Abo
  • Services:
Anzeige
Die Kontextsuche für Chrome unter Android ist nicht weg - nur deaktiviert.
Die Kontextsuche für Chrome unter Android ist nicht weg - nur deaktiviert. (Bild: Screenshot Golem.de)

Chrome für Android: Google versteckt die Kontextsuche

Die Kontextsuche für Chrome unter Android ist nicht weg - nur deaktiviert.
Die Kontextsuche für Chrome unter Android ist nicht weg - nur deaktiviert. (Bild: Screenshot Golem.de)

Plötzlich war sie weg: Ohne ersichtlichen Grund ist die One-Tap-Kontextsuche von Googles Chrome-Browser für Android nicht mehr verfügbar. Verschwunden ist sie jedoch nicht, Nutzer müssen sie lediglich wieder aktivieren - mit Hilfe eines leichten Workarounds.

Googles Kontextsuche wurde offenbar wegen eines Hintergrund-Updates in der Android-Version von Googles Chrome-Browser deaktiviert. Bei der One-Tap-Suche können Nutzer normalerweise auf Internetseiten ein Wort oder eine Phrase markieren und erhalten anschließend passende Suchergebnisse als aufziehbares Fenster im unteren Bereich des Displays. Die eigentliche Seite müssen sie für die Suche nicht verlassen.

Anzeige

Kontextsuche ist nicht weg, nur deaktiviert

Dies ist aktuell nicht mehr möglich: Auf unserem Testgerät funktionierte die Kontextsuche von einem Tag auf den anderen nicht mehr. Beim Markieren eines Schlagwortes erschien lediglich das Copy-and-Paste-Menü im oberen Teil des Bildschirms.

Warum Google die Suchfunktion deaktiviert hat, ist unklar - eine entsprechende Mitteilung gibt es seitens des Unternehmens nicht. Allerdings ist die Funktion nicht deinstalliert, sondern lediglich deaktiviert; Nutzer können sie einfach wieder einschalten.

Auf der Konfigurationsseite wieder aktivierbar

Dazu muss auf die Konfigurationsseite des Chrome-Browsers gegangen werden, die über die Eingabe von "chrome://flags" im Adressfeld des Browsers erreichbar ist. Hier muss beim Punkt "Kontextsuche aktivieren" die Auswahl auf "aktiviert" gestellt werden - unter der aktuell ausgewählten Standardeinstellung wird die Suche nicht ausgeführt. Chrome wird danach neu gestartet.

Bei uns hat die One-Tap-Kontextsuche anschließend wieder funktioniert. Sicherheitshalber kann aber in den Einstellungen des Chrome-Browsers unter "Datenschutz" noch überprüft werden, ob "Zum Suchen tippen" eingeschaltet ist - diese Option muss aktiviert sein. Wir mussten hier keine weiteren Einstellungen vornehmen.


eye home zur Startseite
Proctrap 29. Dez 2015

Wie schon gesagt wurde, hast du die Google-Play Services limitiert. Sozusagen einen...

Heldbock 29. Dez 2015

Der Maßstab wird angezeigt, solange man den Zoom betätigt. Wenn eine gewünschte Zoomstufe...

Malfrador 28. Dez 2015

In der Chrome Beta Version für Android ist sie die gesamte Zeit aktiviert und ist es auch...

Pjörn 28. Dez 2015

chrome://chrome-urls But be careful.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. hmmh multimediahaus AG, Berlin
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Universität Passau, Passau
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Ulm, Neu-Ulm, Stuttgart, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€
  2. und Gears of War 4 gratis erhalten
  3. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Virtual Reality Developer

    Udacity gibt Weiterbildungen zum VR-Entwickler

  2. Gewährleistungsfristen

    Verbraucherschützer wollen EU-Plan verhindern

  3. UBBF2016

    Wo 83 Prozent der Haushalte Glasfaser haben

  4. NBase-T alias IEEE 802.3bz

    Schnelle und doch sparsame Kabelverbindungen

  5. Autonomes Fahren

    Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand

  6. 500-Millionen-Hack

    Yahoo sparte an der Sicherheit

  7. Advertising Standards Authority

    No Man's Sky wird auf irreführende Werbung untersucht

  8. Container

    Canonical veröffentlicht Kubernetes-Distribution

  9. Amazon

    Fire TV erhält neuartigen Startbildschirm

  10. Musikstreaming

    Soundcloud könnte bald Spotify gehören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. knappes WLAN Spektrum ist vielmehr das Problem ;-)

    pk_erchner | 13:39

  2. Re: 10 GbE verbraucht viel Energie ?

    Nogul | 13:38

  3. Re: Wie siehts mit Autonomen fahren aus?

    SJ | 13:38

  4. Re: Die entscheidende Frage ist, wozu?

    mfeldt | 13:38

  5. Re: Deutschland hat "lächerliche 1,5 Prozent...

    Bouncy | 13:37


  1. 13:00

  2. 12:46

  3. 12:27

  4. 11:59

  5. 11:35

  6. 11:20

  7. 11:03

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel