Chromecast: Mit Cyanogenmod alle Medieninhalte streamen
Bald können Nutzer von Cyanogenmod Medieninhalte über den Chromecast streamen. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Chromecast Mit Cyanogenmod alle Medieninhalte streamen

Programmierer Koushik Dutta hat eine Erweiterung für die alternative Android-Distribution Cyanogenmod (CM) präsentiert, mit der Nutzer jeden Video- oder Musikinhalt an den Chromecast senden können. Dies funktioniert auch mit auf dem Android-Gerät gespeicherten Medien.

Anzeige

Mit einer neuen Erweiterung für Cyanogenmod (CM) können Nutzer Medieninhalte beliebiger Apps über Googles HDMI-Stick Chromecast an einen Fernseher streamen. Von Google aus ist es eigentlich nur möglich, Inhalte spezieller Apps, einen ganzen Chrome-Tab oder - als experimentelle Funktion - den PC-Desktop zu spiegeln. Über Googles Browser können zudem auch auf der PC-Festplatte gespeicherte Dateien abgespielt werden.

Bei Koushik Duttas Erweiterung für Cyanogenmod ist eine offizielle Chromecast-Kompatibilität der verwendeten App nicht nötig, solange diese zum Abspielen Androids Musicplayer-API verwendet. Der Nutzer schickt die Medieninhalte über eine Schaltfläche der Statusleiste an den Chromecast. Dutta demonstriert das in einem Video mit der App Twit.tv.

Benachrichtigung in der Statuszeile

Er startet ein Video, worauf in der Statuszeile eine "Play on Chromecast"-Benachrichtigung erscheint. Wird die Statuszeile nach unten gezogen, kann über eine Schaltfläche das Video auf dem Fernseher wiedergegeben werden. Auch Medieninhalte von einer SD-Karte oder Podcasts aus dem Internet sollen so über den Chromecast gespiegelt werden können.

Bereits kurz nach der Veröffentlichung des Chromecasts hat Koushik Dutta zwei Apps präsentiert, die den Funktionsumfang des HDMI-Sticks erheblich erweitern könnten. Mit der ersten können lokale Inhalte über den Chromecast abgespielt werden, die zweite ermöglicht die Wiedergabe von Medien direkt aus einem Dropbox-Konto. Bisher konnte Dutta die Apps noch nicht veröffentlichen, da dies die Nutzungsbedingungen des Entwickler-SDKs nicht erlauben.

Noch kein Veröffentlichungstermin

Dutta äußert sich nicht dazu, wann die neue CM-Erweiterung verfügbar sein wird. Da das Programmierteam von Cyanogenmod bisher noch keine auf Android 4.3 basierenden Nightly Builds veröffentlicht hat, könnte je nach Entwicklungsstand eine Veröffentlichung mit den ersten neuen CM-Versionen möglich sein.


Taurec42 26. Sep 2013

Die News ist ja jetzt schon ein paar Tage alt. Gibt es mittlerweile einen Build der diese...

hackgrid 11. Aug 2013

DLNA. /thread

berot3 10. Aug 2013

Ja, nur dass miracast nur bei miracast-compatiblen-phones läuft... Chromecast könnte ja...

zaephyr 10. Aug 2013

ziemliche coole app, werd das die tage mal etwas mehr testen.

attitudinized 09. Aug 2013

Kannst es ja aus den USA beziehen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  2. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  3. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger

  2. Agents of Storm

    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

  3. Sipgate

    Dienste nach DDoS-Angriff wiederhergestellt

  4. Rockstar Games

    GTA San Andreas erscheint neu für die Xbox 360

  5. G3 Screen

    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

  6. Apple Watch

    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

  7. LG G Watch R

    Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland

  8. Systemanforderungen

    Ohne 200-Euro-Grafikkarte läuft Assassin's Creed Unity nicht

  9. App Rooms

    Facebook macht die Foren mobil

  10. Leistungsschutzrecht

    Streit zwischen Verlagen und Google geht weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

    •  / 
    Zum Artikel