Dropbox-Vorstandschef Drew Houston
Dropbox-Vorstandschef Drew Houston (Bild: Scott Olson/Getty Images)

Cloud Dropbox kann Nutzerzahl fast verdoppeln

Dropbox hat seine Nutzerzahl gesteigert und auf seiner ersten Entwicklerkonferenz "Dropbox Platform" vorgestellt, eine Sammlung von Entwicklerwerkzeugen. Das Ziel sei, dass Dropbox die Festplatte ersetzt, so Firmenchef Drew Houston.

Anzeige

Dropbox konnte seine Nutzerzahl seit November 2012 von 100 Millionen auf 175 Millionen steigern. Das gab das Unternehmen bei Twitter bekannt. Über eine Milliarde Dateien würden täglich bei Dropbox synchronisiert.

Auf der DBX in San Francisco, der ersten Entwicklerkonferenz des Unternehmens, kündigte Firmenchef Drew Houston Dropbox Platform an, eine Sammlung von Entwicklerwerkzeugen für verschiedene Geräte und Betriebssysteme.

Dropbox Platform wurde auf dem Sync-API aufbauend entwickelt und solle die Festplatte ersetzen, sagte Houston. Kernkomponente sei das Datastore-API für die Synchronisierung.

Besucher der Messe im Fort Mason Center erhielten einen Motion-Code für einen lebenslangen Dropbox-Zugang mit 100 GByte Speicherplatz.

Dropbox 2.0 für den Desktop wurde im März 2013 vorgestellt. Die Anwendung liefert nun Echtzeitdaten, die Einladungen zum Datentausch zeigen. Dropbox ermöglicht es, die hochgeladenen Dateien auch anderen zur Verfügung zu stellen. Die Übersicht ist direkt im Menü zu sehen. Früher direkt zu findende Informationen zum verfügbaren Speicherplatz in der Cloud oder die Pausefunktion beim Synchronisieren wurden in Untermenüs verlagert.

Dropbox konkurriert mit seinem Cloud-Angebot mit Konzernen wie Google, Apple und Amazon sowie kleinen Firmen wie Box.net, Yousendit und Sugarsync.

Das Unternehmen erhielt Risikokapital in Höhe von 7,2 Millionen US-Dollar von Investoren wie Y Combinator, Sequoia Capital und Accel Partners und ist nach Angaben von Houston seit 2011 profitabel. Bei der letzten Investitionsrunde vor Jahren habe das Unternehmen 250 Millionen US-Dollar erhalten und sei mit 4 Milliarden US-Dollar bewertet worden.


flo300 21. Jul 2013

Jetzt sogar bis zu 22GB über diesen Link (Bonus: 5GB plus 2 GB Tweet) https://copy.com?r...

Speicherleiche 11. Jul 2013

+1 aber davon abgesehen gib es ja noch verschlüsselungsdienste a la sharedsafe (https...

Tzven 11. Jul 2013

Natürlich kannst du auch den Vortschritt jedes einzelnen Bits speichern. Du musst halt...

zettifour 11. Jul 2013

Nutzt die eigene IT, sicher, einfach und schnell: http://www.my-hds.de/de/hcp-anywhere/

SaSi 10. Jul 2013

brief, facebook, cloud... darfste alles nutzen, ...wehe aber du nimmst eine brieftaube!!!

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) im Prozess- und Stammdatenmanagement
    UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth
  2. (Senior) Technical Project Manager - Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin oder Immenstaad am Bodensee
  3. Senior Systemingenieur (m/w) Elektronischer Datenaustausch
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Software Support Spezialist (m/w)
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Watch Dogs - Deluxe Digital Edition [PC Download]
    22,97€
  2. Battlefield 4 Download
    8,99
  3. TIPP: Call of Juarez Gunslinger + PCGH-Ausgabe 01/2015
    5,50€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prototyp

    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

  2. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  3. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  4. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  5. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  6. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  7. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  8. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  9. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  10. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
Lehrreiche Geschenke
Stille Nacht, Bastelnacht
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
Core M-5Y10 im Test
Kleiner Core M fast wie ein Großer
  1. Hands on Asus Transformer Book T300FA Das günstigste Detachable mit Core M
  2. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  3. Core M-5Y70 im Test Vom Turbo zur Vollbremsung

    •  / 
    Zum Artikel