Antijapanische Demonstration in Chengdu: Wem gehören die Inseln?
Antijapanische Demonstration in Chengdu: Wem gehören die Inseln? (Bild: STR/AFP/Getty Images)

China Japanische Fabriken stoppen die Produktion

Aufgrund der Ausschreitungen in China haben mehrere japanische Unternehmen die Arbeit in ihren chinesischen Fabriken eingestellt. Darunter sind Canon und Panasonic. Anlass für die Proteste ist der Streit um eine Inselgruppe.

Anzeige

Nach den massiven antijapanischen Protesten in China haben mehrere japanische Unternehmen die Produktion in ihren chinesischen Fabriken eingestellt. Anlass für den Aufruhr ist der Kauf einer Inselgruppe durch den japanischen Staat.

Demonstranten hätten Niederlassungen japanischer Unternehmen angegriffen, berichtet die BBC, darunter einen Toyota-Händler in der Hauptstadt Peking und einen japanischen Supermarkt in Shenzhen an der Grenze zu Hongkong.

Die Elektronikhersteller Canon und Panasonic haben daraufhin die Produktion in mehreren Fabriken in China gestoppt. In zwei Produktionsstätten von Panasonic und in drei von Canon wird bis einschließlich 18. September nicht gearbeitet. Panasonic werde beobachten, wie sich die Situation weiter entwickle, sagte ein Sprecher der BBC.

Anlass für die Proteste ist der Kauf von vier Inselchen: Der japanische Staat hat die Eilande einer Familie abgekauft. Sie gehören zu einer Inselgruppe, die die Chinesen Diaoyu und die Japaner Senkaku nennen. Die Inseln, die kaum mehr als einige Felsen im Ostchinesischen Meer sind, liegen etwa 200 km nordöstlich von Taiwan.

Der Besitz ist höchst umstritten: China, Taiwan und Japan erheben Anspruch auf die fünf Inseln. Im Meeresboden darunter soll es größere Öl- und Gasvorkommen geben. Außerdem haben die Inselchen eine strategische Bedeutung. In den vergangenen Jahrzehnten ist es immer wieder zu Konflikten und heftigen Protesten deswegen gekommen. Hinzu kommen starke antijapanische Ressentiments in China und Taiwan, die mit der Rolle Japans im Zweiten Weltkrieg zusammenhängen.


bstea 17. Sep 2012

Gerade die Chinesen und Koreaner mussten unter den Japanern leiden.

Rogolix 17. Sep 2012

Nur weil es einen Tunnel und eine EU-Mitgliedschaft gibt, ist England noch lange nicht...

mnementh 17. Sep 2012

Ansprüche ins Meer hinein. Dort werden große Rohstoffvorkommen vermutet. Als Land kann...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Berater Regulatory and Quality Systems (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad-Homburg
  2. Senior-Produktmanager/-in Verkehrsplanungs- und Simulationssoftware
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  3. Java Software Developer (m/w) - Software Provisioning
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Box-Sets und Komplettboxen bis -40%
    (u. a. Harry Potter Complete 39,97€, The Dark Knight Trilogy 18,97€)
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Simpsons, Die Addams Family, Ronin, Brubaker, Cleopatra)
  3. 3 Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Giganten der Urzeit, Little Big Soldier, Wicked Blood, City Of Life And Death)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel