Cisco Jabber auf dem iPad
Cisco Jabber auf dem iPad (Bild: Cisco)

Cisco Jabber Mit Jabber für iPad und Windows gegen Skype

Cisco kündigt seinen integrierten Kommunikationsclient Cisco Jabber für das iPad und Windows an. Die Software bündelt Präsenzinformationen, Instant Messaging, Sprach- und Videotelefonie, Sprachnachrichten sowie Desktop-Sharing in einer Anwendung.

Anzeige

Für das iPhone, Android, Mac, Blackberry und Cisco Cius wurde Cisco Jabber bereits im März 2011 vorgestellt, nun ist die Software auch für das iPad und Windows verfügbar. Damit wird Cisco Jabber zunehmend zu einer Konkurrenz für das mittlerweile zu Microsoft gehörende Skype. Cisco hat Jabber 2008 übernommen.

  • Cisco Telepresence TX9000
  • Cisco Jabber für Windows
  • Cisco Jabber fürs iPad
Cisco Telepresence TX9000

Cisco Jabber setzt auf Industriestandards wie das Extensible Messaging and Presence Protocol (XMPP), SIP und H.264. Die Windows-Version unterstützt auch Videochats in HD-Auflösung.

Cisco spricht dabei von Kommunikationslösungen für eine Post-PC-Ära und stellt neben den neuen Versionen von Cisco Jabber auch eine neue Videokonferenzlösung vor und verbindet seine Telepresence-Plattform mit Jabber. Das neue System Telepresence TX9000 verfügt über drei Displays und unterstützt Auflösungen von 1080p bei 60 Hz, wobei maximal 30 Bilder pro Sekunde übertragen werden. Dabei soll es 20 Prozent weniger Bandbreite benötigen als sein Vorgänger.

Cisco will das TX9000 im zweiten Quartal 2012 ausliefern, die Listenpreise in den USA betragen ab 299.000 US-Dollar.


elgooG 28. Mär 2012

Wo liegt denn das Problem? Du musst doch nur angeben, dass du neu bist und kommst dann...

Chaos2000 27. Mär 2012

z.Z. wird es nur schlimmer. Das Ding hatte schon mal sehr gut funktioniert, jetzt haben...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Qualitätsmanager/in
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. Head of Information Systems (m/w)
    Schleich GmbH, Schwäbisch Gmünd
  3. Web-Entwickler (m/w)
    Akitogo Internet and Media Applications GmbH, Frankfurt am Main
  4. Fachanalystin / Fachanalyst
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Blu-rays bis 7,97 EUR
    (u. a. Iron Man 3, 96 Hours Taken 2, One Leben am Limit, The Fighter)
  2. Blu-rays bis 6,97 EUR
    (u. a. Der unglaubliche Hulk, Warm Bodies, Iron Man 1+2, RED)
  3. Blu-rays bis 9,97 EUR
    (u. a. Iron Man 1+2-Bundle, Escape Plan, RED 2, Die Unfassbaren, Silent Hill)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gog.com Galaxy ausprobiert

    Die Steam-Alternative mit der Abschalt-Option

  2. BND-Affäre

    CDU nennt SPD hysterisch

  3. Echtheitszertifikat

    Microsoft zeichnet IP-Adresse bei Windows-7-Aktivierung auf

  4. Rocket

    Google und Red Hat unterstützen Docker-Alternative

  5. Unity8

    Ubuntu-Phone mit konvergentem Desktop kommt dieses Jahr

  6. Hausbatterie Powerwall

    Tesla macht die Energiewende schick

  7. Raumfahrt

    SpaceX testet Rettungssystem des Raumtransporters Dragon

  8. Microsoft

    Office 2016 Preview gibt es kostenlos zum Download

  9. Zahlungsabwickler

    Paypal ändert seine AGB

  10. Prozessor

    Intels Broadwell Unlocked wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schöpfung 2.0: Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
Schöpfung 2.0
Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
  1. Luftfahrt Nasa testet verformbare Tragflächen
  2. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  3. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

Voiceprint: Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
Voiceprint
Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
  1. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln
  2. Security Die Makroviren kehren zurück
  3. Android Tausende Apps akzeptieren gefälschte Zertifikate

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h
  2. NailO Künstlicher Fingernagel als Maussteuerung
  3. 3D-Scanner Mini-Bildsensor erzeugt 3D-Bilder mit Lidar

  1. Re: BND-Affäre: Ich nenne CDU kriminell

    fragmichnicht | 15:07

  2. Re: Farbenfroh?

    Bouncy | 15:07

  3. Re: PC wird zum Nischenprodukt

    gultimore | 15:07

  4. Re: 1000 Dollar

    plutoniumsulfat | 15:06

  5. Re: "vor allem mit seinen günstigen Preisen"

    Replay | 15:06


  1. 15:00

  2. 14:47

  3. 13:55

  4. 13:46

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel