CCC: De-Mail bedeutet das Ende der kostenfreien E-Mail
(Bild: Deutsche Telekom)

CCC De-Mail bedeutet das Ende der kostenfreien E-Mail

Neben dem Aus für die kostenfreie E-Mail bringe De-Mail "unqualifizierte elektrische Makulatur statt qualifizierter elektronischer Signatur", sagen die Hacker vom CCC.

Anzeige

Die De-Mail soll der Zeit der kostenfreien E-Mails ein Ende setzen, die für die Deutsche Post und einige deutsche Freemail-Anbieter schon lange ein Problem darstellen. Das hat der Chaos Computer Club (CCC) zu der heutigen Anhörung zum elektronischen Rechtsverkehr im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages erklärt. De-Mails kosten je nach Datengröße zwischen 33 und 49 Cent. Der E-Postbrief trägt einen Preis von 55 Cent. Drei Standard-De-Mails pro Monat sind bei der Deutschen Telekom inklusive.

"In Zukunft soll jeglicher elektronischer Briefverkehr mit und innerhalb von Behörden in Deutschland nur noch über das absichtlich zu normaler E-Mail inkompatibel gehaltene Protokoll stattfinden", heißt es in der Erklärung (PDF) des Chaos Computer Clubs.

Linus Neumann, Sachverständiger des Chaos Computer Clubs im Rechtsausschuss, sagte: "Statt einer qualifizierten elektronischen Signatur soll nun mit De-Mail unqualifizierte elektrische Makulatur staatlich verordnet werden."

Der vorliegende Gesetzentwurf wolle einer einfachen De-Mail den Beweiswert einer qualifizierten elektronischen Signatur zusprechen. Mit der De-Mail-Adresse sollen rechtsverbindliche elektronische Nachrichten, ein Identifizierungsdienst und eine gesicherte Onlinedokumentenablage ermöglicht werden. Das konkurrierende rechtsverbindliche Produkt der Post ist der E-Postbrief.

Doch die Bundesregierung verzichte bewusst auf Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Zertifikate in Nutzerhand, wodurch die De-Mail kein höheres Sicherheitsniveau als eine herkömmliche E-Mail biete.

Die Anbieter können zudem alle Inhalte mitlesen. Statt einer soliden E-Government-Strategie betreibe die Bundesregierung kurzsichtige Wirtschaftsförderung zugunsten einiger weniger Unternehmen, wobei Rechtssicherheit und der Schutz der Bürger auf der Strecke blieben.


hb 16. Apr 2013

Ich vermisse das Argument, und kann (vielleicht deshalb?) die Behauptung nicht...

kinderschreck 16. Apr 2013

Denke ich auch. Ich glaub auch nicht dass sich Computer und Mobiltelefone mittelfristig...

Dante-ZukaZero 16. Apr 2013

Ehm nur kannst du auch einfach einstellen das diese emails automatisch im papierkorb...

fratze123 16. Apr 2013

Wenn man für 1 Arbeitstunde 100 Euro verlangen kann, sind 20 Minuten Postspielen schon 33...

fratze123 16. Apr 2013

Wenn irgendwas Netz-basiertes vorgeschrieben wird, muss der Staat sich auch um das Netz...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. IT-Projektleiter (m/w) in der Softwareentwicklung
    ADAC e.V., München
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    teliko GmbH, Limburg
  4. Professional Services Consultant (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon
  2. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  3. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

    •  / 
    Zum Artikel