Anzeige
Cinemizer OLED auf der Ifa 2012
Cinemizer OLED auf der Ifa 2012 (Bild: Christian Klaß/Golem.de)

Cinemizer OLED: Auf dem Trecker mit dem Headtracker

Cinemizer OLED auf der Ifa 2012
Cinemizer OLED auf der Ifa 2012 (Bild: Christian Klaß/Golem.de)

Die 3D-Videobrille Cinemizer OLED wird noch ohne Headtracker geliefert. Im Januar 2013 soll sich das ändern - auf der Ifa kann der aktuelle Prototyp in Verbindung mit dem Landwirtschaftssimulator ausprobiert werden.

Das Unternehmen Carl Zeiss liefert seit wenigen Wochen die Basisversion seiner ursprünglich für Mai 2012 angekündigten 3D-Videobrille Cinemizer OLED aus. Auf der Ifa 2012 in Berlin kann sie ausprobiert werden und ist im Vergleich zu den Brillen von Sony (HMZ-T1, HMZ-T2) und Oculus (Oculus Rift) deutlich schlanker, leichter und verfügt über einen Sehschwächenausgleich von -5 bis +2 Dioptrien. Mit einer Brille zusammen kann sie nicht getragen werden. Sie bietet ein im Vergleich kleines Bild, das das Gesichtsfeld nicht annähernd ausfüllt, und eine geringe Auflösung.

  • Cinemizer OLED - Blick in eines der Displays, gerade läuft der Entangled-Trailer. (Bilder: Christian Klaß/Golem.de)
  • Cinemizer OLED - links und rechts neben den Displays ist eine Dioptrien-Anpassung möglich.
  • Cinemizer OLED - hier mit Visenso-Headtracker-Prototyp
  • Cinemizer OLED - der Headtracker wird an den Ohrbügel angesteckt.
  • Cinemizer OLED - die Basisversion ohne Headtracker wird seit Ende Juli/Anfang August 2012 für 650 Euro verkauft.
Cinemizer OLED - Blick in eines der Displays, gerade läuft der Entangled-Trailer. (Bilder: Christian Klaß/Golem.de)

Dennoch wird auch die Cinemizer OLED im Bereich Gaming und Architektursimulation positioniert, sobald der an den rechten Bügel anzusteckende Headtracker verfügbar ist. Das soll im Januar 2013 der Fall sein, später als erwartet. Der Headtracker soll etwa 100 Euro kosten, die Cinemizer OLED selbst kostet 650 Euro und kann online derzeit nur über Easy Entertain zu diesem Preis bestellt werden.

Anzeige

Spielestudios gesucht

Zeiss-Partner Inreal sucht derweil weiter Kooperationspartner etwa aus dem Spielebereich, um mehr Spiele mit dem Inreal-SDK an die Brillen-Headtracker-Kombination anpassen zu können. Ohne die Anpassung kann der Headtracker nur eingeschränkt als Mausersatz genutzt werden.

Auf der Ifa 2012 zeigten Zeiss und Inreal erstmals auch den Landwirtschaftssimulator von Astragon. Der Headtracker ermöglichte es, sich im Fahrzeug frei umzuschauen und auf die anderen Autos auf der Landstraße herunterzugucken. Inreal hat zudem einen engen Kontakt mit Crytek und ist Cryengine-Lizenznehmer, um seine eigenen Demos zu entwickeln. Das bedeutet aber leider nicht, dass auch Crytek selbst deswegen die Cinemizer OLED mit Headtracker im kommenden Shooter Crysis 3 unterstützen wird.

Die Fertigung der Cinemizer-OLED ist recht aufwendig. Noch müssen nachträglich Filter auf die Wafer aufgebracht werden, aus denen die Displays hergestellt werden. Anschließend müssen Displays analysiert und Pärchen so zugeordnet werden, um etwa minimale Unterschiede bei der Farbdarstellung zu vermeiden. Und schließlich gilt es noch, die Optik zu justieren.


eye home zur Startseite
gudixd 04. Sep 2012

Dir ist scheinbar nicht bewusst, dass dieses Gerät schon vor 2 Jahren auf der IFA gezeigt...

ck (Golem.de) 04. Sep 2012

Danke, der Vertipper ist korrigiert. Gruß Christian Klaß Golem.de

quantummongo 04. Sep 2012

finde ich schön das mehrere Entwicklungen im Gange sind für VR Brillen :) Aber im Gottes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Support Engineer (m/w)
    Interhyp Gruppe, München
  2. Informationsarchitekt (m/w) für Webbasierte Lösungen
    Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin
  3. Projektreferent (m/w) Smart Metering
    Trianel GmbH, Aachen
  4. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  2. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  3. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  4. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

  5. Wileyfox Spark

    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

  6. Sound BlasterX H7

    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound

  7. Datenschutz

    Facebook trackt Standort der Nutzer um Freunde vorzuschlagen

  8. Microsoft

    Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

  9. Mobbing auf Wikipedia

    Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung

  10. Patentstreitigkeiten

    Arista wirft Cisco unfaire Mittel vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Überrascht?

    manitu | 15:07

  2. Re: Mit Virtual Reality kommt schon die nächste...

    motzerator | 15:05

  3. Re: Warum dieser Typ als Beispiel?

    mnementh | 15:04

  4. Re: So läuft es bei Wikipedia wirklich...

    Herr Ahlers | 15:03

  5. Re: Ältere Win7 Systeme gar nicht für 10 ausgelegt

    Quantium40 | 15:03


  1. 14:47

  2. 14:00

  3. 13:42

  4. 13:32

  5. 13:23

  6. 13:07

  7. 12:51

  8. 12:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel