Abo
  • Services:
Anzeige
Intel-Chef Paul Otellini zeigt Intels Smartphone-Referenzdesign.
Intel-Chef Paul Otellini zeigt Intels Smartphone-Referenzdesign. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Chiphersteller: Intel sucht Chef und Strategie

Intel-Chef Paul Otellini zeigt Intels Smartphone-Referenzdesign.
Intel-Chef Paul Otellini zeigt Intels Smartphone-Referenzdesign. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Im Vorfeld der ersten Quartalszahlen des Jahres 2013 hat die New York Times die Lage bei Intel analysiert. Noch, so scheint es der Zeitung, hat Intel keinen Ausweg aus der PC-Krise gefunden. Und auch keinen neuen Chef.

Am 16. April 2013 (Ortszeit) wird Intel seinen ersten Quartalsbericht für das Jahr 2013 vorlegen, was die New York Times zum Anlass für eine Analyse des immer noch weltgrößten Chipherstellers genommen hat. Das Fazit: Intel sucht sowohl einen neuen Konzernchef als auch eine Strategie, um im sich verändernden Computermarkt zu bestehen.

Anzeige

Dabei soll vor allem der seit einem Jahr als Chairman tätige Andy Bryant eine zentrale Rolle spielen. Bei internen Intel-Konferenzen soll Bryant die Mitarbeiter aufgefordert haben, die Firma grundlegend zu verändern. Das ist bitter nötig, weil der Markt für klassische PCs auch im ersten Quartal 2013 erneut um mehr als 10 Prozent geschrumpft ist.

Damit setzt sich der Trend des Jahres 2012 fort. Private Nutzer greifen immer mehr zu Smartphones und Tablets, und auch Unternehmen warten mit Neuanschaffungen ab. Die anhaltende Euro-Krise und das noch neue Windows 8 - das dem Markt mehr schaden als nutzen soll - gelten hier als Gründe.

Nachfolger für Otellini noch nicht gefunden

Das Patentrezept, so zitiert die Times Marktbeobachter, gegen diesen Trend hat Intel noch nicht gefunden. Erste Lebenszeichen von einer Strategie, die über die großen x86-Chips hinausgeht, gab es in der vergangenen Woche. Früher als erwartet will Intel noch 2013 Tablets mit dem neuen Atom-SoC "Bay Trail" auf den Markt bringen, die in Rechenleistung und Akkulaufzeit mit iOS und Android konkurrieren sollen. Für Smartphones ist Anfang 2014 mit "Merrifield" Ähnliches geplant.

Dass die großen Umwälzungen fehlen, könnte dem Bericht zufolge an einer internen Führungsschwäche liegen. Ein Nachfolger für den in gut einem Monat ausscheidenden Paul Otellini als Chief Executive Officer (CEO) ist noch nicht gefunden. Als aussichtsreichste Kandidaten aus der Intel-Spitze zählen der Produktchef David Perlmutter und der Fertigungsleiter Brian Krzanich. Daneben soll Intel aber auch Gespräche mit Bewerbern von außerhalb des Unternehmens führen.

Der Chiphersteller wollte zu dem Bericht auf Anfrage der New York Times nicht Stellung nehmen, weil sich der Konzern aufgrund des US-Aktienrechts in einer Ruhephase befindet, die vor Veröffentlichung von Quartalszahlen einzuhalten ist.


eye home zur Startseite
M21 16. Apr 2013

" Tablets mit dem neuen Atom-SoC "Bay Trail" auf den Markt bringen, die in Rechenleistung...

Moe479 16. Apr 2013

wenn man die niedrig genung taktet und die software mal optimiert wird ist das sicher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Köln
  2. DMG MORI Software Solutions Germany GmbH, Pfronten (Allgäu)
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Bundesnachrichtendienst, Pullach bei München, Bad Aibling


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  2. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  3. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  4. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  5. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  6. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  7. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  8. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  9. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  10. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Prozessoren Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
  2. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  3. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation

  1. Re: HDR-Farbpanscherei

    divStar | 22:15

  2. Re: Deadpool - Beileid

    divStar | 22:13

  3. Re: Wie oft soll die Kuh denn noch gemolken werden?

    theFiend | 22:13

  4. Re: Ist ja gut und schön für Blockbuster ...

    theFiend | 22:11

  5. Re: Ehrlich gesagt...

    Bruce Wayne | 22:10


  1. 22:16

  2. 18:21

  3. 18:16

  4. 17:44

  5. 17:29

  6. 16:57

  7. 16:53

  8. 16:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel