Google-Gebäude in New York im Januar 2013
Google-Gebäude in New York im Januar 2013 (Bild: Andrew Kelly/Reuters)

Channel Intelligence Google kauft E-Commerce-Firma für 125 Millionen US-Dollar

Google kauft Channel Intelligence. Das Unternehmen ist ein Dienstleister für Kundentracking, Werbemessungen und die Verwaltung von Warenbeständen in mehreren Onlineshops.

Anzeige

Google kauft Channel Intelligence für 125 Millionen US-Dollar von ICG. Das Unternehmen ist ein Anbieter für Online-Services für den Internethandel. Channel Intelligence hat den Verkauf in seinem Unternehmensblog angekündigt.

"Wir haben seit Jahren mit Google zusammengearbeitet", erklärte Channel Intelligence. Channel Intelligence war einer der Partner beim Start des Onlinemarktplatzes Google Shopping, ehemals Google Product Search, Google Products und Froogle.

Channel Intelligence bietet Onlinedienste zur Messung der Effektivität von Werbung, Kundentracking und für die Verwaltung von Warenbeständen auf verschiedenen Webseiten.

Google hat die Übernahme in einer E-Mail an Mashable bestätigt. "Wir wollen den Konsumenten helfen, Zeit und Geld zu sparen, indem wir die Nutzbarkeit von Onlineshops verbessern."

Laut Angaben des Eigners ICG soll die Übernahme noch im ersten Quartal 2013 abgeschlossen sein.

Eine der vorangegangenen Google-Übernahmen war im August 2012 der Kauf des Reise- und Hotelführers Frommer's von dem Verlag John Wiley & Sons. Wiley besteht seit 1807 und ist bekannt als Herausgeber der "For-Dummies"-Reihe und von Webster's New World Dictionary.

Im Juni 2012 gab Google die Übernahme des Unternehmens Quickoffice aus Texas bekannt. Die Office-Suite Quickoffice war laut Hersteller auf mehr als 300 Millionen Geräten installiert. Mit der Software lassen sich Dateien im Word-, Excel- und Powerpoint-Format auf mobilen Geräten anzeigen, erstellen und bearbeiten. Google wollte die Technik von Quickoffice in die Google Apps integrieren. Dabei ging es Google vor allem um die Möglichkeit, Dateien in den populären Microsoft-Office-Formaten bearbeiten zu können.


Chevarez 11. Feb 2013

Und das ist es immer noch. Wenn du deine Webseite nicht indexieren lässt und auch keine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Applicationmanagement (m/w)
    IT for Intellectual Property Management GmbH, Berlin
  2. SCADA Software / Hardware Architect (m/w) Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  3. Mitarbeiter PMO und IT Change Management (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  4. Softwareentwickler (m/w)
    SMS Maschinenbau GmbH, Albstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. GRATIS: Syndicate bei Origin downloaden
  2. AMAZON-FILMAKTION (02.03.-08.03.): 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Fast & Furious 6, Prisoners, Bad Neighbors, Oblivion, Sinister)
  3. TIPP: Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    24,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Datenschutzreform

    Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte

  2. DSL/Mobilfunk

    O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

  3. Anhörung im Bundestag

    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

  4. Branchenbuch

    Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos

  5. Globales Transportnetz

    China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  6. Google

    Chrome-Support für Android 4.0 wird eingestellt

  7. Valve

    Kostenlose Source-2-Engine bietet Vulkan-Unterstützung

  8. Gitlab kauft Gitorious

    Stärkere Open-Source-Konkurrenz für Github

  9. Lenovo Vibe Shot im Hands On

    Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar

  10. Malware

    Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

MWC-Tagesrückblick im Video: Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
MWC-Tagesrückblick im Video
Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
  1. Leap Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor
  2. So groß wie ein Smartphone Huawei zeigt kompaktes Android-Tablet mit Telefoniefunktion
  3. Alcatel Onetouch Watch Runde Smartwatch wird doch teurer

JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
JAP-Netzwerk
Anonymes Surfen für Geduldige
  1. Android 5 Google verzichtet (noch) auf Verschlüsselungszwang
  2. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  3. Zertifizierungspflicht Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab

  1. Re: Beispiel für Selbstversicherung in der...

    johnsonmonsen | 19:47

  2. Re: Zentraler Kurierdienst

    ploedman | 19:47

  3. Re: Eher aus Prinzip

    Zwangsangemeldet | 19:44

  4. Re: Richtig so !

    Ovaron | 19:39

  5. Re: einfach ohne ...

    SelfEsteem | 19:36


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 17:08

  4. 16:52

  5. 16:14

  6. 15:37

  7. 15:32

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel