Artwork von Wildman
Artwork von Wildman (Bild: Gas Powered Games)

Chris Taylor Wildman gestoppt

Über eine halbe Million US-Dollar waren zugesagt, trotzdem hat Spieldesigner Chris Taylor sein Kickstarter-Projekt Wildman vorzeitig beendet. Er will nun wohl auf andere Art versuchen, seine Firma Gas Powered Games zu retten.

Anzeige

Vier Tage vor dem Ende der Kampagne für Wildman hat Chris Taylor das Projekt auf Kickstarter beendet. Über 9.200 Unterstützer hatten zwar 504.120 US-Dollar zugesagt. Das anvisierte Budget für den Titel lag aber bei 1,1 Millionen US-Dollar - in der kurzen Zeit wäre das auch mit einem starken Endspurt unerreichbar gewesen. In der Updaterubrik ist in einer kurzen Erklärung zu lesen, dass man sich "nach anderen Wegen umsehen will, Gas Powered Games weiter zu betreiben". Öffentlich könne man aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht über die Angelegenheit sprechen.

Kurz nach dem Start der Kampagne bei Kickstarter hatte Chris Taylor, Chef und Gründer von Gas Powered Games, gesagt, dass das Entwicklerstudio aus wirtschaftlichen Gründen vor dem Aus stehe. Den Großteil der Belegschaft habe er bereits entlassen müssen, um zumindest einen kleinen Teil der Firma zu retten.

In Wildman sollen Spieler den titelgebenden Höhlenmenschen steuern und mit ihm entweder auf Schlachtfeldern kämpfen oder im Abenteuermodus die Welt erkunden. Auf den Schlachtfeldern unterstützt der Wildman seine Armee, die der Spieler außerdem mit Gebäuden und neuer, teils von Feinden erbeuteter Steinzeittechnik ausstattet. Der Abenteuermodus soll eher an das Taylor-Spiel Dungeon Siege erinnern: Der Spieler kloppt sich mit dem wilden Helden durch eine Oberwelt und durch Höhlensysteme, um an bessere Ausrüstung und an Erfahrungspunkte zu gelangen. Ob das Programm nun trotz des Kickstarter-Stopps erscheint, ist nicht bekannt.


throgh 13. Feb 2013

Und auch hier: Keine echte Gegenperspektive! Was du hier schlichtweg machst ist eine...

fratze123 13. Feb 2013

Es ist nichtmal gewiss, ob es bei erfolgreicher Finanzierung erschienen wäre. Taylor hat...

Kommentieren



Anzeige

  1. Embedded Software Engineer (m/w)
    GIGATRONIK Technologies AG, Wil SG (Schweiz)
  2. Teamleiter Web Development (m/w) Schwerpunkt Enterprise Applications & moderne Web Frameworks - Front- & Backend
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. IT System- und Anwendungsbetreuer (m/w)
    PETER HAHN GmbH, Winterbach bei Stuttgart
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEUE BLU-RAY-/DVD-AKTION: 7 Tage Tiefpreise bei Amazon
    (u. a. Blu-rays: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 11,11€, The Scorpion King 1-3 Box 9...
  2. NUR HEUTE: Transcend JetFlash 710S USB-Stick 32GB (Metallgehäuse, wasserfest, USB 3.0) silber
    14,99€
  3. NUR HEUTE: Transcend SSD370S SSD 256GB (2,5", SATA III, MLC) Aluminium-Gehäuse silber
    84,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  2. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  3. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  4. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  5. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  6. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  7. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  8. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  9. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  10. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

  1. Re: Optimale Wegstrecke zum Einsammeln der Produkte

    Analysator | 05:15

  2. Re: Besatzungsrecht

    Sharra | 05:05

  3. Re: .com Blase 4.0?

    Tzven | 04:16

  4. Re: Laas vs. Drob Dynamic

    Atzeonacid | 04:09

  5. Re: Die Roaminggebühren sind mir egal

    Sukram71 | 02:58


  1. 21:43

  2. 14:05

  3. 12:45

  4. 10:53

  5. 09:00

  6. 15:05

  7. 14:35

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel