Cisco Jabber: Mit Jabber für iPad und Windows gegen Skype
Cisco Jabber auf dem iPad (Bild: Cisco)

Cisco Jabber Mit Jabber für iPad und Windows gegen Skype

Cisco kündigt seinen integrierten Kommunikationsclient Cisco Jabber für das iPad und Windows an. Die Software bündelt Präsenzinformationen, Instant Messaging, Sprach- und Videotelefonie, Sprachnachrichten sowie Desktop-Sharing in einer Anwendung.

Anzeige

Für das iPhone, Android, Mac, Blackberry und Cisco Cius wurde Cisco Jabber bereits im März 2011 vorgestellt, nun ist die Software auch für das iPad und Windows verfügbar. Damit wird Cisco Jabber zunehmend zu einer Konkurrenz für das mittlerweile zu Microsoft gehörende Skype. Cisco hat Jabber 2008 übernommen.

  • Cisco Telepresence TX9000
  • Cisco Jabber für Windows
  • Cisco Jabber fürs iPad
Cisco Telepresence TX9000

Cisco Jabber setzt auf Industriestandards wie das Extensible Messaging and Presence Protocol (XMPP), SIP und H.264. Die Windows-Version unterstützt auch Videochats in HD-Auflösung.

Cisco spricht dabei von Kommunikationslösungen für eine Post-PC-Ära und stellt neben den neuen Versionen von Cisco Jabber auch eine neue Videokonferenzlösung vor und verbindet seine Telepresence-Plattform mit Jabber. Das neue System Telepresence TX9000 verfügt über drei Displays und unterstützt Auflösungen von 1080p bei 60 Hz, wobei maximal 30 Bilder pro Sekunde übertragen werden. Dabei soll es 20 Prozent weniger Bandbreite benötigen als sein Vorgänger.

Cisco will das TX9000 im zweiten Quartal 2012 ausliefern, die Listenpreise in den USA betragen ab 299.000 US-Dollar.


elgooG 28. Mär 2012

Wo liegt denn das Problem? Du musst doch nur angeben, dass du neu bist und kommst dann...

Chaos2000 27. Mär 2012

z.Z. wird es nur schlimmer. Das Ding hatte schon mal sehr gut funktioniert, jetzt haben...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Support Specialist (m/w)
    Scheidt & Bachmann Service GmbH, Mönchengladbach
  2. Funktionsverantwortlicher Navigation (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Software Entwickler (m/w) - SQL Datenbanken
    FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food - Non Food, Köln
  4. Senior Produkt Manager (m/w)
    Sophos Technology GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Systemkamera

    Fujifilm will Teleobjektive erst Ende 2015 bauen

  2. DIY-Handy

    Fab Lab plant Handyfabrik in Hamburg

  3. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  4. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  5. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  6. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  7. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  8. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  9. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  10. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel