Abo
  • Services:
Anzeige
Clamcase Pro
Clamcase Pro (Bild: Clamcase)

Clamcase Pro: Tastaturhülle macht das iPad zum dicken Macbook Air

Clamcase Pro
Clamcase Pro (Bild: Clamcase)

Das erste Clamcase von 2010 war eine der ersten Tastaturhüllen für das iPad. Der Nachfolger Clamcase Pro sieht nun viel mehr aus wie ein Apple-Gerät und ist mit einer Chicklet-Tastatur ausgestattet.

Mit dem Clamcase Pro des gleichnamigen Herstellers soll sich das iPad von Apple in eine Art Notebook verwandeln. Dazu wird Apples Tablet in die Oberschale des Geräts eingesteckt. Die Unterschale ist mit der Tastatur ausgestattet. Sie nimmt per Bluetooth Kontakt mit dem iPad auf. Eine recht breite Handballenauflage soll die Ergonomie verbessern.

Anzeige
  • Clamcase Pro (Bild: Clamcase)
  • Clamcase Pro (Bild: Clamcase)
  • Clamcase Pro (Bild: Clamcase)
  • Clamcase Pro (Bild: Clamcase)
  • Clamcase Pro (Bild: Clamcase)
  • Clamcase Pro (Bild: Clamcase)
  • Clamcase Pro (Bild: Clamcase)
  • Clamcase Pro (Bild: Clamcase)
  • Clamcase Pro (Bild: Clamcase)
Clamcase Pro (Bild: Clamcase)

Während das erste Modell des Clamcase noch mit einer traditionellen Notebooktastatur mit eng zusammenstehenden Tasten ausgerüstet war, hat der Hersteller beim Nachfolger umgedacht und ihm eine Chicklet-Tastatur mit einzelnen, freistehenden Tasten verpasst, die denen der Macbook-Familie täuschend ähnlich sind.

Die Tastatur, die in einem Metallrahmen sitzt, kann nach hinten auf das iPad geklappt werden, wenn es als Tablet verwendet werden soll. Die Tastatur schaltet sich beim Tippen automatisch an und erwacht aus dem Ruhezustand. Das soll den eingebauten Lithium-Ionen-Akku schonen, der über Mini-USB geladen wird. Der Hersteller gibt zwar eine Laufzeit von mehreren Monaten an, legt aber nicht konkret dar, bei welchem Nutzungsszenario das möglich ist.

In das Clamcase Pro passen iPad 2, iPad 3 und iPad 4. Die Tastaturhülle ist 20 x 2,2 x 24,6 cm groß und wiegt 680 Gramm. Zum Vergleich: Das 13 Zoll große Macbook Air misst 0,3 bis 1,7 x 32,5 x 22,7 cm und ist damit deutlich flacher.

Der Preis des Clamcase Pro liegt bei rund 170 US-Dollar. Bislang ist nur eine QWERTY-Version angekündigt worden. Wer dem Hersteller ein "gefällt mir" auf Facebook widmet, erhält 20 US-Dollar Rabatt.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 18. Jan 2013

Das stimmt schon - die Überschrift ist leicht verkürzt - eigentlich hätte es heißen...

ad (Golem.de) 18. Jan 2013

Es war so gemeint: optisch sieht es aus wie ein dickes Macbook Air. Mit freundlichen Grü...

regiedie1. 16. Jan 2013

War kein Getrolle, das war mein Ernst. Na gut, dann weiß ich jetzt, dass es doch geht...

Flyron 16. Jan 2013

Zweiteres wird nicht passieren und hier ist warum: http://news.cnet.com/8301-30685_3...

Paykz0r 15. Jan 2013

um wievielfach zeigt uns das surface...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15 (Bestpreis laut Preisvergleich)
  2. (u. a. 3x B12-PS 120mm für 49,90€, 3x B14-1 140mm für 63,90€ statt 71,70€)
  3. Boomster 279,99€, Consono 35 MK3 5.1-Set 333,00€, Move BT 119,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Re: Tja...

    packansack | 00:45

  2. Echtes FTTH? Nein, es ist Vectoring!

    DerDy | 00:45

  3. Re: Sich bloss nicht ausliefern wenn irgendwie...

    Benutzer0000 | 00:39

  4. Re: urheberrecht ist generell schwachsinn

    Benutzer0000 | 00:29

  5. Re: Groß- und Kleinschreibung

    tehabe | 00:18


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel