Abo
  • Services:
Anzeige
Blockiert Red Hat willentlich Openstack-Konkurrenz?
Blockiert Red Hat willentlich Openstack-Konkurrenz? (Bild: Openstack.org)

Cloud Computing: Red Hat blockiert angeblich Openstack-Konkurrenz

Sollten Kunden des Linux-Distributors Red Hat konkurrierende Openstack-Versionen verwenden wollen, drohe der Verlust des Linux-Supports, berichtet das Wall Street Journal.

Anzeige

Falls Red-Hat-Kunden planten, statt der Openstack-Version, die der Linux-Distributor selbst anbietet, eine Openstack-Version eines anderen Anbieters zu verwenden, drohe der Verlust des Linux-Supports durch Red Hat. Das berichtet die Online-Ausgabe des Wall Street Journals (WSJ) und beruft sich auf interne Dokumente.

Zudem zitiert das WSJ einen namentlich nicht genannten "leitenden Ingenieur eines bekannten Forschungsinstituts". Demnach erörterte das Institut einen Wechsel zu dem Openstack-Anbieter Mirantis. Diese Idee sei aber sofort wieder fallen gelassen worden, als der Ingenieur hörte, dass Red Hat in diesem Falle den Linux-Support einstellen würde.

Weiter heißt es, dass Red Hat noch im Juni vergangenen Jahres in Mirantis investiert, diese Zusammenarbeit aber im November aufgelöst habe, nachdem Mirantis im Oktober begann, Openstack-Produkte zu verkaufen. Ebenso würden Red-Hat-Mitarbeiter angehalten, nicht weiter mit Mirantis zusammenzuarbeiten oder Kunden zu helfen, deren Produkte auf der eigenen Linux-Distribution einzusetzen, was das WSJ aus einem internen Memo erfahren haben will.

Auf Nachfrage gibt Red Hat gegenüber dem WSJ bekannt, dass es zu viele Kosten verursache, verschiedene Openstack-Versionen zu unterstützen. Zudem müsste die Cloud-Plattform sehr eng in die Linux-Distribution eingebunden werden. Darüber hinaus werde das Unternehmen nicht versuchen, einen Konkurrenten in den eigenen Kundenstamm zu bringen. Das sei für die Kunden zu verwirrend.

Begründet wurde Openstack von dem Hoster Rackspace und der Nasa, mittlerweile arbeiten sehr viele Firmen an dem Code. Darunter finden sich Suse, Canonical, IBM, HP, Intel und eben auch Red Hat, das derzeit die meisten Beiträge zum Code leistet.


eye home zur Startseite
gaym0r 18. Mai 2014

Ähm nein. Mein Hersteller schreibt mir keine Continental Reifen vor sondern nur Reifen...

Doubleslash 16. Mai 2014

"[...] To be clear, users are free to deploy Red Hat Enterprise Linux with any OpenStack...

bitshift 15. Mai 2014

Red Hat ist EXTREM fair. Es nutzt zwar natürlich mittels OSS viel Arbeit Dritter, aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. noris network AG, Nürnberg
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. Imago Design GmbH, Gilching


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

  1. Re: Inhaltlich falsch - leider

    teenriot* | 00:41

  2. Von Windvd gibt es auch eine neue Version mit 4K...

    Markus_T_witter | 00:34

  3. Re: Port umlenken

    Apfelbrot | 00:31

  4. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 00:30

  5. Re: Mehr Zeit mit PowerDVD als mit Filmschauen...

    trundle | 00:25


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel