Office die erfolgreichste Version des Büroanwendungspakets. Die verschiedenen Versionen wurden bisher über 10 Millionen Mal verkauft. Die Cloud-Version Office 365 soll ein Umsatzvolumen von 1 Milliarde US-Dollar haben.

Anzeige

Microsoft hat nach rund 100 Tagen über eine Million Nutzer für Office 365 Home Premium. Das gab das Unternehmen bekannt. Seit der Produktvorstellung am 29. Januar 2013 sei im Durchschnitt jede Sekunde eine Kopie des Büroanwendungspakets verkauft worden. In den 120 Tagen, in denen die Software auf dem Markt ist, ist Office damit über 10 Millionen Mal verkauft worden. Das neue Office soll damit die erfolgreichste Version der Bürosoftware Microsoft sein.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Office 365 ist die Cloud-Anwendung des Anbieters, die neben Kommunikationsprogrammen und Büroanwendungen einen Cloud-Speicher für Office-Dokumente bietet. Office 365 Home Premium wird von Microsoft für Endanwender für 99 Euro pro Jahr angeboten. Der Mail-Client Outlook und das Layout-Programm Publisher gehören dazu sowie 60 Freiminuten Skype pro Monat, und trotz Homeversion ist das Datenbankprogramm Access Teil der Abolizenz.

Microsoft Office 2013 ist der Nachfolger von Microsoft Office 2010 für die lokale Installation auf dem Computer und mit Windows 7 und Windows 8 kompatibel.

Ein Microsoft-Sprecher erklärte dem Magazin PC World: "Office 365 ist der am schnellsten wachsende Geschäftsbereich in Microsofts Geschichte und 1 Milliarde US-Dollar wert. Im vergangenen Quartal hat sich die Zahl der bezahlten Nutzungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum verfünffacht."

In einem ersten Test im Januar 2013 bewertete Golem.de Office 15 alias 2013 alias 365 als "gut". "Die Integration in die Metro-Welt von Windows 8 gefällt uns prinzipiell, auch wenn Windows-8-Bedienungselemente in den Ecken mit denen von Office kollidieren. Verglichen mit Office 2010 sind vor allem im Bedienungsbereich Änderungen zu finden - die gefallen uns gut. Alles wirkt flüssiger, selbst das Tippen, und das neue Design fügt sich gut in Windows 8 ein."


john-vogel 31. Mai 2013

Falsch, hier geht es nicht um die Business Office 365-Abos, sondern um Office 365 für...

Tzven 30. Mai 2013

Bei Home-Premium sind es 5xPCs oder 4xMacs. Was auch immer das bedeuten mag;)

ascorbinary 30. Mai 2013

Eine Millionen Tablets verkauft..

cloudius 30. Mai 2013

...an TDF halte ich persönlich - nach einem Jahr mit dem Abo-Office - inzwischen für...

volkerswelt 30. Mai 2013

nein Browser only sollte (sry, hab keine non-MS Hardware, und auf meinem Tablet ist sogar...

Kommentieren



Anzeige

  1. Architect Cloud Platform / IaaS (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen
  3. Systemspezialist Funksysteme (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  4. Systementwickler Software / Hardware (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt a.d. Saale

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. PREIS-TIPP: Robin Hood / Gladiator (Director's Cut / Extended Edition, 2 Discs) [Blu-ray]
    7,99€
  2. Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [Blu-ray] [Limited Edition]
    46,99€ - Release 23.04.
  3. Jurassic Park 3 - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  2. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  3. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  4. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  5. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  6. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  7. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  8. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  9. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  10. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Re: Die BRD möchte, dass ich ein E-Auto kaufe?

    Bautz | 21:53

  2. Wow - technischer Fortschritt

    Flasher | 21:51

  3. Re: "saubere Entfernen" des USB-Sticks sinnlos

    SchreibenderLeser | 21:48

  4. Re: Man das wäre ein Traum dort zu arbeiten...

    Technikfreak | 21:35

  5. Re: Das alte Trackpad

    MasterPopaster | 21:28


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel