Anzeige
Smog in Peking: Kampf gegen die Umweltverschmutzung
Smog in Peking: Kampf gegen die Umweltverschmutzung (Bild: STR/AFP/Getty Images)

China: Mit Drohnen gegen Luftverschmutzung

Die chinesischen Behörden wollen Smog aus der Luft bekämpfen: Drohnen sollen Chemikalien ausstreuen, um die Schadstoffe zu entfernen.

Anzeige

Die Luft in Chinas Hauptstadt Peking ist seit Ende vergangenen Monats extrem mit Schadstoffen belastet. Um nicht auf einen Wetterwechsel warten zu müssen, will die Regierung der Luftverschmutzung mit Drohnen beikommen.

Die Drohnen sollen Chemikalien aussprühen. Dadurch gefrören die Schadstoffe und fielen zu Boden, berichtet die in Hongkong erscheinende Tageszeitung South China Morning Post unter Berufung auf die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Tests der Luftsäuberung per Drohne sind unter der Aufsicht des staatlichen Wetterdienstes China Meteorological Administration für diesen Monat geplant.

Drohne mit Gleitschirm

Die Drohne wird von dem Luftfahrt- und Rüstungsunternehmen Aviation Industry Corporation of China (AVIC) entwickelt und gebaut. Sie hat keine festen Tragflächen, sondern einen großen Gleitschirm. Dieser soll eine deutlich größere Tragkraft ermöglichen als die Variante mit festen Tragflächen.

Bis zu 700 Kilogramm an Chemikalien soll das unbemannte Luftfahrzeug (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) transportieren und in einem Radius von 5 Kilometern versprühen. Das sei das Dreifache der Nutzlast, die dem UAV mit Tragflächen zugeladen werden könne. Dadurch sei die Drohne einfach zu bedienen und viel günstiger in der Herstellung, sagte AVIC-Chef Ma Yongsheng.

Verschlimmerung im Winter

Die Verschmutzung von Luft und Umwelt ist als Kehrseite des Wirtschaftswachstums zu einem großen Problem in China geworden. Smog betrifft große Teile des Landes, besonders stark im Winter: Dann kommen zu den Abgasen des Verkehrs, der Industrieanlagen und Kohlekraftwerke noch die der Kohleöfen hinzu.

In seiner Rede vor dem Volkskongress hat Staatschef Li Keqiang dieser Tage den Kampf gegen die Umweltverschmutzung angekündigt. Die Regierung werde Maßnahmen ergreifen, um die Umweltverschmutzung einzudämmen und weitere zu verhindern. Das gelte vor allem für die Riesenstädte und die Metropolregionen.


eye home zur Startseite
Moe479 13. Mär 2014

braun-, steinkohlekohle und öl sind überreste von pflanzen die der atmosphäre einst co2...

deadeye 09. Mär 2014

erst müssen ein paar wichtige Leute elendig an den Folgen verrecken bevor etwas passiert.

AgatePalim 09. Mär 2014

Febreze :)

Mopsmelder500 07. Mär 2014

Ich fand die Idee mit dem Großbildschirmen besser die einem die Sonne zeigt. Hey China...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  4. Trianel GmbH, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. 159,00€ statt 179,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  2. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  3. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  4. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  5. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  6. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  7. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  8. Streaming

    Netflix arbeitet mit Partnern an einer Sprachsuche

  9. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  10. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Ich bin gespannt auf Zen (und Bristol Ridge)...

    David64Bit | 20:26

  2. Re: So schwer?

    Moe479 | 20:25

  3. Re: CM

    Datenträgerverw... | 20:24

  4. Re: "Die dunkle Seite der Wikipedia"...

    ChevalAlazan | 20:24

  5. Braucht man unbedingt für Whatsapp und Fratzbuch!

    MeinSenf | 20:22


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel