Abo
  • Services:
Anzeige
Christian Illek
Christian Illek (Bild: Microsoft)

Christian Illek: Microsofts Deutschland-Chef geht zurück zur Telekom

Christian Illek
Christian Illek (Bild: Microsoft)

Nach nur zweieinhalb Jahren bei der Spitze von Microsoft wechselt Christian P. Illek wieder zu seiner alten Firma zurück. Er wird Personalchef bei der Deutschen Telekom, um dort die "laufende Transformation" in der Personalarbeit zu führen.

Anzeige

Nach nur einigen Jahren als Chef bei Microsoft Deutschland geht Christian P. Illek zurück zur Deutschen Telekom und wird Personalchef. Das gab das Unternehmen am 25. Februar 2015 bekannt. Der 50-Jährige ist derzeit noch Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland.

Illek war von 2007 bis 2012 für die deutschen Marketing-Aktivitäten der Telekom zuständig. Vor seiner Tätigkeit bei der Telekom war er in verschiedenen Management-Tätigkeiten bei Bain & Company und Dell. Der Chemiker und Betriebswirt hat in Düsseldorf und München studiert.

Microsoft-Sprecher Thomas Mickeleit ‏twitterte versöhnlich: "Glückwunsch! Microsoft Deutschland-Chef Christian Illek wird Personal-Vorstand der Deutschen Telekom".

"Für die laufende Transformation der Deutschen Telekom ist eine unternehmerisch getriebene Personalarbeit essentiell. Christian Illek versteht diese Anforderungen und Veränderungen, die sich aus der Digitalisierung ergeben, wie kaum ein anderer", sagte Telekom-Chef Tim Höttges.

Microsoft wird bis zu 18.000 Arbeitsplätze im Konzern abbauen. Das gab das Unternehmen im Juli 2014 bekannt. Hierzulande werde "eine zweistellige Zahl von Mitarbeitern von den Stellenkürzungen betroffen sein", hatte Microsoft Deutschland erklärt. Ob es eine niedrige oder hohe zweistellige Zahl sei, lasse sich noch nicht sagen. Microsoft Deutschland hat 2.700 Beschäftigte.

Die Stelle war seit dem Ausscheiden von Marion Schick kommissarisch besetzt. Die Telekom-Arbeitsdirektorin war seit Dezember 2013 erkrankt und konnte ihre Aufgaben im Vorstand nicht mehr wahrnehmen. Sie hatte laut Manager Magazin mithilfe eines prominenten Arbeitsrechtlers die Auflösung ihres Vertrags verhandelt.


eye home zur Startseite
hubbabubbahubhub 26. Feb 2015

xD

cicero 26. Feb 2015

Anscheinend war der Herr nicht sehr kompatibel.

Sybok 25. Feb 2015

In der Wirtschaft sind ja zum Glück nicht ganz so viele Kindergartenkinder unterwegs wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pixelgenau Consulting GmbH, Frankfurt am Main
  2. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf
  3. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

  1. Re: Netflix ist es wert

    gudixd | 04:12

  2. Re: Ich glaube den Chinesen

    quasides | 02:15

  3. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Pjörn | 02:08

  4. Re: Der Grund war eindeutig.

    zampata | 01:26

  5. Re: Immer noch kein HBM?

    ms (Golem.de) | 01:05


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel