Chrome 25 Beta: Browser hört aufs Wort
Chrome 25 unterstützt Shadow DOM. (Bild: Google)

Chrome 25 Beta Browser hört aufs Wort

Google hat eine Betaversion seines Browsers Chrome 25 veröffentlicht. Die neue Version unterstützt unter anderem das Web Speech API für Spracheingaben in Web-Apps.

Anzeige

Mit Chrome 25 Beta sollen sich E-Mails auch diktieren lassen, verspricht Google. Der Browser unterstützt das Web Speech API, über das Entwickler eine Spracherkennung in ihre Web-Apps integrieren können. Google hat dazu eine Demo samt Dokumentation veröffentlicht.

Shadow DOM

Darüber hinaus enthält die Beta Chrome 25 Unterstützung für Shadow DOM. Damit lassen sich wiederverwendbare Widgets fürs Web erstellen. Die Technik wird heute schon von vielen Browsern verwendet, beispielsweise um die Bedienelemente für die integrierten Videoplayer darzustellen. Dabei handelt es sich letztendlich um HTML, CSS und Javascript, das vom Browser gekapselt wird, so dass Web-Apps keinen Zugriff auf diesen Teil des DOM haben. Mit Shadow DOM steht diese Möglichkeit auch Web-Apps zur Verfügung, was verhindern soll, dass Widgets andere Teile einer Webseite stören oder dass sie Javascript-Variablen oder CSS-Selektoren verwenden, die anderweitig belegt sind.

Die Shadow-DOM-Implementierung stellt Chrome 25 mit dem Webkit-Präfix zur Verfügung, so dass ein eigener Zweig im DOM mit webkitCreateShadowRoot erstellt werden kann. Um die Verbreitung der Technik zu fördern, hat Google dem W3C eine passende Testsuite zur Verfügung gestellt.

Bereits seit längerem unterstützt Chrome Content Security Policy (CSP), um die Gefahr durch Cross-Site-Scripting zu verringern. In der neuen Version steht CSP nun ohne Präfix zur Verfügung.

Darüber hinaus stellt Chrome über das Resource Timing API und das User Timing API weitere Details zur Verfügung und ermöglicht die Abwicklung gleichzeitiger Transaktionen über IndexedDB, das Web Audio API stellt den Konstruktor OfflineAudioContext zur Verfügung und das Pseudoelement ::cue ermöglicht es, per WebVTT eingeblendete Untertitel anzupassen.

Mit Chrome 25 deaktiviert Google allerdings auch einige Erweiterungen unter Windows, die durch Programme anderer Hersteller ohne ausdrückliche Erlaubnis vom Nutzer installiert wurden und den Browser verlangsamen können. Google hatte bereits angekündigt, diese Möglichkeit für andere Hersteller einzuschränken.

Chrome 25 Beta steht unter google.comchrome/browser/beta.html für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.


Hu5eL 18. Jan 2013

Läuft nicht auch die Google-Spracheerkennung für ANdroid 4.2.1 über Google-Server? Die...

c0de 16. Jan 2013

https://chrome.google.com/webstore/detail/rss-subscription-extensio...

Felix_Keyway 15. Jan 2013

Ehrlich, der IE 10 ist an vielen Stellen, wie beim Starten und Rendern der Startseite...

wysiecki 15. Jan 2013

Hi Golem, das ist der richtige link https://www.google.com/intl/en/chrome/browser/beta.html

awollenh 15. Jan 2013

Unten der direkte Link zum Beta-Chrome: https://www.google.com/intl/en/chrome/browser...

Kommentieren



Anzeige

  1. Application Developer .NET oder Java (m/w)
    IBS AG, Höhr-Grenzhausen bei Koblenz und Neu-Anspach bei Frankfurt am Main
  2. Quality Assurance Engineer / Test Manager (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  3. Softwareentwickler (m/w) für IT-Anwendungen
    TQ-Systems GmbH, Seefeld (Oberbayern)
  4. IT-Auditor Data Analytics (m/w)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sony-Sensor

    Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?

  2. Adobe

    Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen

  3. Raumfahrt

    Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen

  4. Oculus Rift DK2 im Test

    Pixeldichte schlägt Pentile-Matrix

  5. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  6. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  7. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  8. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  9. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  10. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel