Anzeige
Star Citizen
Star Citizen (Bild: Roberts Space Industries)

Chris Roberts Star Citizen jetzt auch auf Kickstarter

12 bis 14 Millionen US-Dollar insgesamt sammelt Chris Roberts für die Entwicklung von Star Citizen, ein Teil davon über Crowdfunding. Um das Ziel zu erreichen, nutzt Spielentwickler Chris Roberts jetzt auch Kickstarter.

Anzeige

Inzwischen hat Chris Roberts auf seiner eigenen Crowdfunding-Plattform Robertsspaceindustries.com mehr als eine Million US-Dollar für Star Citizen gesammelt. Und das, obwohl die Seite vor allem anfangs mit massiven Problemen zu kämpfen hatte und obwohl die europäische Kundschaft nur mit einem Teil der Zahlungsoptionen etwas anfangen konnte. Jetzt hat Roberts sein Projekt auch auf Kickstarter gestellt, wo es innerhalb kürzester Zeit schon deutlich mehr als 100.000 US-Dollar an Unterstützung gefunden hat.

Wer Crowdfunding nutzen möchte, um sich eine Downloadversion des Spiels zu kaufen, muss bei Kickstarter übrigens 30 statt 35 US-Dollar ausgeben. Europäer, die die "Digital Scout"- statt der "Scout"-Version wählen, müssen außerdem nicht noch zusätzliche 5 US-Dollar für den Versand einer White Citizens Card ausgeben.

Roberts hat die bisherigen Entwicklungsarbeiten an Star Citizen nach eigenen Angaben aus eigenen Mitteln finanziert. Über Crowdfunding sollen zwei bis vier Millionen US-Dollar zusammenkommen, den Rest sollen weitere Investoren beisteuern. Insgesamt rechnet er mit Gesamtkosten von 12 bis 14 Millionen US-Dollar für das Gesamtprojekt.

Star Citizen soll ein Weltraumspiel mit deutlichen Anleihen bei dem von Chris Roberts geschaffenen Klassiker Wing Commander werden. Spieler machen in einer Kampagne namens Squadron 42 Karriere in der Space Navy, nach deren Ende sollen sie sich im Open-World-Universum als Händler, Pirat, Söldner oder in anderen Rollen bewähren können. Das Programm basiert auf der Cryengine 3 und soll nach aktuellem Stand Ende 2014 für Windows-PC erscheinen.


MrReset 20. Okt 2012

Ich hoffe doch du meinst umgekehrt, oder? Wenn du nach dem Kauf neuer Waffen mehr...

MrReset 20. Okt 2012

Ich hätte wenig Lust darauf, Geld gespendet zu haben und dann erscheint das Spiel bei...

smirg0l 20. Okt 2012

Wenn ich mich noch recht entsinne, wollte Herr Roberts damals lieber Filme drehen und...

y.m.m.d. 19. Okt 2012

::: ;;: !

Kommentieren



Anzeige

  1. Systems Consultant (m/w) Service Management
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Datenbankadministratorin / Datenbankadministrator
    Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Systemadministrator / 2nd Level Supporter (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, deutschlandweit
  4. Webentwickler ASP.NET4 (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März
  2. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One
  3. NEU: Far Cry Primal (Key)
    39,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Umbau

    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

  2. Fertigungstechnik

    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

  3. Gehackte Finanzinstitute

    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

  4. Streaming

    Mobiler Datentraffic steigt um das Siebenfache

  5. Recht auf Vergessenwerden

    Google sperrt Links für alle europäischen Nutzer

  6. Abodienst

    Humble Bundle finanziert neue Indiegames

  7. 28HPCU-Fertigung

    ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger

  8. Poseidon-Gruppe

    Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken

  9. EU-Datenschützer

    Ein langer böser Brief an Facebook

  10. Graphite-Bibliothek

    Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

  1. Wird wohl keiner merken

    xVipeR33 | 18:52

  2. Gibt es für Adblock schon eine Liste ...

    mawa | 18:51

  3. Re: Vorgabe der Lebenszeitplanung anhand der...

    robinx999 | 18:50

  4. Re: Deswegen ist Netflix erfolgreich

    robinx999 | 18:47

  5. Re: Ich bin nicht auf deren Angebote angewiesen

    crazypsycho | 18:45


  1. 18:25

  2. 17:27

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 16:51

  6. 16:23

  7. 15:54

  8. 15:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel