Anzeige
Baidus mobile Seite: Mehrzahl der Nutzer über mobiles Angebot
Baidus mobile Seite: Mehrzahl der Nutzer über mobiles Angebot (Bild: Jason Lee / Reuters)

China Sina und Baidu kooperieren bei mobilem Internet

Sina und Baidu, zwei der größten Internetangebote in China, wollen bei ihren Mobilangeboten zusammenarbeiten. Mobiles Internet gilt als großer Wachstumsmarkt in China.

Anzeige

Sina und Baidu haben eine Zusammenarbeit bei mobilen Internetdiensten vereinbart. Die beiden Internetunternehmen gehören zu den größten Anbietern auf dem chinesischen Onlinemarkt.

Baidu sucht bei Sina

Sina wolle die Suchmaschine Baidu in seine mobile Seite, Sina Mobile, sowie in Iask, ein Angebot, wo Nutzer Fragen stellen und beantworten können, integrieren. Im Gegenzug werde Baidu den mobilen Client des Microbloggingdienstes Sina Weibo in seine App-Plattform aufnehmen, berichtet die BBC.

Die beiden Unternehmen haben im Frühjahr bereits eine Kooperation geschlossen: Baidu indexiert und durchsucht den Sina Weibo. Das ist Sinas erste Kooperation mit einer externen Suchmaschine. Sina Weibo ist das chinesische Pendant zu Twitter.

Suchmaschine und Microblogging

Baidu und Sina gehören zu den größten Internetunternehmen in China: Baidu beherrscht mit einem Anteil von knapp 80 Prozent den Suchmaschinenmarkt. Sina betreibt eines der großen Webportale sowie den Microbloggingdienst Sina Weibo.

China gilt als der größte Mobilmarkt. Im Mai hatte Sina bekanntgegeben, dass der größere Anteil seiner 300 Millionen Nutzer die Dienste von einem mobilen Gerät, nicht von einem Computer aus, ansurft. Baidu hat ein mobiles Betriebssystem entwickelt, das Android-basierte Baidu Yi. Es soll unter anderem auf Geräten des US-Herstellers Dell laufen. China hat derzeit rund 538 Millionen Internetnutzer.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 01. Aug 2012

"Mobiles Internet gilt als großer Wachstumsmarkt in China" Scheint ja ein begrenztes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. Software Application Engineer (m/w) Safety Software BU HEV
    Continental AG, Nürnberg
  3. JavaScript Entwickler (m/w)
    financial.com AG, München
  4. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Kindle, 15,2 cm (6 Zoll)
    nur 59,99€
  2. HyperX 16 GB DDR4-2666-Kit PCGH-Edition
    nur 84,90€ + 5,99€ Versand
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Solarflugzeug Solar Impulse startet wieder
  2. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  3. Rollarray Solarstrom von der Rolle

Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

  1. Re: Warum auf ner Smartwatch und nicht auf einem...

    _Freidenker_ | 03:03

  2. Re: Ihr könnt es drehen und wenden wie Ihr wollt

    _Sascha_ | 01:38

  3. Re: Warum ist Esperanto so selten?

    xUser | 01:32

  4. Re: Filmkörnung...

    Keepo | 01:24

  5. Re: Black & White war ein echt mieses Spiel

    Aslo | 00:41


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel