Antijapanische Demonstration in Chengdu: Wem gehören die Inseln?
Antijapanische Demonstration in Chengdu: Wem gehören die Inseln? (Bild: STR/AFP/Getty Images)

China Japanische Fabriken stoppen die Produktion

Aufgrund der Ausschreitungen in China haben mehrere japanische Unternehmen die Arbeit in ihren chinesischen Fabriken eingestellt. Darunter sind Canon und Panasonic. Anlass für die Proteste ist der Streit um eine Inselgruppe.

Anzeige

Nach den massiven antijapanischen Protesten in China haben mehrere japanische Unternehmen die Produktion in ihren chinesischen Fabriken eingestellt. Anlass für den Aufruhr ist der Kauf einer Inselgruppe durch den japanischen Staat.

Demonstranten hätten Niederlassungen japanischer Unternehmen angegriffen, berichtet die BBC, darunter einen Toyota-Händler in der Hauptstadt Peking und einen japanischen Supermarkt in Shenzhen an der Grenze zu Hongkong.

Die Elektronikhersteller Canon und Panasonic haben daraufhin die Produktion in mehreren Fabriken in China gestoppt. In zwei Produktionsstätten von Panasonic und in drei von Canon wird bis einschließlich 18. September nicht gearbeitet. Panasonic werde beobachten, wie sich die Situation weiter entwickle, sagte ein Sprecher der BBC.

Anlass für die Proteste ist der Kauf von vier Inselchen: Der japanische Staat hat die Eilande einer Familie abgekauft. Sie gehören zu einer Inselgruppe, die die Chinesen Diaoyu und die Japaner Senkaku nennen. Die Inseln, die kaum mehr als einige Felsen im Ostchinesischen Meer sind, liegen etwa 200 km nordöstlich von Taiwan.

Der Besitz ist höchst umstritten: China, Taiwan und Japan erheben Anspruch auf die fünf Inseln. Im Meeresboden darunter soll es größere Öl- und Gasvorkommen geben. Außerdem haben die Inselchen eine strategische Bedeutung. In den vergangenen Jahrzehnten ist es immer wieder zu Konflikten und heftigen Protesten deswegen gekommen. Hinzu kommen starke antijapanische Ressentiments in China und Taiwan, die mit der Rolle Japans im Zweiten Weltkrieg zusammenhängen.


bstea 17. Sep 2012

Gerade die Chinesen und Koreaner mussten unter den Japanern leiden.

Rogolix 17. Sep 2012

Nur weil es einen Tunnel und eine EU-Mitgliedschaft gibt, ist England noch lange nicht...

mnementh 17. Sep 2012

Ansprüche ins Meer hinein. Dort werden große Rohstoffvorkommen vermutet. Als Land kann...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialistin / Spezialist Text- und Output-Management
    VBL, Karlsruhe
  2. Java Engineer (m/w)
    zooplus AG, München
  3. Trainee (m/w) Europa und Technik
    Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. SAP-Teamleiter (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Wolfenstein: The New Order Steam
    17,97€
  2. NEU: Grand Theft Auto V (PC)
    47,99€
  3. VORBESTELLBAR: Call of Duty: Black Ops III (PC, PS4, Xbox One)
    59,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch-Probleme

    Apple Watch saugt iPhone-Akkus leer und lädt nicht

  2. Facetime-Klon

    Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonate

  3. Quartalszahlen

    Bei Apple hängt weiter (fast) alles vom iPhone ab

  4. Mobilfunk

    United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

  5. Play Ready 3.0

    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

  6. Konsolenhersteller

    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

  7. RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

  8. Steam

    Gabe Newell über kostenpflichtige Mods

  9. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress

  10. HTTPS

    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Re: und die leute wundern sich

    StefanGrossmann | 05:30

  2. Re: iWatch Pro und Kontra

    Tzven | 05:23

  3. Überteuert und ohne jeden Rest auf Mini...

    Nibbels | 04:33

  4. Re: Ich nutze Apple, weil es EINFACH funktioniert...

    barforbarfoo | 04:28

  5. Das kann ja nicht bedeuten, ...

    Nibbels | 04:21


  1. 23:47

  2. 23:08

  3. 22:54

  4. 22:40

  5. 18:28

  6. 17:26

  7. 17:13

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel