Abo
  • Services:
Anzeige
Smog in Peking: Kampf gegen die Umweltverschmutzung
Smog in Peking: Kampf gegen die Umweltverschmutzung (Bild: STR/AFP/Getty Images)

China: Mit Drohnen gegen Luftverschmutzung

Die chinesischen Behörden wollen Smog aus der Luft bekämpfen: Drohnen sollen Chemikalien ausstreuen, um die Schadstoffe zu entfernen.

Anzeige

Die Luft in Chinas Hauptstadt Peking ist seit Ende vergangenen Monats extrem mit Schadstoffen belastet. Um nicht auf einen Wetterwechsel warten zu müssen, will die Regierung der Luftverschmutzung mit Drohnen beikommen.

Die Drohnen sollen Chemikalien aussprühen. Dadurch gefrören die Schadstoffe und fielen zu Boden, berichtet die in Hongkong erscheinende Tageszeitung South China Morning Post unter Berufung auf die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Tests der Luftsäuberung per Drohne sind unter der Aufsicht des staatlichen Wetterdienstes China Meteorological Administration für diesen Monat geplant.

Drohne mit Gleitschirm

Die Drohne wird von dem Luftfahrt- und Rüstungsunternehmen Aviation Industry Corporation of China (AVIC) entwickelt und gebaut. Sie hat keine festen Tragflächen, sondern einen großen Gleitschirm. Dieser soll eine deutlich größere Tragkraft ermöglichen als die Variante mit festen Tragflächen.

Bis zu 700 Kilogramm an Chemikalien soll das unbemannte Luftfahrzeug (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) transportieren und in einem Radius von 5 Kilometern versprühen. Das sei das Dreifache der Nutzlast, die dem UAV mit Tragflächen zugeladen werden könne. Dadurch sei die Drohne einfach zu bedienen und viel günstiger in der Herstellung, sagte AVIC-Chef Ma Yongsheng.

Verschlimmerung im Winter

Die Verschmutzung von Luft und Umwelt ist als Kehrseite des Wirtschaftswachstums zu einem großen Problem in China geworden. Smog betrifft große Teile des Landes, besonders stark im Winter: Dann kommen zu den Abgasen des Verkehrs, der Industrieanlagen und Kohlekraftwerke noch die der Kohleöfen hinzu.

In seiner Rede vor dem Volkskongress hat Staatschef Li Keqiang dieser Tage den Kampf gegen die Umweltverschmutzung angekündigt. Die Regierung werde Maßnahmen ergreifen, um die Umweltverschmutzung einzudämmen und weitere zu verhindern. Das gelte vor allem für die Riesenstädte und die Metropolregionen.


eye home zur Startseite
Moe479 13. Mär 2014

braun-, steinkohlekohle und öl sind überreste von pflanzen die der atmosphäre einst co2...

deadeye 09. Mär 2014

erst müssen ein paar wichtige Leute elendig an den Folgen verrecken bevor etwas passiert.

AgatePalim 09. Mär 2014

Febreze :)

Mopsmelder500 07. Mär 2014

Ich fand die Idee mit dem Großbildschirmen besser die einem die Sonne zeigt. Hey China...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. beeline GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. wo ist das Problem?

    Psy2063 | 00:49

  2. Re: Material

    Psy2063 | 00:47

  3. Re: Endlich dem Trend gefolgt...

    Psy2063 | 00:44

  4. Re: Da find ich das A4-SFX von DAN besser

    Psy2063 | 00:42

  5. Das Erbe von Kabel Deutschland

    Luemmelhh | 00:26


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel