Anzeige
Civilization 5: Brave New World
Civilization 5: Brave New World (Bild: Firaxis)

Civilization 5 Große Erweiterung mit Kulturimperialismus

Neue Zivilisationen, internationaler Handel und acht zusätzliche Weltwunder soll die zweite Erweiterung für Civilization 5 enthalten. Sie trägt den Titel Brave New World und erscheint für Windows-PC und Mac OS.

Anzeige

Deutlich mehr als nur ein paar weitere Szenarios soll auch die zweite Erweiterung für Civilization 5 bringen. In Brave New World stehen laut dem Entwicklerstudio Firaxis die beiden Elemente Kultur und Diplomatie im Mittelpunkt. So soll es einen neuen Modus geben, in dem Spieler ihre Kultur als die dominierende auf dem ganzen Globus durchsetzen müssen. Dabei können sie virtuell mit berühmten Malern, Schriftstellern und Komponisten zusammenarbeiten und deren Werke in Museen, Theatern und Konzertsälen unterbringen.

  • Grafik Civ 5: Brave New World (Bilder: Firaxis)
  • Grafik Civ 5: Brave New World
  • Grafik Civ 5: Brave New World
  • Grafik Civ 5: Brave New World
Grafik Civ 5: Brave New World (Bilder: Firaxis)

In Brave New World soll es neun neue Völker - darunter Polen - inklusive typischen Gebäuden und Anführern sowie acht zusätzliche Wunder geben, etwa das Parthenon in Athen, den Broadway in New York und die Uffizien in Florenz. Neu sind internationale Handelsrouten: Das ist laut Firaxis ein komplexes Thema, weil der Spieler zwischen kurzen, aber möglicherweise risikoreichen Pfaden oder langen, aber sicheren Wegen wählen kann.

Neu wird auch eine Einrichtung namens Weltkongress sein. Dieser kann unter anderem über die genannten Handelsrouten mitentscheiden, möchte aber auch bei der Einrichtung von Atomwaffen mitreden. Es soll zwei neue Szenarios geben: Eines dreht sich um den amerikanischen Bürgerkrieg, das andere um die Besitznahme von Afrika durch die Kolonialmächte.

Brave New World soll nach aktuellem Stand im Sommer 2013 für Windows-PC erscheinen; parallel dazu will Aspyr eine Umsetzung für Mac OS anbieten.


eye home zur Startseite
Oldschooler 18. Mär 2013

Stimmt, Colonization ist zu empfehlen. Wem Civ 5 wegen geringer Komplexität nicht...

theWhip 18. Mär 2013

na hoffentlich trägt es zu Verbesserungen des Spiels bei. Größere Handel/Politik...

zwangsregistrie... 18. Mär 2013

wie passen Atomwaffen in diesen Szenario?

JohnDoes 18. Mär 2013

Oder angelehnt an nem Album von Iron Maiden ;)

Nekornata 17. Mär 2013

Was ist den das für eine Dumme Aussage???? Wenn du das als Mod erstellen willst, dann...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Informatiker/IT-Administrator (m/w)
    Bezirksamt Neukölln von Berlin, Berlin
  3. Projektmanager (m/w) nationale und internationale Projekte
    PSI AG, Aschaffenburg
  4. Technical Consultant / Functional Expert CRM (m/w)
    ista International GmbH, Essen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

  2. Netzpolitik

    Edward Snowden ist genervt

  3. Elektroauto

    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

  4. Patentklagen

    Nvidia und Samsung legen Rechtsstreit bei

  5. 100 MBit/s

    Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

  6. Flyboard Air

    Neuer Weltrekord im Hoverboarden

  7. Pre-Touch

    Microsofts neues Display reagiert vor der Berührung

  8. Mobilcom-Debitel

    DVB-T2 in 1080p wird Freenet TV heißen

  9. Günther Oettinger auf Media Convention

    Auch der Kommissar will ohne Diskriminierung googeln

  10. Second Life

    Eine Mauer für Bernie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

  1. Re: nennt mich einem Banause

    AllDayPiano | 23:15

  2. Re: Willkommen

    Ebola | 23:15

  3. Re: Totschlagargument

    nille02 | 23:14

  4. Re: DIESES SPIELZEUG BRAUCHE ICH SOFORT!

    Doomchild | 23:09

  5. Re: Bei normalen Touchscreens ist das haptische...

    johnsonmonsen | 23:09


  1. 21:22

  2. 18:56

  3. 18:42

  4. 18:27

  5. 18:17

  6. 18:01

  7. 17:41

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel