Chris Roberts: Star Citizen jetzt auch auf Kickstarter
Star Citizen (Bild: Roberts Space Industries)

Chris Roberts Star Citizen jetzt auch auf Kickstarter

12 bis 14 Millionen US-Dollar insgesamt sammelt Chris Roberts für die Entwicklung von Star Citizen, ein Teil davon über Crowdfunding. Um das Ziel zu erreichen, nutzt Spielentwickler Chris Roberts jetzt auch Kickstarter.

Anzeige

Inzwischen hat Chris Roberts auf seiner eigenen Crowdfunding-Plattform Robertsspaceindustries.com mehr als eine Million US-Dollar für Star Citizen gesammelt. Und das, obwohl die Seite vor allem anfangs mit massiven Problemen zu kämpfen hatte und obwohl die europäische Kundschaft nur mit einem Teil der Zahlungsoptionen etwas anfangen konnte. Jetzt hat Roberts sein Projekt auch auf Kickstarter gestellt, wo es innerhalb kürzester Zeit schon deutlich mehr als 100.000 US-Dollar an Unterstützung gefunden hat.

Wer Crowdfunding nutzen möchte, um sich eine Downloadversion des Spiels zu kaufen, muss bei Kickstarter übrigens 30 statt 35 US-Dollar ausgeben. Europäer, die die "Digital Scout"- statt der "Scout"-Version wählen, müssen außerdem nicht noch zusätzliche 5 US-Dollar für den Versand einer White Citizens Card ausgeben.

Roberts hat die bisherigen Entwicklungsarbeiten an Star Citizen nach eigenen Angaben aus eigenen Mitteln finanziert. Über Crowdfunding sollen zwei bis vier Millionen US-Dollar zusammenkommen, den Rest sollen weitere Investoren beisteuern. Insgesamt rechnet er mit Gesamtkosten von 12 bis 14 Millionen US-Dollar für das Gesamtprojekt.

Star Citizen soll ein Weltraumspiel mit deutlichen Anleihen bei dem von Chris Roberts geschaffenen Klassiker Wing Commander werden. Spieler machen in einer Kampagne namens Squadron 42 Karriere in der Space Navy, nach deren Ende sollen sie sich im Open-World-Universum als Händler, Pirat, Söldner oder in anderen Rollen bewähren können. Das Programm basiert auf der Cryengine 3 und soll nach aktuellem Stand Ende 2014 für Windows-PC erscheinen.


MrReset 20. Okt 2012

Ich hoffe doch du meinst umgekehrt, oder? Wenn du nach dem Kauf neuer Waffen mehr...

MrReset 20. Okt 2012

Ich hätte wenig Lust darauf, Geld gespendet zu haben und dann erscheint das Spiel bei...

smirg0l 20. Okt 2012

Wenn ich mich noch recht entsinne, wollte Herr Roberts damals lieber Filme drehen und...

y.m.m.d. 19. Okt 2012

::: ;;: !

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Entwickler/in Systemintegration IT-Organisation und Softwareentwicklung
    HESSISCHER RUNDFUNK, Frankfurt
  2. Projektmanager ERP Solutions (m/w)
    über CONusio GmbH, Aschaffenburg
  3. IT-Architekt (m/w) Banken und Versicherungen
    Capgemini Deutschland GmbH, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Hannover
  4. Frontend-Designer Marketplace (m/w)
    Rakuten Deutschland GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Alternatives Android im Überblick: Viele Wege führen nach ROM
Alternatives Android im Überblick
Viele Wege führen nach ROM
  1. Paranoid Android Zweite Betaversion von PA 4.5 veröffentlicht
  2. Cyanogenmod CM11s Oneplus verteilt Android 4.4.4 für das One
  3. Android-x86 Neue stabile Version des Android-ROMs für PCs veröffentlicht

    •  / 
    Zum Artikel