Cisco Jabber: Mit Jabber für iPad und Windows gegen Skype
Cisco Jabber auf dem iPad (Bild: Cisco)

Cisco Jabber Mit Jabber für iPad und Windows gegen Skype

Cisco kündigt seinen integrierten Kommunikationsclient Cisco Jabber für das iPad und Windows an. Die Software bündelt Präsenzinformationen, Instant Messaging, Sprach- und Videotelefonie, Sprachnachrichten sowie Desktop-Sharing in einer Anwendung.

Anzeige

Für das iPhone, Android, Mac, Blackberry und Cisco Cius wurde Cisco Jabber bereits im März 2011 vorgestellt, nun ist die Software auch für das iPad und Windows verfügbar. Damit wird Cisco Jabber zunehmend zu einer Konkurrenz für das mittlerweile zu Microsoft gehörende Skype. Cisco hat Jabber 2008 übernommen.

  • Cisco Telepresence TX9000
  • Cisco Jabber für Windows
  • Cisco Jabber fürs iPad
Cisco Telepresence TX9000

Cisco Jabber setzt auf Industriestandards wie das Extensible Messaging and Presence Protocol (XMPP), SIP und H.264. Die Windows-Version unterstützt auch Videochats in HD-Auflösung.

Cisco spricht dabei von Kommunikationslösungen für eine Post-PC-Ära und stellt neben den neuen Versionen von Cisco Jabber auch eine neue Videokonferenzlösung vor und verbindet seine Telepresence-Plattform mit Jabber. Das neue System Telepresence TX9000 verfügt über drei Displays und unterstützt Auflösungen von 1080p bei 60 Hz, wobei maximal 30 Bilder pro Sekunde übertragen werden. Dabei soll es 20 Prozent weniger Bandbreite benötigen als sein Vorgänger.

Cisco will das TX9000 im zweiten Quartal 2012 ausliefern, die Listenpreise in den USA betragen ab 299.000 US-Dollar.


elgooG 28. Mär 2012

Wo liegt denn das Problem? Du musst doch nur angeben, dass du neu bist und kommst dann...

Chaos2000 27. Mär 2012

z.Z. wird es nur schlimmer. Das Ding hatte schon mal sehr gut funktioniert, jetzt haben...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker Softwareentwicklung / Softwareingenieur (m/w)
    ratiotec GmbH & Co. KG, Essen
  2. Technischer (Junior-)Produktmanager (m/w) techNet Remote Systems
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Senior Knowledge Analyst (m/w) - Analytics Solutions
    The Boston Consulting Group GmbH, München oder Düsseldorf
  4. C++ Software-Entwickler (m/w) Predevelopment Embedded Speech
    e.solutions GmbH, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel